Urlaub & Reise

Playa de las Américas


Playa de las Américas

Playa de las Américas liegt an der Südküste der Insel Teneriffa. Bei dem Ort Playa de las Américas handelt es sich um einen reinen Touristenort. Er ist zudem noch der Größte von ganz Teneriffa.

Wer Urlaub total sucht, ist hier in Playa de los Américas richtig. Auf 15 km Länge und 3 km Breite findet Ihr alles:

  • 1 Yachthafen
  • 9 Strände
  • Vergnügungszentren
  • Einkaufszentren
  • Restaurants
  • Bars
  • Diskotheken
  • und vor allem über 100 Hotels und Appartementanlagen.

Bevor die ersten Unterkünfte für die Touristen entstanden sind, gab es hier nur eine Geröllwüste. Der Ehrgeiz der Hoteliers und Appartementbesitzer, Playa de las Américas für die Touristen attraktiv zu gestalten, hat eine Touristenstadt entstehen lassen, die trotz allem eine angenehme Atmosphäre entfalten konnte. Kein Hotel hat unter 4 Sterne und die Umgebung und das Stadtinnere sind begrünt wurden.

Die Unterkünfte in Playa de las Américas sind im Übrigen nur über Pauschalangebote zu buchen.

Zu einem und auch mehreren Spaziergängen lockt die Strandpromenade. Diese ist 18 km lang.

Strände

Es gibt besonders zwei Strände, die gerade für die Surfer unter euch interessant sind. Den Playa del Troya und den Playa del Bobo. Die Brandung und die jeweils flach in den Atlantik sanft abfallenden Sandstrände sind ein beliebtes Ziel der Wassersportler, wenn sie auf Teneriffa Urlaub machen.

Die anderen Strände sind durch Molen vor den teils auch mal höheren Wellen geschützt und sind somit gerade für Familien mit Kindern und für diejenigen, die ihre Bahnen im Atlantik durchziehen möchten, besonders gut geeignet.

Kommentar abgeben