Schüßler-Salze

Schüssler Salze

Hier könnt Ihr Euch zum Thema Schüßler-Salze mit anderen Lesern austauschen. Wahrt bitte gepflegte Umgangsformen und bleibt inhaltlich beim Thema Schüßler-Salze.

Schüßler-Salze – Allgemeines

Wenn im menschlichen Körper der Mineralhaushalt der Zellen gestört ist, kann es zu Krankheiten kommen. Diese Entdeckung machte vor über 130 Jahren Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler. Er therapierte diese Mangelzustände mit “Funktionsmitteln”, wie er die heute unter Namen Schüßler-Salze bekannten Mineralsalze damals bezeichnete. Er nutzte hierzu 12 verschiedene Mineralstoffe, die in unserem Körper eine große Rolle spielen und hier unterschiedliche Funktionen übernehmen. Mittlerweile werden Schüßler-Salze in Reformhäusern, Drogeriemärkten, Apotheken und auch im Internet gehandelt.

Schüßler-Salze – Die 12 Schüßler-Salze

Nr. 1 Kalziumfluorid
Das Kalziumfluorid ist besonders für das Bindegewebe sowie das Stützgewebe wichtig. Es verleiht ihm Festigkeit.
Sie erkennen einen Kalziumfluorid Mangel an trockenen bis rissigen Lippen und Händen, schlaffem Bindegewebe und einer erhöhten Hornhautbildung an den Füßen und Händen. Die seelischen Auswirkungen sind Ungeduld, Depressionen und eine innere Unruhe.

Nr. 2 Kalziumphosphat
Das Schüßler-Salz Nr. 2 kommt vor allem in den Knochen vor.
Bei einer Mangelerscheinung dieses Mineralstoffes können folgende Symptome auftreten: ständiges Frösteln, Polypen, schwache, brüchige Knochen, Kopfschmerzen und lange Rekonvaleszenzzeiten nach Krankheiten. Seelisch macht sich dieser Mangel durch Ängstlichkeit und große Schreckhaftigkeit bemerkbar.

Nr. 3 Eisenphosphat
Das Eisenphosphat ist für alle Zellen im Körper sehr wichtig, besonders für die roten Blutkörperchen.
Sie können an einem Eisenphosphatmangel leiden, wenn Sie beispielsweise unter häufigen Erkältungskrankheiten, Konzentrationsstörungen oder Entzündungen der Sehnen leiden. Die Haare wirken oft trocken und spröde. Psychisch sind Sie schnell erschöpft, nervös und können sich schlecht etwas merken.

Nr. 4 Kaliumchlorid
Kaliumchlorid ist besonders wichtig für die Nerven sowie die Muskeln.
Ein Mangel macht sich durch Entzündungen im Mund und an den Schleimhäuten sowie einem empfindlichen Magen bemerkbar. Frauen haben hier auch vermehrt Menstruationsprobleme. Die Neigung zu Besenreisern oder Übergewicht können weitere Zeichen für eine Mangelerscheinung an Kaliumchlorid sein. Psychische Merkmale sind unter anderem ein gesteigertes Pflichtbewusstsein sowie große Emotionen.

Nr. 5 Kaliumphosphat
Als Hauptnährstoff für die Nerven gilt das Kaliumphosphat.
Darmprobleme, Zahnfleischbluten oder schnelle Erschöpfung können Anzeichen für einen Mangel sein. Auf seelischem Gebiet äußern sich Mangelzustände besonders in Ängstlichkeit, Platzangst, hypochondrischem Verhalten sowie auch immer wiederkehrende Hungerattacken.

Nr. 6 Kaliumsulfat
Für die Haut und die Schleimhäute ist Kaliumsulfat der Nährstofflieferant.
Ein Anzeichen für einen Mangel können hier zahlreiche Pigmentflecke, Ekzeme, Schuppenflechte, Pickel oder Akneneigung sowie Gelenkentzündungen sein. Psychische Merkmale sind ein Hang zur Melancholie und Schlappheit.

Nr. 7 Magnesiumphosphat
Auch dieses Mineralsalz ist gut für die Nerven und die Muskeln. Merkmale für eine Unterversorgung sind hier Muskelkrämpfe, Zahnschmerzen, Migräne und auch Schlafstörungen. Aber auch ein krampfartiger Husten oder eine unerklärliche Lust auf Schokolade sind Anzeichen hierfür. Der Betroffene leidet unter einem hohem Minderwertigkeitsgefühl ist oft aggressiv.

Nr. 8 Natriumchlorid
Natriumchlorid ist für die Regulierung des Wasserhaushaltes im Körper wichtig.
Einen Mangel macht sich durch trockene Hände sowie einem starken Verlangen nach Salz bemerkbar. Eine ständig fließende Nase und Störungen des Speichelflusses sowie den Tränen sind weitere Merkmale. Psychisch macht sich der Mangel durch leichte Depressionen bemerkbar.

Nr. 9 Natriumphosphat
Für das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper ist das Natriumphosphat zuständig.
Ein Mangel erkennen Sie an Gallensteinen, Harnwegs- und Blasenentzündungen sowie an Magenschleimhautproblemen, welche auch oft mit Sodbrennen verbunden sein können. Psychisch macht sich dieser Mangel durch eine hohe Reizbarkeit, Traurigkeit und einem großen Einsamkeitsgefühl bemerkbar.

Nr. 10 Natriumsulfat
Das Schüßler-Salz Nr. 10 ist besonders für die Wasserausscheidung wichtig.
Kopfschmerzen, Verstopfungen und Blähungen, Juckreiz oder auch Gelenkbeschwerden können Anzeichen für eine Unterversorgung sein. Eine erhöhte Traurigkeit sowie eine gewisse Unversöhnlichkeit bei Unstimmigkeiten sind hier die psychischen Anzeichen.

Nr. 11 Kieselsäure
Die Kieselsäure ist wichtig für Haut, Haar und Bindegewebe.
Eine Mangelerscheinung erkennen Sie an der Neigung zu Hühneraugen, Furunkeln und Fisteln sowie einer schlechten Wundheilung. Aber auch Haarausfall und Gelenkbeschwerden sind hier deutliche Anzeichen.

Nr. 12 Kalziumsulfat
Für die Bildung von Binde- und Stützgewebe ist das Kalziumsulfat notwendig.
Wenn Sie an chronischen Gelenkentzündungen, Stirnhöhlen-, Mandel- oder Halsentzündung leiden, kann ein Mangel an Kalziumsulfat hieran ursächlich sein. Weitere Anzeichen können chronische Erkrankungen wie Schnupfen oder Bronchitis sein. Die Betroffenen leiden unter anderem an Kontaktschwierigkeiten und Einsamkeit.

Schüßler-Salze – Anwendung

Die Schüßler-Salze können in Tablettenform oder auch als Salbe verabreicht werden.

Tabletten
Bei akuten Beschwerden nehmen Sie vorerst alle fünf Minuten eine Tablette, bis Sie eine deutliche Besserung verspüren. Später können sie dann bis zu sechs Mal täglich e
ntweder eine halbe Stunde vor eine halbe Stunde nach dem Essen eine Tablette einnehmen. Legen Sie diese am besten direkt auf die Zunge und lassen Sie sie dort zergehen. Dies hat den Vorteil, dass der Körper die Mineralsalze direkt über die Mundschleimhaut aufnehmen kann.
Beim Mineralsalz Nr. 7, dem Magnesiumphosphat hat sich eine besondere Form der Einnahme bewährt. Lösen Sie hierzu 10 Tabletten in heißem Wasser auf und trinken Sie dies in kleinen Schlücken noch so warm wie möglich. Gerade das Magnesiumphosphat kann hier so am schnellsten seine Wirkung entfalten.

Salben
Die Salben können bereits fertig in der Apotheke oder online im Internet bestellt werden. Massieren Sie diese ein bis zwei Mal täglich auf die betroffenen Stellen sanft ein.

Hinterlasse einen Kommentar

399 Kommentare auf "Schüßler-Salze"

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Berbel Puls
28.8.2010 Hallo Brian, das Schüßler Salz Nr. 8 und auch die Nr. 11 wären hier angezeigt. Wichtig ist – wenn Sie sich für diese Therapieform entscheiden, dass Sie sich einfach einmal mit dem wichtigsten vertraut machen. Da die Mittelauswahl sehr überschaubar ist, wird man sehr schnell erkennen, welches Salz was bewirkt. Um es „Neulingen“ leicht zu machen, habe ich das „Schüßler Forum (www.schuessler-forum.de)“ ins Netz gestellt. Da ich weiß, dass längst nicht jeder das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen kennt, noch ein kleiner Hinweis: 1.000 Behandlungsempfehlungen finden Sie im Schüßler Forum unter der Rubrik „Compendium“. Dieses können Sie nutzen,… Read more »
AnetteG

Hallo Frau Puls!
Meine Tochter leidet seit 8 Wochen an einem einseitigen Lidekzem. Sie hatte im Winter trockene Hände und winzige Rötungen auf den Augenlidern. Jetzt ist das eine Auge oft geschwollen und die Lider sind entzündet. Sie hat aufgrund einer genetischen Erkrankung keine Milz und keine Gallenblase mehr. In den letzten Monaten war auch emotionaler Stress ein Thema (Trennung vom Freund). Der Hautarzt gibt nur Cortison. Beim Heilpraktiker machen wir jetzt eine Darmsanierung.
Könnten Schüssler Salz hier helfen?
Vielen Dank
Anette

Berbel Puls
29.5.2010 Hallo Anette, ja – mit Sicherheit können die Schüßler Salze auch Ihrer Tochter helfen. Aufgrund der Vorerkrankung ist es aber immer angeraten, eine Einnahme mit dem behandelnden Arzt abzusprechen bzw. über eine Mineralstoffberatung vor Ort abklären zu lassen. Die Salze Nr. 8 und 11 kämen für das Lidekzem in Frage. Da Sie von „Entzündung“ schreiben, würde ich die Salze Nr. 3 und 4 mit dazugeben (je Salz 7 Tabletten). Zusätzlich kann die äußerliche Anwendung für schnellere Heilung sorgen. Da würde ich je Salz 1 – 2 Tabletten in einer kleinen Tasse heißem Wasser auflösen, ein Wattepad eintauchen, leicht ausdrücken… Read more »
Ioannis
hallo ich leide seit mehrere jahren an nieren steine (täglich schmerzen) wurde auch schon zertrümmert die steine und auch operiert ich habe täglich schmerzen der urologe sagt es sind gries die die schmerzen verursachen weil ich fast täglich fleisch esse auch sämmtliche medikamente helfen nicht der Arzt sagt wenn ich mit der Ernährung nicht aufpasse werde ich bis mein lebensende mit schmerzen leben müssen. ich habe letztens von eine bekannte über diese DR.SCHÜSSLE SALZE erfahren und wollte mich hier beraten lassen können Sie mir es empfehlen ??? welches sollte ich nehmen? Meine Mutter (69jahre alt) leitet seit jahren an Beine… Read more »
Berbel Puls
2.6.2010 Hallo Ioannis, die Schüßler Salze können sicherlich helfen aber Grundgedanke sollte doch erst einmal sein, die Lebensweise zu ändern. Ihr Arzt hat nicht ganz unrecht, denn man kann doch nicht einfach so weiterleben (z.B. täglich Fleisch essen), ein paar Medikamente nehmen und meinen, so verschwinden Beschwerden bzw. ist der Körper gesund zu erhalten. Gerade bei den alternativen Heilmethoden ist es wichtig, zuerst die Lebensgewohnheiten zu überdenken / Überarbeiten und dann gezielt an die Sache herangehen. Dann muss auch keiner befürchten, bis an sein Lebensende mit Schmerzen leben zu müssen. Von Seiten der Schüßlersalze würden bei Nierengrieß unter anderem die… Read more »
Tinnitusgeplagte

Hallo Frau Puls,ich habe starken Tinnitus mit schweren Schlafstörungen.
Kann ich mit Schüßler Salzen Hilfe bekommen? Wenn ja mit welchen? Bitte um Antwort!! Lg

Berbel Puls
17.6.2010 Hallo Maja, es kämen wohl hauptsächlich die Schüßler Salze Nr. 5 und Nr. 7 in Frage. Nr. 5 für „Nervosität“ im Allgemeinen und die Nr. 7 würde die Anspannung und Verkrampfung vor- und während solcher Arzttermine nehmen. Vielleicht kombinieren Sie eine Zeitlang einmal beide Salze. Von der Nr. 5 lutschen Sie ab sofort – und dann ruhig über 4 bis 6 Wochen mindestens – täglich 3 x 2 Tabletten täglich. Steht der nächste Arzttermin an, machen Sie sich ab dem Tag vorher 2 bis 3 Mal und auf alle Fälle unmittelbar vor dem Termin die „Heiße 7“. So gewappnet,… Read more »
Berbel Puls
17.6.2010 Hallo Tinnitusgeplagte, generell helfen bei Tinnitus die Salze Nr. 1 / 3 / 4 / 9 / 10 / 11 aber auch das Ergänzungssalz Nr. 19. Ob für Sie nun alle Salze nötig sind, in welcher Kombination und Dosierung, kann immer nur eine Mineralstoffberatung vor Ort anhand der Antlitzzeichen bestimmen. Sie können aber einen ersten Versuch machen, indem Sie von allen genannten Salzen über den Tag verteilt je 7 bis 10 Tabletten nehmen. Bei Einschlafstörungen lohnt ein Versuch mit dem Salz Nr. 7 welches am Abend als Heiße 7 – so 30 Minuten vor dem Schlafengehen genommen wird. Da… Read more »
Berbel Puls
13.7.2010 Hallo Iris, ja – Sie können es mit den Salzen – die auch bei Arthrose angezeigt sind – versuchen. Wichtig ist neben der Einnahme auch die äußerliche Anwendung in Form von Salben- oder Breiverbände. So können die Mineralstoffe direkt am Ort des Geschehens wirken. Hauptsalze sind sicherlich die Nr. 1 und 11. Genaue Behandlungshinweise finden Sie bei mir im Schüßler Forum unter http://www.schuessler-forum.de. Da ich weiß, dass längst nicht jeder das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen kennt, noch ein kleiner Hinweis: 1.000 Behandlungsempfehlungen finden Sie im Schüßler Forum unter der Rubrik „Compendium“. Dieses können Sie nutzen, wenn Sie… Read more »
marita
hallo ich bin 53 jahre und in den wechseljahren,außerdem habe ich probleme mit meinem gewicht,meine ernährung habe ich schon recht gut in griff.ich gehe jeden tag walken,fahre viel mit dem rad und baue auch viel bewegung im alltag mit ein.leider nehme ich trotzdem nicht ab,da ich die meisten problme am bauch habe,fühle ich mich oft sehr aufgedunsen,besonders bei dem heißen wetter jetzt.ich wollte es mal mit schüssler salzen versuchen in den griff zu bekommen.es gibt aber so viele verschiedene salze die auf mich zutreffen könnten,das verwirrt mich doch sehr.ich habe ständig hunger und vor allem auf süssigkeiten und alles was… Read more »
Berbel Puls
23.7.2010 Hallo Marita, die wichtigsten Schritte in Sachen „Veränderung“ haben Sie schon getan, denn alleine auf die Schüßlersalze zu setzen, kann nicht funktionieren. Diese können Sie jetzt aber wunderbar unterstützend einsetzen, denn es muss auch innerlich was in Bewegung kommen. Aber Sie haben recht, es gibt eine Menge Salze die da in Frage kommen. So auch die Nr. 27 – die von manch einem Schüßler Anwender als „Essbremse“ eingesetzt wird. Oder die Nr. 9 die „Heißhungerattacken“ mildert. Dann sind bestimmte Salze denkbar, die im Akutfall die Lust auf „Süßes“ oder „Salziges“ mildern. Ingesamt wäre aber wohl der Hauptansatz in einer… Read more »
Berbel Puls
23.8.2010 Hallo Mel, ja – wenn es „nur“ Verspannungen sind, wird die Nr. 7 alleine reichen. Ansonsten würde ich auch die Salze Nr. 3 / 4 und 11 (Schulterschmerzen auch entzündlich) hinzugeben. Wichtig ist dann die Einnahme der benötigten Mineralstoffe mit der zusätzlichen äußerlichen Anwendung. Sie können unbedenklich 7 bis 10 Tabletten je Salz am Tag nehmen und dann eben für eine äußerliche Anwendung Breiauflagen oder Salbenverbände, damit die Mineralstoffe dann eben direkt am Ort des Geschehens wirken können und sich eine schnelle Heilung einstellt. Einen Brei stellt man her, indem man die Tabletten (entweder eben nur die Nr. 7… Read more »
tach auch, frau plus

ich schwitze immer sehr stark.besonders stark am kopf..brauche mich nur etwas anzustrengen und dann läuft es..jetzt habe ich gehört ich soll es mal mit Schüßler probieren.ich habe aber mal gar keine ahnung davon..weder wo her ich es bekomme noch wie ich es nehmen soll..vielleicht können sie mir ja helfen..danke im vorraus…mfg brian

Berbel Puls
21.5.2010 Hallo Angie66, einfach alle benötigten Salze am Morgen in ein Schälchen zählen und über den Tag verteilt davon immer mal wieder 2 bis 3 Tabletten lutschen. Es ist egal, welches Salz Sie da gerade greifen, am Abend sollte die Ration nur aufgelutscht sein. Oder – wenn es besser in den Tagesablauf passt, die ges. Ration am Morgen in gut einem Liter stillem Wasser auflösen und diese Lösung in vielen kleinen kauenden Schlucken über den Tag verteilt trinken. In Bezug auf die „Hämorrhoiden“ unbedingt auch an eine äußerliche Anwendung (Salben oder Brei) denken. So können die Mineralstoffe direkt am Ort… Read more »
Berbel Puls
28.08.2010 Hallo Gaby, da kommen eine Reihe der Schüßler Salze und auch der Ergänzungssalze in Frage. Die wichtigsten wären da die Nr. 1 / 11 / 17 und auch 22. Schauen Sie doch einmal im Schüßler Forum (www.schuessler-forum.de) links unter „Salze“. Dort sind alle 27 Salze beschrieben und Sie können sehr schön ausmachen, welche denkbar sind und diese dann auch alle kombiniert miteinander einnehmen. Es gibt da kein „zuviel“ und ich würde je Salz so 7 bis 10 Tabletten täglich nehmen. Ob über den Tag verteilt gelutscht oder in Wasser gelöst (diese Lösung dann über den Tag verteilt in vielen… Read more »
VS Eve

Hallo!
an alle zusammen, die diesen Beitrag lesen.
Ich habe eine grundsätzliche Frage:
DARF MAN DIE SCHÜSSLER SALZE MISCHEN, dh. zusammen einnehmen?
Es wurden z.B. empfohlen Salze:
Nr3-Nr6-Nr9-Nr11
je 2 Tabl.x 5 mal täglich (v. jedem Nummer und gleicher Potenz )?
Dann habe ich noch andere Frage:
was für Salze würden sie geben einem Kind der geboren ist mit einer MMC-Diagnose,trinkt sehr schlecht Milch,nimmt kaum zu,und vor allen hat jetzt ständig Blasenentzündung durch Urin-Reflux?
Freundliche Grüsse
VS Eve
virtuelsurf@yahoo.de

Berbel Puls
11.9.2010 Hallo VS Eve, ja – es können alle empfohlenen Salze miteinander kombiniert eingenommen werden. Weder Wechsel- noch Nebenwirkungen sind zu befürchten. Die Potenzen sind nicht bei allen Salzen die gleiche. Die sogenannten „Regelpotenzen“ finden Sie in allen gängigen Nachschlagewerken aber auch in den „Schüßler Foren“ erklärt. (schauen Sie dazu z.B. auch unter http://www.schuessler-forum.de) Bei dieser Diagnose und den Beschwerden die Sie da erwähnen, ist ganz klar zu sagen: per Ferndiagnose kann man keine seriöse Behandlungsempfehlung stellen. Solch ein Patient gehört vor Ort in „ärztlicher- bzw. naturheilkundlich arbeitende Hände“. Aber die Schüßler Salze und Salben werden dann – begleitend zu… Read more »
Swetlana

Liebe Frau Puls, können Sie mir sagen, welche Schüsslersatze bei einem geplatztem Äderchen im Auge hilfreich sein können? Ich habe keine Schmerzen oder Juckreiz, nur einen roten abgegrenzten Fleck im Auge. Ich selbst habe ihn gar nicht bemerkt, wenn mich mein Mann nicht darauf aufmerksam gemacht hätte. Da ich gelesen habe, dass so ein Fleck von selbst wieder verschwindet, warte ich erst einmal zwei, drei Tage ab, bevor ich zum Augenarzt gehe, aber wenn Schüssler Salze helfen, würde ich die natürlich gerne sofort nehmen. Vielen Dank!
Swetlana

blümchen54

Hallo
Meine Frage:also ich habe im schüsslersalze forum gelesen,daß man in den WJ.bei libisoverlust,sehr gut Ovaria com. oder siccata und sepia nehmen kann um das ganze wieder ein wenig anzukurbeln.
ich nehme seit einiger zeit schüsslersalze und habe schon sehr gut abgenommen,nun würde ich ihre meinung zu sepia und ovaria gern wissen.und wäre ovaria comp. oder ovaria siccata besser? man bekommt ovaria siccata leider sehr schlecht in den apotheken auch online.
ich bin 54 und habe keine gebärmutter mehr.
für eine antwort danke ich ihnen im voraus.

Rosita

Brauch hilfe:
was kann ich bei Diabetes und schon beginnender neuropatie für Salze nehmen!

die gute Fee

Hallo, möchte gerne helfen bin mir aber unsicher. Eine gute Bekante, 70+ hat mir neulich ihren Kleinfinger gezeigt und meinte, na ja der Arzt will nich operieren. Nachdem ich mehrere Infos eigeholt habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen dass es sich um Morbus dupuytrent handeln könnte. Ich selber bin ziemlich fitt mit Schuessler Salzen, hier aber sehr unsicher ob es sinnvoll ist noch mit Schuesslers anzufangen. Ist doch schon ganz schön fortgeschritten. Weiss jemand rat? Ich möchte ja keine Hoffnungen wecken, die nicht erfuellt werden können.

hedi

Welches schüsslersalz hilft bei rodacea?Welc

Fabi

Hallo, ich bin 22 Jahre jung und habe schon seit Jahren Schmerzen an meiner linken Schulter. Ich hatte auch schon Krankengymnastik und würde geröngt/MRT. Aber die Beschwerden gehen einach nicht weg. Kann mir da das Wundermittel Schüsslersalz helfen? Und wenn welches?
Gruß

dolli

ich habe auch schon seit 1 jahr furunkelund ich vertrage keine pflaster auch nicht sensitiv von zugsalbe und anderen salben bekomme ich ausschlag schuesslersalze habe ich jetzt angefangen zunehmen fuer darm und furunkeln der arzt sagt das das in der pupertaet oefters vorkommt mitlerweile hatte ich schon 128 furunkeln nur in einem jahr!!! die beste salbe die es gibt ist bepanthen wer auch nix vertraegt empfehle ich diese salbe………………… hilft richtig gut.viel glueck euch weiter hin gegen diesen mist zu kaempfen .

Hele Mai

Hallo,
leide seit längerer Zeit unter “Mücken sehen”.Mein beh.Augenarzt sagte mir,damit muß ich mich abfinden.Es hilft nichts.
Stimmt das wirklich,kann man da nichts mit Schüßler Salzen machen?
Wer hat Erfahrungen damit und kann berichten…..
Danke

Berbel Puls
12.04.2010 Hallo Brauser, ich muss da passen. Mir liegen keinerlei Erfahrungsberichte vor, nach denen ich da Rückschlüsse und eine eventuelle Behandlungsempfehlung mit den Schüßler Salzen geben könnte. Einzig eine Mineralstoffberatung vor Ort könnte anhand der Antlitzanalyse entsprechende Salze empfehlen. Sollte bei dem Klinikaufenthalt eine OP anstehen, finden Sie bei mir im Compendium unter http://www.schuessler-forum.de entsprechende Behandlungsempfehlungen sowohl als Vor- als auch auf die Nachsorge. Da ich weiß, dass längst nicht jeder das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen kennt, noch ein kleiner Hinweis: 1.000 Behandlungsempfehlungen finden Sie im Schüßler Forum unter der Rubrik „Compendium“. Dieses können Sie nutzen, wenn Sie… Read more »
nina 86

Hallo,ich möchte gerne für meine Haut und Harre schüssler salze nehemen.Allerdings ist meine 14 Monate alte Tochter noch nicht ganz abgestillt.Muss ich da auf etwas achten?Also gibt es salze die ich nicht nehemen darf??LG Nina

Berbel Puls

27.1.2010
Hallo Nina,
nein, Sie können die Schüßler Salze – die gut für Haut und Haare sind – auch während der Stillzeit nehmen.
Sie finden entsprechende Kuren und Behandlungshinweise bei mir im Compendium unter http://www.schuessler-forum.de.
Herzlichst Berbel Puls – Schüßler Forum –

giovanni

Hallo, hat einer Erfahrung mit Schüssler-Salzen bei CLL?

mini

Hallo
ich leide seit circa 3- 4 Jahren an Entzündungen im Schambereich . so alle 3-4 Monate bildet sich dann ein Abzeß der fast Walnußgröße erreicht. Inzwischen bin ich schon 8* im Intimbereich operiert worden. Mein Frauemarzt meint wie zwei andere Ärzte auch das ich halt damit Leben muß.
Vor einem Jahr war ich Schwanger ubd in der gesamten Zeit hatte ich zum erten mal keine Probleme – aber ich kann deswegen doch nicht in einer Tour Kinder bekommen.
Haben Sioe vielleicht eine Antwort. Mittlerweile bin ich ein nervliches Wrack. In Hoffnung auf rasche Antwort Ihre Mini

Berbel Puls
8.3.2010 Hallo Mini, vorbeugend sollten Sie über lange Zeit täglich 10 bis 12 Tabletten vom Salz Nr. 9 nehmen. Wenn ein Abszess schon eitrig vorhanden ist, dann sind die Salze Nr. 3 / 4 / 9 / 11 / 12 und 21 angezeigt. Neben der Einnahme der Salze (6 bis 10 Stk. je Salz über den Tag verteilt) sollte auch die äußerliche Anwendung berücksichtigt werden. So können die Salze direkt am Ort des Geschehens wirken und ein Heilerfolg ist schneller auszumachen. Sie können für die äußerliche Anwendung einen Brei aus je einer der o.g. Salze und wenigen Tropfen heißem Wasser… Read more »
Berbel Puls
20.3.2010 Hallo Elli, folgende Behandlung haben schon viele Schüßler Anwender erfolgreich bei Wechseljahresbeschwerden eingesetzt: Nr. 7 Magnesium phosphoricum als „Heiße 7“ am Morgen / Nr. 3 Ferrum phosphoricum 10 Stk. über den Tag verteilt / Nr. 8 Natrium chloratum 10 Stk. über den Tag verteilt und Nr. 11 Silicea am Abend „analog der heißen 7“. Da ich weiß, dass längst nicht jeder das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen kennt, noch ein kleiner Hinweis: die oben genannte und insges. 1.000 Behandlungsempfehlungen finden Sie im Schüßler Forum unter der Rubrik „Compendium“. Dieses können Sie nutzen, wenn Sie auf der Startseite im… Read more »
Berbel Puls
25.3.2010 Hallo Tina, viele Schüßler Anwender erzielen eine Besserung, indem sie im akuten Stadium von dem Schüßler Salz Nr. 22 stündlich 1 bis 2 Tabletten lutschen. Nach Abklingen der stärksten Beschwerden dann vom Salz Nr. 6 über einen langen Zeitraum 12 bis 15 Tabletten über den Tag verteilt lutschen. Auch eine äußerliche Anwendung ist sinnvoll. Da bei Ihnen die Lider betroffen sind, würde ich da aber nicht die Salbe empfehlen, sondern Kompressen. Dazu je 2 Tabletten der Salze Nr. 6 und 22 in einer Tasse mit heißem Wasser auflösen, Wattepads eintauchen, leicht ausdrücken und so warm als möglich für rund… Read more »
Berbel Puls

6.4.2010
Hallo Carmen,
ja – Sie können unbedenklich viele Salze miteinander kombiniert einnehmen. Wenn Sie in Behandlung bei einem HP sind, der Ihnen diese Salze empfohlen hat, würde ich mich aber immer auch – bei allen auftauchenden Fragen – an ihm wenden. Es gibt unterschiedliche Behandlungsansätze und um den Behandlungserfolg nicht zu stören, ist es gut, wenn da auch eine Richtung eingehalten wird.
Herzlichst Berbel Puls – Schüßler Forum –

Smog
Hallo , bin durch Zufall auf diese Seite gekommen weil ich bei google zur Lösung meines Problems gesucht habe…. Habe seit längere Zeit immer wieder Magenprobleme mit leichten Schmerzen unterm Brustbein und STÄNDIGES Räuspern und eine weiss Belegte Zunge und das schlimmste ist diese Antriebslosigkeit , bin gerade wieder zwei Wochen krank geschrieben , habe Ende 2008 eine Magenspiegelung gemacht und das hieß es Reflux / Gastrietis leichte Entzündung der Speiseröhre zum Magen hin …OMEP verschrieben keine Besserung dann Pantroprazol 20mg keine Besserung irgendwann einfach Tabletten weg gelassen und Ruhe…..jetz geht das ganze von Vorne Los seit ca 6 Wochen… Read more »
Berbel Puls
8.4.2010 Hallo Smog, ich kann gut verstehen, dass Ihnen da die „Lebensqualität“ abhanden kommt. Wichtig ist natürlich eine genaue ärztliche Diagnose um auch von Schüßler Seite her eine seriöse Behandlungsempfehlung auszustellen. Sicherlich könnte ich Ihnen jetzt per „Ferndiagnose“ einige Salze nennen, die Bezug zu den von Ihnen geschilderten Beschwerden haben. Die Salze Nr. 3 / 5 und 8 z.B. ist die sogenannte Powermischung. Die gibt wieder mehr Antriebskraft und Vitalität. Die weiß belegte Zunge deutet auf einen Mangel an Nr. 2 hin. Die anderen Symptome deuten auf Magen- oder Zwölffingerdarmprobleme/Entzündungen hin, auch dafür gibt es Salze die – begleitend zur… Read more »
Berbel Puls
8.4.2010 Hallo Tina, solch eine Reaktion zeigt in der Regel an, dass der Körper förmlich nach bestimmten Mineralstoffen schreit. In Ihrem Fall wird es jetzt so sein, dass durch die Einnahme der Nr. 6 sich Schlacken im Körper gelöst haben, die nicht optimal weggeschafft werden können, weil beispielsweise ein anderes Mineral fehlt. Da kann es sein, dass Sie zusätzlich die Nr. 10 benötigen. Diese Kombination aus Nr. 6 und Nr. 10 ist nicht immer nötig aber kommt es zu solchen „Staus“ dann ist es angeraten, dieses Salz zusätzlich zu nehmen. Da die Mineralstoffe über die Mundschleimhaut aufgenommen werden, ist zu… Read more »
Berbel Puls
8.4.2010 Hallo Tina, so bekommt ja jetzt auch das Bild Ihrer zuerst genannten Beschwerden in Richtung Neurodermitis unter Umständen eine andere Erklärung. Hautrötung, Nesselsucht, Ekzeme – können alles auch Begleiterscheinungen einer Lebensmittelallergie auf bestimmte Nahrungsmittel und / oder eine Histaminunverträglichkeit sein. Es gibt sicher auch da entsprechende Schüßler Salze die zusätzlich helfen können. Aber es wird, je mehr unterschiedliche Diagnosen da zusammenkommen, immer wichtiger, einmal anhand einer Antlitzanalyse sehr genau zu schauen, wo und in welchem Ausmaß Mängel vorliegen. Nur so kann wirklich exakt festgelegt werden, welche Salze in welcher Dosierung angeraten sind. Mit Empfehlungen per Ferndiagnose können Sie zwar… Read more »
Berbel Puls
14.1.2010 Hallo Marco, mir liegen diesbezüglich noch keine entsprechenden Erfahrungsberichte vor, aber diese Erkrankung zählt ja auch zum Kreis der Fibromatosen. Da haben die Schüßler Salze und Salben schon erstaunliche Heilerfolge gebracht. Demzufolge würde ich es mit den Salzen Nr. 1 / 9 / 11 und auch 12 versuchen. Je Salz 6 bis 10 Tabletten täglich einnehmen. Zusätzlich die Salben Nr. 1 und 11 zu gleichen Anteilen mischen und mehrmals täglich großzügig in die betroffenen Bereiche einmassieren und speziell über Nacht unter einem Salbenverband einwirken lassen. So wird die Elastizität verbessert, Verhärtungen werden gelöst. Ergänzen kann man die Behandlung zudem… Read more »
Berbel Puls
23.4.2010 Hallo Tina, nein – eine Erstverschlimmerung in dem Sinne gibt es bei der Schüßler Therapie nicht. Wenn bestimmte Reaktionen kommen, deutet alles darauf hin, dass der Körper mit den Mineralstoffen arbeitet aber jetzt geradezu nach bestimmten Salzen schreit. Die jetzt von Ihnen gewählten Salze haben einen Bezug zu den von Ihnen geschilderten Beschwerden. Ob da jetzt ergänzend noch etwas dazu genommen werden sollte oder ob die Dosierung überdacht werden muss, dieses sieht man anhand bestimmter Antlitzzeichen und dieses erkennt man aus sich ergebenden Reaktionen. Man kann – so wie ich es hier schon oft erwähnte – per Ferndiagnose keine… Read more »
Berbel Puls
27.4.2010 Hallo Bea, kombinieren können Sie unbedenklich viele Salze am Tag miteinander. Da gibt es kein „zuviel“. Die Salze – in vielen unterschiedlichen Kombinationen – können einen „Abnehmwunsch“ in Form von „Entsäuerung“ oder „Entschlackung“ wunderbar unterstützen, mehr aber nicht. Die eigentliche Aufgabe liegt bei Ihnen, indem Sie die Ernährungsgewohnheiten überarbeiten und für ein „mehr“ an Bewegung sorgen. Dann ist – je nach dem, wie viel an Gewicht abgebaut werden soll – Ausdauer ganz wichtig. Bei mir im Forum haben wir sehr häufig schon über dieses Thema diskutiert. Vielleicht schauen Sie dort einmal die einzelnen Beiträge dazu an. So können Sie… Read more »
BBB

Ich habe seit längerem Probleme mit meinen Muskeln (Verhärtungen, Verspannungen). Ich wollte mir etwas gutes tun und bin schwimmen gegangen. Dadurch wurde es aber nicht besser sondern jetzt habe ich morgens mit Steifigkeit und Verkrampfung zu kämpfen. Im HSW und BSW Bereich. Tabletten und Spritze haben nicht sonderlich geholfen. Auch Massage nicht. Langsam geht mir das ganze auch auf die Nerven. Habe mir jetzt Schüssler Salz 5 und 7 geholt. Darf ich diese beiden zusammen nehmen? Oder kann da was passieren. Habe mich vorher genau informiert und diese beiden würden meiner Meinung nach zu mir passen.

Berbel Puls

29.4.2010
Hallo BBB,
Sie können diese und auch alle anderen Salze unbedenklich miteinander kombiniert einnehmen. Zusätzlich sollten Sie mit den entsprechenden Salben oder auch Breipackungen an eine äußerliche Anwendung denken. So können die Mineralstoffe direkt am Ort des Geschehens wirken.
Herzlichst Berbel Puls – Schüßler Forum –

MS
Hallo, ich leide an einer sehr starken Form der Fibromylalgie.Nun habe ich gelesen, dass die Salze 1, 4, 9, 11, 16, 19 und 23 Linderung schaffen können. Ich habe mir nun alle besorgt, doch wie nehme ich diese Salze. Ich weiß schon, dass ich Salze miteinander kombinieren kann, doch alle an einem Tag? Sollte ich ersteinmal 3 Salze ein paar Monate nehmen und dann 3 andere Probieren oder eines nach dem anderen? Oder jeden Tag eine neue Kombination? Ich weiß leider nicht, wie ich am besten über einen längeren Zeitraum die Salze kombinieren kann. Ich wäre Ihnen über eine schnelle… Read more »
Berbel Puls
4.5.2010 Hallo MS, wenn, dann wirklich täglich die empfohlenen Salze alle komplett nehmen. Es gibt da kein zuviel. Alle Mineralstoffe greifen wie gut funktionierende Zahnräder ineinander und bei manchen Erkrankungen ist es gerade auch die Kombination, die den Heilerfolg ausmacht. Sie können die Salze unbedenklich lange Zeit einnehmen aber wie hier schon oft geschrieben: es ist bei einigen Beschwerden unmöglich eine seriöse Behandlungsempfehlung per Ferndiagnose zugeben. Als wichtigen Schritt in die Mineralsstofftherapie sollten Sie da eine Mineralstoffberatung vor Ort in Anspruch nehmen. Anhand einer Antlitzanalyse und einem ausführlichem Gespräch wird Ihnen dann der Therapeut eine optimale Behandlungsempfehlung ausstellen. Mit den… Read more »
Berbel Puls
14.5.2010 Hallo Brauser, ich bin mir sehr sicher, dass Ihnen die Schüßler Salze helfen bzw. unterstützend eingesetzt werden können. Allerdings ist es bei einigen Beschwerden unmöglich eine seriöse Behandlungsempfehlung per Ferndiagnose zugeben. Ich hatte bei Ihrer Anfrage vom 12.4. in Bezug auf die „Sarkoidoseerkrankung „ ja schon die „Antlitzanalyse“ erwähnt, die immer dann wichtig ist, wenn es um mehr als kleine „Wehwehchen“ geht. Als wichtigen Schritt in die Mineralsstofftherapie sollten auch Sie da eine Mineralstoffberatung vor Ort in Anspruch nehmen. Anhand einer Antlitzanalyse und einem ausführlichem Gespräch wird Ihnen dann der Therapeut eine optimale Behandlungsempfehlung ausstellen. Nur mit den richtig… Read more »
indianer

Hallo,guten Tag,ich habe mal eine Frage zu den Schüßlersalzen Nummer 6,14 und 22.Ich habe gelesen,dass man diese gegen Gehörgangsentzündung nehmen kann.Nun leide ich aber auch unter Bluthochdruck und bekomme Tabletten.Schaden diese Salze meinem Blutdruck? ( wegen des Kalium)
Vielen Dank,sollten Sie einen anderen Tip gegen die Gehörgangsentzündung haben wäre ich Ihnen dankbar für einen Hinweis.

Berbel Puls

16.5.2010
Hallo Indianer,
Sie können die Schüßler Salze trotz Ihres Bluthochdrucks nehmen. Es gibt da keinerlei Neben- oder Wechselwirkungen mit den Medikamenten, die Sie sonst noch einnehmen.
Für die Gehörgangentzündung würde ich auf jeden Fall die Salze des Entzündungsschemas dazu nehmen. Also die Salze Nr. 3 und 4 zu den von Ihnen genannten Salzen (6 / 14 und 22). Wichtig ist aber auch, dass Sie bei anhaltenden bzw. starken Ohrenschmerzen unbedingt den Arzt aufsuchen und nicht unnötig lange selber herumlaborieren.
Herzlichst Berbel Puls – Schüßler Forum –

Berbel Puls
17.5.2010 Hallo Bettina, es kommen einige Salze in Betracht. So z.B. das Salz Nr. 3 wenn kein wirklicher Grund erkennbar ist. Salz Nr. 2 wenn es eine nervliche Ursache hat. Nr. 5 bei allgemeiner Blasenschwäche. Auch das Salz Nr. 10 wäre denkbar. Ich würde mit meinem Sohn zu einem Heilbehandler gehen, der sich auch mit „seelischen Schieflagen“ auskennt. Man sagt bei „Bettnässen“ auch oft „es sind ungeweinte Tränen“. Neben den Schüßler Salzen würde ich in solchen Dingen auch immer eine Kombination mit den Bachblüten ins Auge fassen. Du kannst deinem Kleinen ja erst einmal die Nr. 3 anbieten. Stelle ihm… Read more »
Angie66

Hallo! Ich möchte mal mit Schüsslersalzen anfangen, da ich mit Hämorrhoiden zu kämpfen habe. Dafür nehm ich Nr.11 u. 21. Dazu möchte ich mein Gewicht wieder etwas kontrollieren mit den Nr.4,5,6,8,9 u. 10. Kann mir jemand sagen, wie ich das alles einnehmen soll. Weil das ist ja doch einiges an Tabletten. Danke und LG

wpDiscuz