B2B - von A bis Z

Schrauben

Schrauben gehören zu den sichersten Mitteln, zwei Elemente miteinander zu verbinden. Für fast jedes Anwendungsgebiet und jedes Material werden unterschiedliche Schrauben in unterschiedlichen Größen angeboten. Aber nur die Auswahl der richtigen Schraube garantiert Ihnen letztendlich, dass die Verbindung, die Sie mit der Schraube hergestellt haben, auch wirklich hält.

Schrauben – Schraubenköpfe

Schrauben werden mit unterschiedlichen Schraubenköpfen verkauft. So haben Sie hier die Wahl zwischen:

  • Schlitzschrauben
  • Kreuzschlitzschrauben
  • Sechskantschrauben
  • Innensechskantschrauben
  • Torx-Schrauben
  • Pozid-Schrauben

Für jede Schraubenart benötigen Sie dann ebenfalls das geeignete Werkzeug, um die Schrauben eindrehen bzw. lösen zu können. Aber nicht nur die Einkerbungen auf den Schraubenköpfen sind unterschiedlich, auch die Kopfform der Schraube selbst wurde den unterschiedlichsten Anforderungen angepasst. So gibt es beispielsweise:

Senkkopfschrauben

Hier dreht sich die Schraube bündig ins Material, so dass eine erhebungsfreie Oberfläche entsteht.

Linsenkopfschrauben

Diese Schrauben werden zwar dafür benutzt, um diese bündig in das Material zu versenken, haben aber einen dekorativ gestalteten Kopf. Linsenkopfschrauben werden somit gleichzeitig auch als dekoratives Beiwerk benutzt.

Zierkopfschrauben

Diese Schrauben werden dann benutzt, wenn die Schrauben selbst als dekoratives Element, wie bei Zierleisten oder Beschlägen genutzt werden soll. Hier liegen die Köpfe aber im Gegensatz zu der Linsenkopfschraube auf dem Material.

Flachrundkopf mit Vierkantansatz

Diese Schrauben sind auch unter dem Namen Schlossschrauben bekannt. Diese Schraubenart hat den Vorteil, dass diese von außen nicht aufgedreht werden kann, so dass diese ihre Verwendung vor allem bei Schlössern findet. Weiterhin wird durch den Vierkantansatz verhindert, dass sich beim Anziehen der dazugehörigen Mutter die Schraube selbst mitdreht.

Schrauben – Schraubenarten

Es gibt für jedes Material die passende Schraube.

Blechschraube

Blechschrauben besitzen oft einen Kopf mit einem Flachschlitz, Sechskant oder Kreuzschlitz. Es gibt sie als Linsen- und Sechkant- oder halbflachem Kopf. Sie bestehen aus glanzverzinktem Stahl und sind zur Verbindung von Blechen geeignet.

Maschinenschrauben / Bauschraube

Sie haben oft einen Sechskantkopf und bestehen aus glanzverzinktem Stahl. Sie eignen sich besonders für schwere Holz- oder Metallkonstruktionen. Wenn die Maschinenschraube einen größeren Durchmesser als 12mm aufweist, werden diese Schrauben auch als Bauschrauben bezeichnet.

Schlossschraube

Die Kopfform der Schlossschraube ist flachrund mit Vierkantansatz. Sie besteht ebenfalls aus glanzverzinktem Stahl. Sie wird oft als Universalschraube bei Holz eingesetzt.

Holzschraube

Holzschrauben gibt es mit unterschiedlichen Kopfformen. Sie werden aus glanzverzinktem Stahl sowie blanken oder verchromten Messing hergestellt. Sie wird wie die Schlossschraube als Universalschraube bei Holz eingesetzt.

Schrauben für Dübel

Diese Schrauben werden meist mit einem Rundkopf ausgestattet. Sie bestehen aus glanzverzinktem Stahl oder sind gelb verzinkt. Durch die spezielle Konstruktion des Gewindes gewährleistet sie die gewünschte Spreizung des Dübels.

Kommentar abgeben