Urlaub & Reise

USA Osten

Ein Urlaub im Osten der USA beschert Ihnen so vielfältige Eindrücke, dass Sie den Osten der USA so schnell nicht wieder verlassen möchten. Überlegen Sie sich vor der Reise möglichst genau, was Sie sich ansehen wollen, damit Ihr Urlaub nicht zu kurz ist. Aber wenn das nicht klappen sollte, dann kommen Sie am besten noch einmal in den Osten der USA!

New York City

Big Apple, wie New York City liebevoll genannt wird, ist die Weltstadt schlechthin. Lassen Sie sich begeistern von Manhattens Wolkenkratzern, erleben Sie die Atmosphäre der weltberühmten Wallstreet, genießen Sie ein Konzert in der Carnegie Hall und tauchen Sie ein in das Künstlerviertel Greenwich Village. Den Broadway muss man selbstverständlich auch erlebt haben! Auch faszinierende Museen lohnen einen Besuch. Zum Beispiel das American Museum of Natural History, ein großartiges Naturkundemuseum, oder das Museum of Modern Art, kurz MoMa genannt, das ein kultureller Höhepunkt der Stadt ist.

Pennsylvania

Im Staat Pennsylvania wurde Weltgeschichte geschrieben, denn in der größten Stadt von Pennsylvania, in Philadelphia, wurde die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet. Die Stadt verfügt auch über ein besonderes Museum: Das Eastern State Penitentiary war ursprünglich eine Strafanstalt, die von außen wie eine Burg aus dem Mittelalter wirkt.

Washington D.C.

Um die Hauptstadt der USA kennen zu lernen, muss man schon ein paar Tage dort bleiben – zu groß ist die Palette der Sehenswürdigkeiten: Allen voran zählt natürlich das Weiße Haus dazu, in dem der Präsident der USA lebt und arbeitet. Es steht an der Pennsylvania Avenue. Das Holocaust Memorial Museum sollte man unbedingt besuchen, sich über den Holocaust informieren und der Opfer gedenken. Wer an der Geschichte der USA interessiert ist, der wird sich gern das mächtige, von Säulen umgebene Lincoln Memorial ansehen, in dem das Andenken des 16. Präsidenten der USA, Abraham Lincoln, bewahrt wird. Unter der Gedenkstätte informiert ein Museum über das Leben des berühmten Präsidenten.

Florida

Von der Sonne verwöhnt ist der Staat Florida im Südosten der USA. Besonders berühmt ist die Stadt Miami mit ihrem Ocean Drive. In der Nachbarschaft liegt das populäre Miami Beach mit dem historischen Art-Deco-Viertel. Miami ist ein beliebter Ausgangspunkt für Reisen in das tropische Marschland der Everglades.

Niagara Falls

Der absolute Höhepunkt einer Reise durch den Osten der USA sind nicht nur für Naturliebhaber die Niagara Falls. Wer die herabstürzenden Wassermassen betrachten will, hat dazu unterschiedliche Möglichkeiten, die fantastische Ausblicke ermöglichen:

  • Auf der Touristenbarkasse Maid of the Mist erlebt man die Wasserfälle vom Wasser aus.
  • Direkt neben den Fällen gibt es ein Beobachtungsdeck.
  • Hinter dem Vorhang des fallenden Wassers kann man auf Holzstegen gehen. Die Holzstege müssen nach jedem Winter wieder neu errichtet werden.
  • Einen wunderbaren Überblick genießt man auf der kanadischen Seite vom Skylon Tower aus.

Kommentar abgeben