Technik

Externe WLAN Antenne

Mit einer externen WLAN Antenne lässt sich die Leistung eines WLAN Netzes deutlich verbessern. Je nach WLAN Antenne kÖnnen einzelne Sektoren, ein schmaler Bereich oder sogar eine Richtfunstrecke Über mehrere Kilometer ausgestrahlt werden. Eine EinfÜhrung in die Welt der externen WLAN Antennen

WLAN Antenne: Wenn’s ein bißchen mehr seien soll

Wo es um Funk geht, sind Antennen nicht weit und das gilt auch für WLAN. Eine WLAN Antenne dient ganz banal dazu die Sende- und Empfangsleistung zu verbessern und damit Netzabdeckung zu erreichen wo es zuvor keine gab. WLAN Antennen sind empfindliche elektronische Geräte und schlechte Vearbeitungsqualität kann dabei schnell verheerende Folgen haben.

WLAN Antenne: Vorraussetzung Anschlüsse

Die Möglichkeit eine WLAN Antenne an einen WLAN Router und noch viel mehr an eine WLAN Einsteck-Karte anzuschliessen ist nicht selbstverständlich. Dazu kommen noch eine Vielzahl unterschiedlicher Steckersysteme. Diese können aber meist durch Adapter (PigTails) verbunden werden.

WLAN Antenne: Antennengewinn

Das wichtigste bei einer WLAN Antenne ist ihr Signalgewinn. Der wird in dBi gemessen. Je mehr desto besser. Ab einer gewissen Stärke wird es dann allerdings illegal.

WLAN Antenne: Abstrahlunbgswinkel

Eine WLAN Antenne kann man sich wie eine Lampe vorstellen. Es gibt Rundstrahler die wie eine nackte Glühbirne in alle Richtungen senden und für den universellen Einsatz geeignet sind. Es gibt Sektorstrahler (z.b. 90 Grad) die einen bestimmten Winkel ausleuchten wie z.b. ein Autoscheinwerfer. Das hilft wenn man am Rande eines Abdeckungsgebietes ist und sozusagen den WLAN-Router "anleuchten" will. Zuletzt gibt es Richt-Antennen die das Signal laserstrahl-scharf bündeln und oft Entfernungen über mehrer Kilometer überbrücken können. Das ist allerdings nur etwas für Antennenprofis.

WLAN Antenne: Kabel und Dämpfung

Je länger, schlechter und dünner das Antennenkabel desto mehr der soeben gewonnen Antennenleistung der WLAN Antenne geht wieder verloren. Achten Sie hier also auf kurze Wege und gute Kabel

2 Kommentare

  • brauchen ihr angebot:
    1)um fuer panama ein 800 mhz gsm signal zu verstaerken.der freund der an einem 6m langen usb kabel haengt mit seinem pc klagt ueber zu geringe feldstaerke.das gleiche fuer ein wireless lan signal in tenerife zu empfangen mit usb kabel.feldstaerke gut mit 5cm antenne uns fehlt die multielement yagi um das noch zu verstaerken damit es nicht nur am fenster sondern auch im haus geht.was empfehlen sie?

Kommentar abgeben