B2B - von A bis Z

Plastikbecher

Wenn Ihnen ein Plastikbecher zu Boden fällt, so entstehen keine Scherben. Das mag ein wichtiger Vorteil von Plastikbechern sein, ist aber keinesfalls der einzige. Ob nun Einweg- oder Mehrweg-Becher: Plastikbecher sind Ihr ideales Zubehör für Partys, fürs Picknick oder den Ausflug an den Baggersee. Und passend bedruckt können Plastikbecher für Ihr Gewerbe ganz schnell auch zu einem guten und oft gesehenen Werbeträger werden.

Plastikbecher — Einwegprodukte

Fast jeder kennt die meist weißen Einwegbecher mit der geriffelten Oberfläche. Varianten dieser Plastikbecher existieren auch aus durchsichtigem, etwas milchigem oder farbigem Material und als Trinkgefäß für den Kaffeeautomaten. Die Formen dieser Plastikbecher variieren leicht, sind einander dennoch relativ ähnlich. Achten Sie auf die Einsatzmöglichkeiten für den Plastikbecher: Nicht jeder Einweg-Plastikbecher ist beispielsweise für heiße Getränke geeignet.

Plastikbecher — Umweltaspekte bei Einwegprodukten

Gerade bei den Einwegbechern sollten Umweltaspekte in die Kaufentscheidung einfließen. Häufig sind die zur Produktion verwendeten Kunststoffe schnell und vollständig biologisch abbaubar. Damit schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie haben wenig Arbeit mit den Plastikbechern auf Ihrer Party und schonen die Umwelt.

Plastikbecher — Mehrwegprodukte

Ebenso praktisch wie Einweg-Plastikbecher sind Plastikbecher als Mehrwegprodukte. Diese Plastikbecher existieren ebenfalls in Varianten aus weißem, durchsichtigem oder farbigem Plastik. Bei Mehrweg-Plastikbechern finden Sie passende Plastikbecher für nahezu jede Getränkeart: etwa einen Bierkrug, einen Whiskeybecher aus Kunststoff oder einen Plastikbecher in der Form eines Weizenbierglases. Neben den Organisatoren von Partys wissen auch Eltern die Plastikbecher im alltäglichen Leben zu schätzen; sie überstehen selbst die eher rabiaten Phasen der Kinder meist schadlos. Ein besonderer Gag für eine Party sind leuchtende Plastikbecher; mit einem Druck auf den Boden des Bechers bringen Sie eine Spezialflüssigkeit für etwa 12 Stunden zum Leuchten.

Plastikbecher — Qualität bei Mehrwegprodukten

Beim Kauf von Mehrwegprodukten möchten Sie gern länger etwas von Ihrem gekauften Produkt haben. Die folgenden Merkmale steigern die Qualität und Nützlichkeit eines Plastikbechers; nicht alle sind jedoch bei den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten für Plastikbecher von gleich großer Wichtigkeit. Gute Mehrweg-Plastikbecher sollten unter anderem:

  • weitgehend unempfindlich gegen Hitze und Kälte sein,
  • einen Stapelrand zum praktischen Stapeln besitzen,
  • einen Eichstrich besitzen,
  • in der Spülmaschine gespült werden können,
  • in der Form möglichst stabil bleiben.

Plastikbecher — Größen

Plastikbecher für viel Durst bekommen Sie im Handel ebenso wie Plastikbecher für kleine Mengen an Flüssigkeit. Die gängigsten Größen liegen zwischen 0,2 und 0,5 Litern. Aber es gibt durchaus Größen, die von diesem Standard abweichen. Sehr kleine Plastikbecher mit einer Größe von beispielsweise 20 ml werden beispielsweise als Plastikbecher für Schnaps angeboten.

Plastikbecher — Materialien

Polystyrol und Polypropylen sind zwei häufig für Plastikbecher eingesetzte Kunststoffe. Wenn Sie besonders robuste Plastikbecher benötigen, dann sei Ihnen der zuletzt genannte Kunststoff Polypropylen empfohlen. Er gilt als besonders robust und bruchfest.

Plastikbecher — bedruckt

Lassen Sie die von Ihnen bestellten Plastikbecher doch bedrucken, als Gewerbetreibender zum Beispiel mit Ihrem Logo und Ihrem Slogan. Die Chance ist sehr groß, dass Ihre werbende Botschaft auf Plastikbechern gesehen wird. Und auch Ihrem Verein mag ein Plastikbecher auf diese Weise eine geeignete Fläche für Eigenpräsentation bieten.

2 Kommentare

Kommentar abgeben