Mode & Accesoires

Revival der Fliege – Modisches Accessoire für Männer

Fliege binden

Betrachten wir uns die heutige Mode, so ist alles legerer geworden. Selbst zu Hochzeiten, Betriebsfeiern und ähnlichen Anlässen gilt die Krawatte nicht mehr als verpflichtend. Der lockere Stil hat ein Gutes: Er lässt jene hervor stehen, welche sich auf das ursprüngliche Styling besinnen.

Dabei muss es nicht zwingend die Krawatte oder Schlips sein. Ein fast vergessenes Relikt erfüllt ebenso den modischen Zweck. Die Rede ist von der Fliege. Sie zu binden stellt keine Kunst dar. Stellenweise gibt es sie sogar als gebundene Variante zu kaufen. Doch dazu gleich mehr.

Anlässe für eine stylische Fliege

Modebewusste Männer tragen sie wieder vermehrt. Wenn sich zwei Menschen das Ja-Wort geben, wollen sie sich rausputzen. Zum ersten Mal kommt das männliche Geschlecht meist mit der Fliege in Kontakt, wenn die Kommunion oder Jugendweihe ansteht. Wie wäre es mit einer Fliege zum Abiball?

Wer zu runden Geburtstagen oder anderen besonderen Anlässen eingetragen ist, kann sie ebenso tragen. Die Optik reicht dabei von klassisch bis ausgefallen. Eben so wie Mann sie gerne tragen möchte.

Fliegen binden oder vorgebunden kaufen

Eine Scheu vor der Fliege besteht darin, dass man sie nicht binden möchte. Minutenlanges vor dem Spiegel stehen und zupfen. Am Ende sitzt sie vielleicht doch nicht gerade. Aber schick sieht sie ja aus. Also was kann Mann tun?

Es gehört nicht viel dazu, um das Fliegen binden zu lernen. Wer dem aber partout entgehen möchte, der kauft sich vorgebundene Modelle. Wenn gut unter dem Hemdkragen versteckt, fällt niemandem auf, dass hier nicht selbst Hand angelegt wurde.

Fliegen als modischer Hingucker

Ein guter Grund, warum die Fliege jetzt ihr Revival feiert,
ist die enorme Vielfalt, welche uns heute geboten wird. Früher gab es nur
schwarze und weiße Querbinder. Heute lässt sich aus einer Fülle von Farben,
Größen und Designs wählen.
Für jeden Anlass ist etwas dabei. Bei Hochzeiten und
ähnlichen Anlässen, greift Mann auf den Klassiker zurück. Farblich passend zu seinem Anzug oder Smoking, versteht sich.

Beim Junggesellenabschied darf es dagegen bunter zugehen.
Hier soll das verrückte „Goodbye“ betont werden. Dasselbe gilt für Mottopartys.
Manche Fliegen erinnern an einer Länderflagge, andere sollten nur von
extrovertierten Männern getragen werden.

Für das nächste Geschäftsessen fällt die Entscheidung
schwer. Will man einen seriösen Eindruck ausstrahlen oder etwas auffallen?
Womöglich hilft dies der lang ersehnten Beförderung. Mit dem Design einer
Fliege kann ihr Träger seinen Charakter optisch nach außen tragen. Daher sollte
es mit Bedacht gewählt werden.

5 Gründe wieder Fliege zu tragen

  • Es ist die Auferstehung eines vergessenen Kleidungsstücks. Wer Fliege trägt, sticht definitiv aus der Masse heraus.
  • Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt große und kleine Fliegen. Bunte und jene im klassischen Stil.
  • Männer mit Fliegen sind ein Hingucker für Frauen. Wer auf Partys nach einer neuen Partnerin Ausschau hält, sollte sie tragen.
  • Fliegen unterstreichen den Charakter des Mannes und sollten dementsprechend ausgewählt werden.
  • Alle werden sich an den Mann mit der Fliege erinnern, während alle anderen Herren nur Krawatte trugen.

Kommentar abgeben