Urlaub & Reise

Schweiz

Wenn man an die Schweiz denkt, fallen einem zunächst Schokolade, Uhren und Bankgeheimnis ein. Doch die Schweiz hat gerade als Urlaubsland viel mehr zu bieten. Im Winter locken die Berge zum Skifahren und im Sommer die Seen der Schweiz zum Baden, Wandern und Verweilen. Wenn Sie mehr über die Schweiz als Urlaubsland erfahren wollen, lesen Sie einfach weiter.

Die Schweiz – Daten und Fakten

Offizieller Name der Schweiz ist Schweizerische Eidgenossenschaft. Rund 7,5 Millionen Einwohner leben in den 26 Kantonen der Schweiz. Die Regierungsform der Schweiz ist eine direkte Demokratie. Offizielle Landessprachen sind Deutsch, Italienisch und Französisch. Bern – und nicht Zürich wie viele fälschlich denken – ist die Hauptstadt der Schweiz.

Schweiz – Geografie

Aufgrund der Lage in den mittleren Alpen haben sich in der Schweiz während der Eiszeiten viele Seen gebildet. Die meisten davon sind kleine Bergseen, aber mit dem Genfer See, Lago Maggiore oder dem Zürichsee gehören auch große Gewässer dazu. Berühmt ist die Schweiz auch für Ihre Berge. Der wohl bekannteste Berg der Schweiz ist das Matterhorn mit seiner eindrucksvollen Silhouette, die 4.478 Meter in den Himmel ragt. Den Liebhabern alter Filme mit Louis Trenker ist auch die Eiger Nordwand ein Begriff.

Schweiz – Sport

Die Schweiz ist mit ihrer geografischen Lage vor allem bei Wintersportlern beliebt. Skifahren mit der High Society in Davos oder St. Moritz ist in der Schweiz ebenso möglich wie einsames Bergwandern. Für den Modesport Walking ist die Schweiz geradezu prädestiniert. Aber auch Mountainbiker, Radfahrer oder Spaziergänger kommen in der Schweiz voll auf ihre Kosten. Vom Sport ist es nicht weit zur Wellness – und so haben viele Gastronomiebetriebe der Schweiz dieses Terrain für sich entdeckt. Sie bieten kombinierte Angebote mit Sport und Wellness oder einfach eigenständige Wellnessferien zum Erholen an. Und die vielen Seen laden im Winter zum Schlittschuhlaufen und im Sommer zum Schwimmen und sonstigen Wassersportaktivitäten ein.

Schweiz – Kultur

Auf den ersten Blick scheint es mit der Kultur in der Schweiz nicht sehr gut bestellt. Sie ist vor allem durch die Nachbarländer beeinflusst. Aber mit ein bisschen Spürsinn findet man auch in der Schweiz interessante Ausstellungen, Architektur und historische Orte. Wer sich für Archäologie interessiert, dem sei die Altstadt von Genf ans Herz gelegt. Architektur im Stil der Romantik finden Sie in der Schweiz vor allem in den Kathedralen von Basel, Sion, Chur, Genf und Lausanne. Und wer sich für Jazzmusik interessiert, wird sicher einen Besuch beim Jazzfestival in Montreux nicht missen wollen. Ein weiteres Musikfestival der Schweiz findet in Luzern statt. Und wussten Sie, dass die Schweiz das Land mit den meisten Open-Air-Veranstaltungen der Welt ist?

Kommentar abgeben