B2B - von A bis Z

Sichtschutz

Wenn Sie nach einem geeigneten Sichtschutz für Ihren Garten suchen, können Sie aus verschiedenen Zaunkonstruktionen aus Holz, Stein, Draht, Kunststoff etc. den passenden Sichtschutz auswählen. Eine natürliche Alternative zu Zäunen aus festen Materialien bieten verschiedene Pflanzen, die aufgrund ihrer Dichte und Stärke die optimale Lösung für Sichtschutz bieten.

Sichtschutz – Allgemein

Wenn Ihr Garten nicht durch eine Hauswand vor Wind und Blicken der Nachbarn geschützt ist, sollten Sie die Montage eines Sichtschutzes oder die Einpflanzung einer natürlichen Sichtschutzwand in Erwägung ziehen. Auf dem Markt sind hierfür verschiedenste Sichtschutzvarianten erhältlich, die Sie Ihren Bedürfnissen, der Gestaltung und der Beschaffenheit Ihres Gartens und Ihrem persönlichen Geschmack individuell anpassen können.

Sichtschutz – aus festem Material

Viele Sichtschutzvorrichtungen aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Preisklassen sind in den meisten Baumärkten erhältlich oder können bei den Anbietern direkt online bestellt werden. Beinah alle festen Sichtschutzkonstruktionen lassen sich mit Kletterpflanzen wie Efeu, Wilder Wein oder Polygonum begrünen und bieten durch diese Ergänzung einen natürlich wirkenden Sichtschutz im Sommer wie im Winter. Verwenden Sie hierfür kräftige Pflanzen, die in Töpfen vorgepflanzt im Handel erhältlich sind. Diese Pflanzen wachsen gut und schnell sowohl im Schatten, als auch in der Sonne. Besonders in den ersten zwei Jahren nach der Einpflanzung sollten Sie auf eine ausreichende Bewässerung achten.

Gitter

Baustahlgitter in Rohrrahmen können Sie einfach und schnell in entsprechender Größe selbst installieren. Sie werden in der Erde verankert und nach Wunsch mit Kletterpflanzen berankt.

Schilfrohrmatten

Wenn Sie sich für Sichtschutzkonstruktion aus Schilfrohmatten entscheiden, benötigen Sie zur Befestigung dieser dünne Holzpfähle, die etwa 60 cm tief in die Erde eingegraben werden müssen.

geflochtene Holzwände

Geflochtene Holzwände werden mit speziellen Halteplatten und fertigen Fundamenten im Boden befestigt.

Rankgerüste

Rankgerüste können Sie aus speziell imprägnierten Hölzern selbst herstellen. Da dieses Material besonders widerstandsfähig ist, können Sie als Ergänzung zu diesem Sichtschutz Efeu und auch alle anderen Rankgewächse einpflanzen.

Sichtschutz – einpflanzen

Einige Pflanzenarten sind neben Rankgewächsen, die eher als Ergänzung fester Sichtschutzzäune eingesetzt werden, besonders hoch, dicht und widerstandsfähig und können daher ohne eine Zusatzkonstruktion einen geeigneten Sichtschutz bilden.

Hecken

Hecken sind als Wind- und Sichtschutz sehr geeignet. Wenn Sie sich für diese Sichtschutzvariante entscheiden sollten, empfiehlt es sich, die Einpflanzung im Voraus mit der Nachbarschaft abzusprechen, um eventuelle Konflikte zu vermeiden.

Chinaschilf

Chinaschilf (Miscanthus giganteus) ist eine Grassorte, die sehr hoch wächst, wenig Pflege und keine besonderen Standortvoraussetzungen braucht. Die Pflanze eignet sich besonders als Sichtschutz an einem Schwimmbecken. Das Schilfgras soll auch über den Winter stehen bleiben und kann erst im Frühjahr geschnitten werden.

Bambuspflanze

Bambuspflanzen sind als natürlicher Sichtschutz besonders geeignet. Der Nachteil der Pflanze besteht darin, dass sich die meisten Bambusarten über Wurzelausläufer aggressiv im gesamten Garten ausbreiten können. Beim Kauf einer Bambuspflanze sollten Sie sich daher zuerst genau darüber informieren, welche Arten spezielle “Rhizomsperren” benötigen, die

eine starke und unkontrollierte Ausbreitung verhindern können.

Kommentar abgeben