Mode & Accesoires

Radtrikot

Für alle, die viel und gerne Rad fahren, lohnt sich die Anschaffung eines Radtrikots, denn das Radtrikot bietet viele Vorteile: meist besteht das Radtrikot aus angenehm atmungsaktiven Material und bietet einige Extras wie Rückentaschen für Trinkflaschen.

Radtrikot – Allgemeines

Auch wenn Baumwolle kein ungeeignetes Material für ein Radtrikot ist, werden Radtrikots heute mit sehr komfortablen Materialmischungen angeboten, die Körperfeuchtigkeit sofort aufsaugen und nach außen leiten. Ein Radtrikot zeichnet sich außerdem durch körpernahen Zuschnitt aus – um wenig Windwiderstand zu bieten oder unter Jacken und Pullovern wenig zu knautschen und zu verrutschen – wobei Sie Ihr Radtrikot auch im üblichen T-Shirt-Schnitt aus Baumwolle oder aus Spezialfasern bekommen können.

Ihr Radtrikot können Sie entweder im Sport-Fachhandel, im Kaufhaus, über´s Internet, im Versandhandel oder bei speziellen Bike- und Trendsport-Shops kaufen. Achten Sie darauf, dass nirgendwo Nähte oder Reißverschlüsse drücken.

Radtrikot – Ausführungen

Ihr Radtrikot erhalten Sie mit langen Ärmeln, kurzärmlig, ärmellos sowie als Trägerhemd oder bauchfreies Trägertop. Radtrikots mit Ärmeln sind meist im Raglanstil geschnitten. Radtrikots sind generell am Rücken etwas länger geschnitten, um die Nierengegend in jeder Sitzposition vor dem Fahrtwind zu schützen. Ebenfalls im Rücken befinden sich häufig auch eine oder mehrere eingenähte Taschen, in denen Sie Rad-Trinkflaschen verstauen können, falls Sie keine Tasche dabei, keine Halterung am Rad montiert oder viel Flüssigkeitsbedarf haben. Manchmal schließt das Radtrikot am Bund mit (regulierbarem) Gummizug ab.

Vorne hat Ihr Radtrikot entweder einen (verdeckten) kurzen oder durchgehenden Reißverschluss (oft mit Ziehlasche), eine Druckknopfleiste, einen kleinen Stehkragen, V-Ausschnitt, einen Polo- oder Rundkragen.

Radtrikots können Sie uni, gemustert oder bedruckt kaufen. Bei Markentrikots finden Sie zudem immer ein Logo – eingestickt, aufgedruckt oder aufgenäht. Für Radsportfans werden auch Team- und Nationaltrikots in Mannschafts- oder Etappenfarben angeboten. Besonders ausgefallene Radtrikots finden Sie in speziellen Bikeläden und auch individuell gestaltete Radtrikots sind zu haben.

Langärmlige Radtrikots mit durchgehendem Reißverschluss eignen sich auch als leichte Jacke und einige Radtrikots bringen die Hose gleich mit: Sie bestehen aus einem Teil, haben kurze oder lange Beine und oben erwähnte Varianten an Oberteilen. So ein Einteiler sitzt rutsch- und knautschfrei sowie aerodynamisch.

Fast alle Hersteller von Radtrikots unterscheiden Herren-, Damen- und Kindertrikot, schon allein der Größen wegen. Radtrikots für Frauen sind meist stärker tailliert. Radtrikots erhalten Sie üblicherweise in den Größen S bis XXL. Außerdem werden Radtrikots mit verschieden starken Fasern hergestellt, also in Winter- oder Sommerqualität.

Radtrikot – Materialien

Ein Radtrikot sollte wegen Fahrtwind möglichst nicht nass werden, auf jeden Fall aber schnell trocknen. Deshalb werden für Radtrikots wie bereits erwähnt, hochwertige und modernste Materialien – zum Beispiel Microfaser – verwendet, die sich vor allem durch Atmungsaktivität auszeichnen. Einige Radtrikots sind völlig oder teilweise wind-, einige auch wasserdicht.

Einige Radtrikots bestehen aus antibakteriellem Material und haben ein besonders niedriges Nass- und Trockengewicht.

Radtrikot -Pflege

Üblicherweise werden Sie Ihr Radtrikot problemlos in der Maschine waschen können, gebügelt wird ein Radtrikot allerdings nicht. Weitere Pflegehinweise finden Sie im eingenähten Etikett oder auf der Verpackung.

1 Kommentar

  • Exklusive Radtrikots, Radhosen, Westen sowie Set´s von z.B. DT SWISS oder MAGURA sowie aber auch perfekte Eigendesigns gibt es bei CYCWEAR.de und das in Profiqualität! Live-Shopping mit 10% auf diverse Teile!

Kommentar abgeben