Hobby & Haustier

Pferdeanhänger

Die Suche nach einem passenden Pferdeanhänger ist gar nicht so einfach. Schließlich will man für sein Pferd nicht irgendeinen Pferdeanhänger kaufen, sondern ist doch auf Sicherheitsanspruch und Qualität des Pferdeanhängers bedacht. Lesen Sie hier mehr über Pferdeanhänger.

Pferdeanhänger – Allgemein

Es gibt Pferdeanhänger für beinahe jeden Bedarf, jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Folgende Merkmale werden unterschieden:

  • Größe – Pferdeanhänger für 1 Pferd, 1 Pferd mit Fohlen oder für 2 Pferde / Pony oder Großpferd
  • Material – Pferdeanhänger mit Aufbauten aus Polyester, Aluminium oder Plywood (Holz)

Pferdeanhänger sind auch auf dem Gebrauchtmarkt breit vertreten und preiswert zu erwerben.

Pferdeanhänger – Ausstattungsmerkmale

Folgende Ausstattungsmerkmale sollten Sie beim Kauf von einem Pferdeanhänger beachten:

  • Seitenfenster – Das Seitenfenster des Pferdeanhängers sollte sich zur Belüftung aufstellen lassen. Getönte Seitenfenster schützen die Augen Ihres Pferdes beim Aufenthalt im Pferdeanhänger. Zur Sicherheit sollte das Seitenfenster des Pferdeanhängers mit einem Schutzgitter versehen sein.
  • Trennwand – Die Trennwand des Pferdeanhängers sollte verstellbar sein, um dem Pferd einen leichten Einstieg zu ermöglichen und Ihnen das Verladen einfach zu machen.
  • Paniksystem – Falls es Ihrem Pferd doch einmal zu eng im Pferdeanhänger werden sollte, ermöglicht Ihnen das Paniksystem schnelle Hilfe ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.
  • Bodenbelag – Der Bodenbelag des Pferdeanhängers muss rutschfest sein. In der Regel wird hier ein robuster Gummibodenbelag verwendet, der ihrem Pferd einen sicheren Stand ermöglicht. Im besten Fall ist auch die Heckklappe vom Pferdeanhänger mit einer Gummimatte belegt, so kommt das Pferd sicher in den Anhänger.
  • Brust- und Heckstangen – Die Brust- und Heckstangen vom Pferdeanhänger sollten wegen dem Verletzungsrisiko gepolstert sein.

Pferdeanhänger – Farben

Bei der Wahl der Farben für den Pferdeanhänger, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Dach eine helle Farbe hat. Denn Pferdeanhänger mit einem hellen Dach heizen sich im Sommer nicht so stark auf. Wählt man die Farbe weiß ist jedoch die Schmutzanfälligkeit des Pferdeanhängers sehr hoch. Anbieter von Pferdeanhängern bieten eine Lösung für dieses Problem an: So gibt es mittlerweile silber-metallic lackierte Hauben aus Polyester für Pferdeanhänger, die das Sonnenlicht gut reflektieren. Der Polyester sorgt zudem für eine hohe Isolierung des Pferdeanhängers. Bei den restlichen Bauteilen vom Pferdeanhänger hat das vorherrschende Braun mittlerweile auch ausgedient, es gibt vor allem bei den Pferdeanhängern mit Polyesteraufbau eine Vielzahl von Farbkombinationsmöglichkeiten von knallgelb bis feuerrot.

Pferdeanhänger – Zulassung

Seit dem 01. Oktober 2005 gibt es die neuen europäischen Zulassungsdokumente in Deutschland. Für den zulassungsfreien Pferdeanhänger bedeutet es, dass lediglich die Zulassungsbescheinigung I (ersetzt den Fahrzeugschein) benötigt wird. Auf Antrag erhalten Sie aber auch die Zulassungsbescheinigung II (ersetzt den Fahrzeugbrief) für Ihren Pferdeanhänger, wenn Sie beispielsweise eine Sicherheit im Rahmen einer Finanzierung benötigen.

Kommentar abgeben