Wasserbetten Zubehör

Die Lebensdauer eines Wasserbetts hängt vor allem von dessen Pflege ab. Gerade das Vinyl, aus welchem die Wassermatratze gefertigt ist, benötigt besondere Pflege, damit diese nicht porös wird. Im Handel erhalten Sie deshalb zahlreiches Zubehör für Ihr Wasserbett. Bei dem Wasserbetten Zubehör handelt es sich aber nicht nur um Pflegeprodukte, sondern auch um Produkte, die zum Wohlbefinden beim Schlafen auf einem Wasserbett beitragen.

Wasserbetten Zubehör – Pflegeprodukte

Wasserbetten benötigen eine regelmäßige Pflege, die nicht vernachlässigt werden sollte, um die Haltbarkeit auch noch nach Jahren gewährleisten zu können. Im Handel sind deshalb Wasserbetten Zubehörartikel für die Pflege sowohl von außen, für die Innenseite sowie für das im Wasserbett befindlichen Wassers erhältlich.

Pflegeprodukte für die Außenseite

Ein Wasserbett besteht in der Regel aus Vinyl. Damit dieser Stoff seine Geschmeidigkeit behält, muss dieser regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Beim Wasserbetten Zubehör finden Sie hier mehrere Pflegeprodukte, die sich meist nur in ihrer Handhabung unterscheiden. So gibt es Vinylpflegetücher, Vinylpflegesprays oder auch Vinylpflegelotions, mit denen Sie regelmäßig das Bett von außen behandeln müssen.

Pflegeprodukte für die Innenseite

Auch der Vinylstoff auf der Innenseite muss regelmäßig gepflegt werden. Diese Pflegeprodukte sind meist in Kombination mit den Wasserpflegeprodukten zu erhalten. Diese werden dem im Wasserbett befindlichen Wasser beigemischt und sind so problemlos anwendbar.

Pflegeprodukte für das Wasser

Das im Wasserbett befindliche Wasser unterliegt den gleichen natürlichen Prozessen wie Wasser, welches in einem anderen Behältnis aufbewahrt wird. Das Wasser kann beispielsweise Bakterien als Brutstätte dienen, Algen können wachsen und letztendlich kann das Wasser umkippen, was sich durch einen unangenehmen Geruch bemerkbar macht. Hier sollten Sie durch spezielle Wasserbetten Zubehörprodukte entgegenwirken. Hierzu zählen unter anderem Konditioner. Diese werden in regelmäßigen Abständen in das Wasserbett eingefüllt werden. Bei den Konditionern handelt es sich meist um Kombi-Produkte, denen gleichzeitig noch Vinylpflegeprodukte beigemischt sind.

Ist das Wasser bereits umgekippt, helfen so genannte Anti-Schock-Produkte.

Wasserbetten Zubehör – sonstiges Zubehör

Je nachdem, wie hoch die Qualität des Wassers ist, welches Sie in das Wasserbett eingefüllt haben, kann es vorkommen, dass störende Blubbergeräusche zu hören sind. Dies ist besonders oft dann der Fall, wenn das Wasser über einen besonders hohen Kalkgehalt verfügt. Gegen dieses Problem finden Sie beim Wasserbetten Zubehör so genannte Bubble- Stops. Sie müssen diese Produkte lediglich in das Wasser füllen, wo der Bubble-Stoper dann die im Wasser befindliche Luft bindet und so ein Blubbern stoppt. Eine andere Art, störende Blubbergeräusche zu stoppen, ist der Einsatz einer Wasserkern-Entlüfterpumpe, wobei diese aber nicht immer ausreicht.

Ein weiteres Zubehör für Ihr Wasserbett ist die Heizung. Diese ermöglicht nicht nur eine immer gleich bleibende Temperatur des Wassers und somit eine gleich bleibende Schlafqualität. Diese Wasserbetten Zubehör kann auch eine Schimmelbildung bei der Wasserbettenauflage verhindern, da die gleich bleibende Wärme den Abtransport von Schwitzwasser und sonstiger Kondensfeuchtigkeit gewährleistet.

Weitere sinnvolle Wasserbetten Zubehörprodukte sind passende Schonauflagen sowie Spannbetttücher. In konventionellen Betten sind die Matratzen oft getrennt und in der Regel höchstens 1,40 breit. Da Wasserbetten aber anders dimensioniert sind, passen hier keine handelsüblichen Schonauflagen oder Spannbetttücher.

1 Kommentar

  1. Meine Wasserbettenauflage – sieht auf der Unterseite aus, als würde dort sich leichter Schwarzschimmel bilden wollen. Hat jemand Erfahrung, wie kann man ihn wieder wegbekommen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*