Hobby & Haustier

Tierfigur

Tiere sind… einfach süß, Tierfiguren sind… einfach schön. In einer Beziehung ähneln einige dieser Tierfiguren den Modellautos: Als Sammler können Sie ebensoviel mit ihnen anfangen wie Ihre Kinder, denen meist einfachere Varianten als Spielzeug dienen. Andere Tierfiguren werden aus Stein gehauen und zieren den Garten: Tierfiguren sind fast so vielseitig wie die Tiere selbst.

Tierfiguren — Materialien

Sei es nun Spielzeug, Schau- oder Sammlerstück: Die Auswahl der Materialien, aus denen Tierfiguren geformt oder geschnitzt werden, ist groß. Als Spielzeug werden Sie zumeist Exemplare aus Kunststoff oder Holz kaufen. Bevorzugen Sie dagegen edle Sammlerstücke, dann wird die Auswahl der Materialien, aus denen Tierfiguren bestehen, geradezu unbegrenzt: Messing, Porzellan, Glas, Stein, Blech, Edelsteine wie Rosenquarz oder Jaspis. Unabhängig davon, ob Sie eine Tierfigur als Spielzeug oder Schaustück suchen, ob die Tierfigur drinnen oder draußen stehen soll: Sie werden garantiert eine Figur aus passendem Material finden.

Tierfiguren — Größe wie gewünscht

Auch bei der Größe der Tierfigur haben Sie freie Auswahl: Vielleicht entscheiden Sie sich für eine Höhe von wenigen Zentimetern bei Ihrer Tierfigur. Gerade Tierfiguren für den Garten können dieses Maß aber auch beträchtlich übersteigen: Sie treffen im Internet durchaus auf Tierfiguren — beispielsweise einen weißen Tiger — mit einer Gesamthöhe von 60 Zentimetern.

Tierfiguren — Sammlerstücke für die Vitrine

Sie werden auf Auktionen versteigert oder im Kunsthandel verkauft: Tierfiguren aus Meißner Porzellan oder Edelholz, künstlerisch gestaltete Tierfiguren in afrikanischem Design, aufwändig bemalte Tierfiguren und Tierfiguren-Antiquitäten. Eine Jugendstil-Tierfigur aus der Königlichen Dänischen Porzellanfabrik kann Sie auf einer Auktion durchaus mehrere hundert Euro kosten: Natürlich gibt es aber auch weitaus günstigere Exemplare. Vielleicht stöbern Sie ja im Online-Kunsthandel und entscheiden sich für eine kleine Eidechse aus Kupfer?

Tierfiguren — welches Tier hätten Sie denn gern?

Gerade die afrikanische Tierwelt reizte und reizt zur Nachbildung als Tierfigur. Giraffen aus Ebenholz gefallen auch in modernem Wohndesign, Elefanten aus Teakholz bevölkern dekorativ das Sideboard, friedlich stehend neben handgeschnitzten Nashörnern. Viele dieser Tiere stammen aus Afrika, geformt von afrikanischen Künstlern. Aber auch einheimische Künstler kreieren ungewöhnlich schöne Exemplare aus exotischer Tierwelt. Eventuell bevorzugen Sie einheimische Tierarten? Wahrscheinlich existiert kein größeres Tier auf dieser Welt, das nicht als Tierfigur nachgebildet wurde. Aber auch Insektenfreunde und Liebhaber von Spinnentieren werden auf der Suche nach passenden Figuren mit Sicherheit fündig.

Tierfiguren — Outdoor

Tierfiguren zieren auch Gärten; stellen Sie doch eine Ente aus massivem Steinguss an Ihren Gartenteich, während Ihr Steingarten von einem Hahn aus gleichem Material bewacht wird. Manch Tierfigur vermag auch, im Dunklen zu leuchten und sich Ihnen nach Einbruch der Dunkelheit mit schönem Farbenspiel zu präsentieren.

Tierfiguren — für Kinder

Bei all diesen Dekorationsstücken sollten wir die Kinder nicht vergessen: auch sie lieben Tierfiguren. Einfache und robuste Exemplare aus Holz schmücken jeden kleinen Spielzeug-Bauernhof. Mit so einem Tiger, mit Elefanten und Affen aus Kunststoff können Sie mit Ihren Kindern herrliche Safariparks bauen. Oder wie wäre es mit einem Pferdestall mit passenden Tierfiguren, die auch gesattelt werden können? Achten Sie allerdings auf die Altersfreigabe für das Spielzeug. Ihr Kind sollte schließlich keine Kleinteile verschlucken.

Kommentar abgeben