B2B - von A bis Z

Plotterfolien

Bei der Auswahl geeigneter Plotterfolien stehen Ihnen mehrere Farben, Formen und Stärken zur Auswahl. Je nach Plottertyp werden Plotterfolien mit verschiedenen Eigenschaften verwendet. Beim Kauf sollten Sie außerdem beachten, dass die meisten Plotterfolien über eine Aufbewahrungsdauer von ca.5 Jahren verfügen.

Plotterfolien – Allgemein

Je nach Plottermodell werden Plotterfolien auf Rollen oder in Bögen verwendet. Selbstklebende Plotterfolien finden meistens in der grafischen Industrie und Werbeindustrie als Werbeträger ihre Anwendung. Außerdem werden Plotterfolien in der technischen Industrie verwendet und finden Ihren Einsatz auf allen modernen Verkehrsmitteln, wie Flugzeuge, Züge, Autos etc. Die meisten Plotterfolien besitzen neben der unterschiedlichen Farbgebung und Transparenz die besonderen Druckeigenschaften. Einige eignen sich besonders für Computergesteuerte Schneideverfahren. Auch in privaten Haushalten entsteht heute eine vermehrte Nachfrage nach selbstklebenden bedruckbaren Folien. Neben der Haltbarkeitsdauer sollten Sie bei der Auswahl des geeigneten Folientypen besonders auf die jeweils unterschiedliche Wetterbeständigkeit der Folie achten.

Plotterfolien – Clear Film

Clear Films sind klare Polyesterfolien und werden meistens durchsichtig beschichtet. Meistens werden Clear Films mit Bild-Tinte bedruckt, aber auch Folien für UV-Tinte sind im Handel erhältlich. Diese Plotterfolien sollten nicht heiß laminiert werden. Clear Films sind reißfest und werden auch selbstklebend angeboten.

Plotterfolien – White-Film

White-Film ist eine weiße hochglänzende Polyesterfolie, die normalerweise mit Bild-Tinte bedruckt wird. Es gibt aber auch Beschichtungen für UV-Tinte. Whitefilm ermöglicht Posterdrucke in einer sehr hohen Farb- und Linienqualität, deren Qualität den Foto-Glossy-Papierdrucken entspricht. Neuste Technologien sorgen für eine schnelle Trocknung des Druckes, die Folie ist reißfest, äußerst stabil und wird auch selbstklebend angeboten. Auch White-Film sollte nicht heiß laminiert werden.

Plotterfolien – Vinyle

Im Außenbereich werden vorwiegend Vinyl-Banner verwendet, da sie

unabhängig von dem jeweiligen Posterformat eine hohe Stabilität aufweisen und geschmeidig bleiben. Allerdings sind Outdoor Banner nicht winddurchlässig. Bei Erstellung und Aufhängung der gewünschten Werbeträger sollten Sie daher die landesüblichen Sicherheitsvorschriften beachten. Vinylplotterfolien werden mit der UV- oder Lösemittel-Tinte bedruckt und sind besonders witterungsbeständig. Bei der Bedruckung mit herkömmlicher UV-Tinte sind Plottervinyle jedoch nicht abriebsfest und müssen deshalb mit Laminat oder Lack zusätzlich verarbeitet werden. Selbstklebende Vinyle können im Innen- und Außenbereich (dann mit Outdoor-Tinte) vielfältig eingesetzt werden. Für Bauschilder, Fahrzeuge, Busse, Straßenbahnen etc. gibt es spezielle Vinylklebefolien.

Plotterfolien – Backlite und Frontlitefolie

Backlite (auch Backprint-, Rückendruck- oder Translite-Folie) besteht aus Polyester, die sich speziell für den Einsatz in Leuchtkästen und beleuchteten Vitrinen eignet. Backlite-Folie wird normalerweise spiegelverkehrt auf der matten Rückseite bedruckt, wodurch das gedruckte Motiv von unerwünschten Einflüssen und eventuellen Schäden geschützt werden kann. Die Backliteplotterfolien verfügen über eine glänzende Vorderseite und sind so beschaffen, dass beim Einsatz in einem Leuchtkasten ein gleichmäßiges Streulicht entsteht. Die Backlitefolien sind in meistens kondenswasserresistent und bis zu einem gewissen Grad UV-stabil. Die Haltbarkeit hängt jedoch sehr von der Art der Beleuchtung ab. Zum Beispiel beim Einsatz von Neonröhren ist die Haltbarkeitsdauer im Vergleich zu anderen Beleuchtungstechniken sehr gering. Backlitefolie sollte nur mit Farbstoff-Tinte bedruckt werden. Frontliteplotterfolie besteht aus demselben Material wie die Backlitefolie, wird aber mit UV-Tinte auf der glänzenden Vorderseite bedruckt. Beachten Sie jedoch, dass die auf Frontlitefolie erstellten Drucke nicht wasserfest und UV-stabil sind.

Kommentar abgeben