Tischgestell

Wenn es um das Design von Tischen geht, ist es neben der Tischplatte maßgeblich für das Erscheinungsbild verantwortlich: das Tischgestell. Welche Arten von Tischgestellen es gibt und worauf Sie bei Tischgestellen achten sollten, erfahren Sie hier.

Tischgestell – Allgemeines

Ein Tisch stellt in den meisten Wohnungen den Mittelpunkt des täglichen Lebens dar – er wird nicht nur genutzt, um daran zu essen, sondern auch für Hausaufgaben oder Bastelarbeiten. Erst recht nicht wegzudenken ist er aus der Arbeitswelt. Den passenden Tisch für den privaten oder beruflichen Bereich zu finden, ist aber nicht immer ganz einfach. Für alle, denen die Auswahl an konfektionierten Tischmodellen nicht reicht, gibt es die Möglichkeit, sich den idealen Tisch aus Tischplatte und Tischgestell individuell zusammenzustellen.

Tischgestell – für den privaten Bereich

Oft ist es gar nicht leicht, einen Tisch zu finden, der genau den persönlichen Vorstellungen entspricht und der zur vorhandenen Einrichtung passt. Oder es ist schon eine Tischplatte vorhanden, z. B. aus Glas, zu der ein passendes, formschönes Tischgestell fehlt. Eine ideale Möglichkeit, die eigenen Gestaltungsideen umzusetzen, bieten daher einzeln erhältliche Tischgestelle.

Angeboten werden Tischgestelle hauptsächlich aus den verschiedenen Holzarten in allen erdenklichen Lasuren oder Lackierungen und aus Metall, in rohem Zustand oder lackiert. Auch Tischgestelle bekannter Designer lassen sich einzeln erwerben.

Wichtig bei der Auswahl eines Tischgestells ist die Stabilität; auch wenn Tischplatte und Tischgestell nicht fest miteinander verbunden werden, darf der Tisch nicht wackeln.

Tischgestell – für den professionellen Bereich

Eine besonders große Auswahl an Tischgestellen bietet sich im Bereich der Arbeitstische. Viele Berufe erfordern spezielle Tischgestelle, z. B. Stehtische oder höhenverstellbare Tische. Oft werden in diesem Bereich Tischgestelle getrennt von den Tischplatten angeboten. So bieten auch Tische, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen müssen, durch verschiedene Tischgestelle, aber einheitliche Platten ein homogenes Erscheinungsbild. Aber nicht nur in Spezialfällen, sondern auch im ganz normalen Büroalltag wird gern auf individuelle Tischgestelle zurückgegriffen: so lassen sich z. B. Konferenztische oder Tische in besonderer Anordnung zusammenstellen.

Viele Hersteller von Tischgestellen bieten eine Maßanfertigung nach den Wünschen des Kunden, mit Ausstattungen wie:

  • Höhenverstellbarkeit, evtl. sogar mit Motor
  • Plattenträger neig- und/oder abklappbar
  • Verkettungselemente zum Verbinden der Tischgestelle bei Tischkombinationen
  • Fußstützen
  • Horizontale oder vertikale Kabelkanäle
  • Rückwand aus Lochblech für eine einfache Kabelführung
  • Monitorblende
  • CPU-Halterung
  • Rollen

Tischgestelle – Anbieter

Tischgestelle werden in den meisten Möbelhäusern angeboten. Die bekannten klassischen Designermodelle finden Sie dagegen eher in kleineren Möbelgeschäften, die Designermöbel führen. Tischgestelle für den professionellen Bereich erhalten Sie bei darauf spezialisierten Herstellern (die oft auch im Internet vertreten sind) oder über Firmen, die Büros einrichten.

1 Kommentar

  1. hallo,wir verkaufen 10 Inselgruppen der Fa.ZKD mit je 5 Tischen mit Trennwände.Die Tische befinden sich im top Zustand (kaum gebrauchsspuren).Nähere Info unter 0211-22031177.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*