Büromöbel & Bürotechnik

Schneidemaschine

Um präzise Schnitte bei einem oder mehreren Papieren unterschiedlicher Arten durchführen zu können, stoßen Sie mit einer Schere schnell an Ihre Grenzen. Hier helfen Schneidemaschinen weiter, die es in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Je nach Anwendungsbereich und Schneidevolumen gibt es unterschiedliche Schneidemaschinen im Handel, die aber nicht nur Schneiden, sondern noch anderweitige hilfreiche Aufgaben erfüllen können.

Schneidemaschine – Rollenschneider

Die Rollenschneider gehören zu den kleineren Schneidegeräten, welche aber die größten Einsatzmöglichkeiten bieten.

Das Schneidemesser ist hier an einer Laufleiste befestigt. Zum Schneiden wird das Schneidemesser mit etwas Druck per Hand über das Medium gezogen. Diese Schneidemaschine kann hier je nach Modellart aber noch für weitere Aufgaben verwendet werden. So können Sie mit dieser Schneidemaschine beispielsweise auch Falzrillen eindrücken oder das eingelegte Medium Perforieren. Die Schneidemesser für die Rollenschneider gibt es nicht nur für gerade Schnitte, sondern auch für andere Schnittarten, wie beispielsweise für Wellenschnitte.

Die Rollenschneider eignen sich für kleinere Mengen von Papier, Fotos, Filme oder auch laminierte Dokumente und finden Ihren Einsatz vor allem in kleineren Büros oder zuhause.

Schneidemaschine – Hebelmaschine

Hebelmaschinen werden vor allem zum Schneiden von größeren Papiermengen benutzt. Sie verfügen in der Regel über eine massive Unterkonstruktion, die einen festen Stand gewährleisten. Das Schneidemesser befindet sich an einem Hebel, welcher zum Schneiden per Hand heruntergedrückt wird. Mit diesen Schneidemaschinen können Sie Papierstapel von teilweise über 60 Blatt in einem Arbeitsgang präzise schneiden.

Für besonders schmale Korrekturschnitte verfügen einige dieser Schneidemaschinen über eine spezielle Schmalschnitteinrichtung, die Schnitte von bis zu 1mm Breite zulassen.

Je nach Modell, können Papiergrößen von einer Ausgangsgröße von bis zu DIN A3 bearbeitet werden. Für besonders leichte Papiersorten, die selbst über wenig Festigkeit verfügen, haben einige Modelle zusätzliche Ablageflächen, was das präzise Einstellen leichter macht.

Schneidemaschine – Stapelmaschine

Stapelmaschinen gehören zu den größten Schneidemaschinen. Sie finden Ihre Anwendung hauptsächlich in größeren Verwaltungen, Druckereien oder auch Copyshops. Mit diesen können Sie höhere Papierstapel problemlos in einem Arbeitsgang schneiden, ohne dass es hier zum Verrutschen oder ähnliche Probleme kommt, die das Schnittergebnis beeinträchtigen können.

Diese Schneidemaschinen werden entweder als mechanische oder elektrisch betriebene Modelle angeboten.

Schneidemaschinen – Messer

Für den akkuraten Schnitt sind bei einer Schneidemaschine vor allem die dort eingesetzten Schneidemesser von Bedeutung. Diese sind in der Regel aus hochwertigen Materialien gefertigt. Teilweise handelte es sich auch um solche Schneidemesser, die sich selbst immer wieder schärfen. Ein Austausch von verbrauchten Messern ist hier in der Regel nur sehr selten notwendig.

Schneidemaschinen – Sicherheit

Da von den Schneidemaschinen in der Regel eine hohe Sicherheitsgefährdung ausgeht, sollten Sie vor allem über ein GS-Zeichen verfügen. Bei einem Einsatz im Bürobereich muss eine Schneidemaschine des Weiteren noch den Sicherheitsbestimmungen der Berufsgenossenschaft genügen.

Kommentar abgeben