Wellness

Wellness Wochenende

Entspannen, genießen und wohlfühlen: das sind die Kennzeichen eines Wellness Wochenendes. Ein Wellness Wochenende kann man in vielen Einrichtungen erleben: entweder in einem ausgewiesenen Wellness Hotel oder einer Wellness Oase in Ihrer Region. Wichtig ist lediglich, dass Sie sich während des Wellness Wochenendes wohlfühlen und alle Anwendungen genießen können.

Wellness Wochenende – Kurztrip liegt im Trend

Immer mehr Menschen wollen sich nach einer harten Arbeitswoche oder viel Stress im Privatleben etwas gönnen. Das Wellness Wochenende bietet eine optimale Lösung. Schon ein bis zwei Tage in einer entsprechend angenehmen Umgebung können helfen, den Alltag zu vergessen und einfach zu entspannen. Ein Wellness Wochenende wird von vielen Hotels im In- und Ausland angeboten. Wichtig ist die Nähe zum Wohnort, denn für ein Wellness Wochenende möchte man keine stundenlange Autofahrt oder eine anstrengende Flugreise in Anspruch nehmen. Je kürzer die Anreise ins Wellness Wochenende, desto längere Zeit bleibt zum Entspannen. Wellness Wochenenden bieten eine tolle Gelegenheit, die Vorzüge der eigenen Region kennen zu lernen. Meist liegen ausgewiesese Wellness Hotel außerhalb großer Städte in den ländlichen Regionen. Denn Ruhe und Abgeschiedenheit sind entscheidende Punkte für ein erfolgreiches Wellness Wochenende. Wer nicht das Zeit oder das Geld hat, sich für sein Wellness Wochenende in ein Hotel einzubuchen, der findet auch in der Stadt oft zahlreiche Möglichkeiten, um ein Wellness Wochenende zu verbringen. Thermalbäder oder sogenannte Spas oder Wellness Oasen bieten alles, was gestresste Stadtmenschen brauchen. Einziger Unterschied zum Hotel: man übernachtet zu Hause. Aber auch hier kann man es sich mit den entsprechenden Mitteln gemütlich machen und abschalten.

Wellness Wochenende – was dazu gehört

Besonders im Winter steht das Wellness Wochenende hoch im Kurs. Denn Sauna, Massage und Thermalbad – die Eckpunkte einer Wellness Einrichtung – sind besonders wohltuend, wenn es draußen kalt und nass ist. Aber auch Schwimmbäder oder kosmetische Angebote gehören zu einem umfangreichen Wellness Angebot dazu. Die meisten Anbieter von Wellness Wochenenden bieten Gesamtpakete an. Darin sind dann bestimmte Leistungen enthalten, die Sie während des Aufenthalts wahrnehmen können. Alternativ können Sie sich Ihr Wellness Wochenende auch selbst zusammenstellen. Bevorzugen Sie Sauna statt Massage, können Sie Ihren Schwerpunkt auch darauf legen. Da viele Wellness-Freunde auch ein wenig Bewegung während Ihres Wellness Wochenendes schätzen, bieten die meisten Hotels neben den klassischen Wellness-Anwendungen auch noch Sport oder Fitness-Angebote an. Ein Gesamtpaket enthält zudem die Kosten für Übernachtung und Verpflegung während des Wellness Wochenendes.

Wellness Wochenende – wo buchen?

Fragen Sie in Ihrem Reisebüro nach Angeboten über Wellness Wochenenden. Oft gibt es Spezialanbieter, die sich auf derlei Kurztrips spezialisiert haben. Wollen Sie das Wellness Wochenende in einer Wellness Oase in Ihrer Region verbringen, dann bietet sich das Internet als zusätzliche Recherchequelle an. Achten Sie gerade bei den verlockenden Gesamtpaketen auf das Preis-Leistungsverhältnis. Leider gibt es auch in der Wellnessbranche einige schwarze Schafe. Prüfen Sie, wenn möglich, ob das ausgesuchte Hotel oder die ausgesuchte Einrichtung über einen guten Ruf verfügt. Oft können Ihnen die Berater im Reisebüro hilfreiche Tipps bei der Auswahl von Wellnes Wochenenden geben. Auch Bewertungsforen oder Diskussionsforen im Internet bieten gute Unterstützung. Nach einer kritischen Prüfung des Angebots dürfte bei Ihrem Wellness Wochenende dann nichts mehr schief gehen.

1 Kommentar

  • Der Artikel hat uns so richtig Laune gemacht, mal wieder ein schönes Wochenende die Seele baumeln zu lassen und uns bei einem entspannenden Saunabad zu erholen.

Kommentar abgeben