Party & Events

Partyzelt

Zu einer Veranstaltung im Freien gehÖrt fast immer ein Partyzelt. Lesen Sie hier welche Arten Partyzelte es gibt, welches Zelt sich fÜr welche Party oder Veranstaltung eignet und was Sie generell wissen sollten Über Partyzelte.

Partyzelt – Allgemeines

Viele Veranstaltungen finden im Freien statt. Gerade im Sommer haben solche Events den Vorteil, dass Sie sich nicht in geschlossenen Räumen aufhalten müssen und die lauen Abende genießen können. Gerne werden hierzu Partyzelte aufgestellt die vor zu praller Sonne bzw. etwaigen Regenschauern schützen. Die Gäste können so wählen, ob sie sich lieber im Freien oder im überdachten Bereich aufhalten möchten.
Aber auch im Winter können Feiern im Freien durchaus ihren Reiz haben. Durch die Möglichkeit, Partyzelte zu beheizen, können Sie so Ihren Gästen auch an den abgelegensten Orten behagliche Wärme bieten.

Partyzelt – Arten

Partyzelte gibt es in vielfachen Ausführungsvarianten. Meist werden Grundmodelle angeboten, die Sie individuell umgestalten und vergrößern können. Sie erhalten diese quadratisch, rechteckig oder rund. Auch die Dachformen variieren je nach Anbieter und Typ. Ob die Wände Fenster haben oder eine geschlossene Fläche bilden, ist ebenfalls eine Auswahlmöglichkeit. Für welche Ausstattung Sie sich entscheiden, hängt vor allem von dessen Einsatz ab. Wenn Sie das Partyzelt für eine Hochzeitsfeier nutzen möchten, bevorzugen Sie bestimmt ein anderes Modell als wenn Sie es zu Ausstellungszwecken benutzen möchten. Andere Anwendungsmöglichkeiten sind des weiteren Empfänge, Catering-Stationen, Verkäufe, Vereinsfeste, Firmenfeiern oder auch Gartenpartys. Teilweise werden diese auch als Messestand genutzt. Sie dienen hier vor allem als attraktiver Blickfang.

Partyzelte – Auswahlkriterien

Um sich bei der Vielzahl von Angeboten einen Überblick zu verschaffen und das für sich richtige Partyzelt herauszusuchen, sollten Sie nicht nur auf den Preis, die Form und die Größe schauen, auch die Qualität der verwendeten Materialien sowie die Vorgehensweise beim Aufbau sollten hier ausschlaggebend sein.

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist vor allem, dass die verwendete Konstruktion TÜV-geprüft ist. Achten Sie also hier auf das entsprechende Siegel. Dies dient vor allem Ihrer Sicherheit.
Hochwertige Partyzeltkonstruktionen bestehen aus leichten aber robusten Aluminiumgestängen. Diese haben gegenüber Kunststoffstangen den Vorteil, dass sie bei Wind nicht so schnell umknicken können.
Die einzelnen Verbindungselemente werden aus Plastik oder aus Aluminium angeboten. Die Plastikteile können aber bei Kälte schneller brechen, bei großer Hitze können sie ihre Form verlieren, so dass sich die Verbindung ungewollt gelöst werden kann.
Die Zeltfüße sollten mit Fußplatten versehen sein, so dass diese nicht in den Untergrund einsinken können. Dies erhöht deutlich die Standfestigkeit des Partyzeltes.
Ein großes Augenmerk sollten Sie auch auf das verwendete Material der Zeltwände legen. Diese werden entweder aus strapazierfähigem Planenstoff gearbeitet, engmaschigem Polyesterstoff oder PVC. Vor allem sollten die Zeltwände aber folgende Qualitätsmerkmale aufweisen: Die Nahtstellen sollten mehrfach vernäht werden, damit diese bei wetterbedingter Beanspruchung sowie häufigem An- und Abbauten nicht aufreisen. Sie sollten resistent gegen Fäulnisbildung sowie wind- und wasserdicht sein. Des weiteren sollten Sie darauf achten, dass die Wände und das Dach des Partyzeltes auch schnell gesäubert werden können.

Beim Aufbau ist darauf zu achten, dass Sie dies nicht nur eine Fachfirma erledigen lassen müssen, sondern dies selbst ohne großen Aufwand bewerkstelligen können. Viele Anbieter haben Konstruktionen im Angebot, die Sie auch ohne Werkzeug einfach und schnell hochziehen können.

Partyzelte – Zubehör

Wenn Sie sich für ein Partyzelt entschieden haben, können Sie hierzu entsprechendes Zubehör ordern. Besonders wichtig ist der Boden. Sie können das Zelt entweder direkt auf den vorhandenen Untergrund aufstellen oder es aber mit einem passenden Holzboden ausstatten. Sie erhalten diesen in einfacher Ausführung oder auch aus druckimprägnierten Holz. Dies ist besonders vorteilhaft, wenn es zu Regengüssen kommen sollte. Ihre Gäste bekommen so keine nassen Füße. Wer eine exklusivere Variante vorzieht, kann auf dem Holzboden auch einen passenden Teppichboden verlegen lassen.

1 Kommentar

  • wir suchen: fÜr unsere jugendfeiern 2007 im mai in oranienburg ein zelt fÜr mindestens 300 personen, sowie eine festliche dem anlaß entsprechene ausstattung + bestuhlung und bÜhne 6×8 m fÜr warscheinlich drei wochenenden mit je drei feierzeiten. bitte um hilfe und angebote.es darf auch keine millionen kosten !!!! danke steffi pÖnisch

Kommentar abgeben