B2B - von A bis Z

Schaufensterpuppen

Auch Schaufensterpuppen gehen mit der Zeit. Lesen Sie hier welche Arten von Schaufensterpuppen es gibt, die Vor- und Nachteile eine Schaufensterpuppe zu kaufen oder zu mieten und was sie generell wissen sollten zum Thema Schaufensterpuppe.

Schaufensterpuppe – Allgemein

Schaufensterpuppen dienen vor allem, wie ihr Name schon sagt, zur Schaufensterdekoration. Sie werden aber auch gerne in Verkaufsinnenräumen eingesetzt, um ausgesuchte Kleidungsstücke den Kunden besser präsentieren zu können.
Sie sind teilweise so beliebt, so dass es auch im privaten Bereich sehr aktive Sammler gibt, die sich mit diesen gerne umgeben.

Schaufensterpuppen – Typen

Schaufensterpuppen bestehen heute in der Regel aus Kunststoff. Dies macht sie besonders leicht, so dass sie leicht zu transportieren sind. Früher wurden diese aus Gips oder Wachs fertigt, doch diese Herstellungsart wurde auf Dauer zu kostenintensiv und aufwendig. Es gibt nur noch einige Firmen innerhalb Deutschlands, die Schaufensterpuppen fertigen, die größten Produktionsaufträge werden in die asiatischen Länder vergeben.
Die Schaufensterpuppen der heutigen Generation besitzen vorwiegend über ein jugendliches Aussehen. Das war nicht immer so. Ihr Aussehen passt sich immer der jeweiligen Mode an. In den 1930er Jahren hatten sie starke Ähnlichkeit mit Greta Garbo, 1950 glichen sie am ehesten Brigitte Bardot. Selbst etwas korpulentere Schaufensterpuppen waren einmal in Mode. Das "kleine Bäuchlein" war gerade in den Nachkriegsjahren unübersehbares Zeichen des Wohlstandes. Dieses Lebensgefühl trugen die Schaufensterpuppen von damals weiter, so dass sich die Betrachter damit identifizieren konnten oder zumindest ihre Träume.
Heute gleichen die Schaufensterpuppen den Idealbildern der Betrachter dieser Zeit. Besonders gefragt sind bei den männlichen Modellen eher junge Männer, die einen jugendlichen und flotten Charakter ausstrahlen. Aber auch Mütter müssen sich von diesen angesprochen fühlen, sie sollten in diesen Schaufensterpuppen ihre "Wunschschwiegersöhne" oder "Wunschehemänner" wieder finden können. Die Töchter selbst sollten diese mit Pop- oder Rockmusikern vergleichen können. Bei den weiblichen Pendants hingegen sind bei diesen eher moderne freche und selbstbewusste Typen verkörpert.
Die Perücken bei den männlichen und weiblichen Schaufensterpuppen sind eher knallig in den auffallenden Farben rot und blau gehalten.
Die genau auf den Käufertyp abgestimmten Schaufensterpuppen sind eine Variante. Eine andere Variante ist das Neutrum. Es werden immer mehr Schaufensterpuppen geordert, bei denen die Köpfe fehlen. So kann sich der Betrachter besser mit der Figur identifizieren und damit beurteilen, ob die Mode zu ihm passt oder nicht. Die ausgestellte Ware bekommt eine trägerneutrale Möglichkeit, sich zu präsentieren. So können junge Käuferinnen nicht von Schaufensterpuppen, die eher die mittlere Generation repräsentieren, abgeschreckt werden. Das gleich gilt für den umgekehrten Fall.
Schaufensterpuppen gibt es ebenfalls als starre oder bewegliche Puppen. Je nach den Anforderungen der Dekoration, in der die Puppen aufgestellt werden sollen, sollte hier abgewägt werden, welche Variante die besser ist. Bei Puppen, die sich direkt im Verkaufsraum befinden, empfiehlt es sich eher, auf starre Schaufensterpuppen zurückzugreifen, da sie dazu animieren, dass die Kunden diese anfassen und die Schaufensterpuppen so eventuell in bizarre Körperhaltungen verdreht werden.

Schaufensterpuppen – Kaufen oder Mieten

Es gibt viele Möglichkeiten, Schaufensterpuppen zu erwerben. Wenn Sie diese Dekorationshilfen kaufen, sollten Sie sich bewusst sein, dass diese genauso der jeweiligen Mode unterliegen, wie die Ware, die Sie verkaufen. Sie können hier entweder auf Schaufensterpuppen mit abnehmbaren Perücken zurückgreifen, die zwar einen neutralen, aber auch eher langweiligen Eindruck machen oder aber in regelmäßigen Abständen Ihren Schaufensterpuppenbestand aktualisieren.
Mietpuppen können Sie je nach Mode und Anforderung des Marktes beliebig austauschen. Zwar ist hier die Auswahl nicht so groß, wie bei gekauften Schaufensterpuppen, doch bei nur gelegentlicher oder kurzfristiger Benutzung kann das Mieten durchaus wirtschaftlich sinnvoll sein.

Kommentar abgeben