B2B - von A bis Z

Gebrauchte LKW

Einen gebrauchten LKW zu kaufen verlangt genaue Kenntnis. Lesen Sie hier wo und wie man gut gebrauchte LKW kaufen kann und worauf Sie besonders achten sollten bei einem gebrauchten LKW.

LKW gebraucht

Die Abkürzung LKW bedeutet Lastkraftwagen und bezeichnet Kraftfahrzeuge, die vorwiegend zum Transport von Gütern geeignet sind. Ein LKW wird in Europa eingeteilt in, Klein-LKW bis 3,5 t, Leicht-LKW bis 7,5 t, mittelschwere LKW bis 12 t schwere LKW ab 12 t bis zu 60 t höchstem zulässigem Gesamtgewicht. Von der Sattelzugmaschine, Ategos mit Kofferaufbauten, LKW-Chassis für Wechselbrückenverkehr, bis zu 4 achsigen Baustellenfahrzeugen bietet der Markt die gesamte Bandbreite an gebrauchten LKW aller Marken und Preisklassen an. Ebenso breit wie das Angebot ist, sind auch die Möglichkeiten den Kontakt zum Anbieter zu finden. Hier steht die Online-Gebrauchtwagenbörse oder der zertifizierten Nutzfahrzeugspezialisten an erster Stelle. Beim Kauf eines gebrauchten LKW, für einen künftig wirtschaftlich optimalen Einsatz, ist eine umfassende Vorabinformation äußerst wichtig. Eine teure Anschaffung, die sich in der täglichen Praxis nicht bewährt, ist eine vollkommen falsche Investition. Ob für den internationalen Fernverkehr, den Nah- und Verteilerverkehr, der Bauwirtschaft oder kommunale Einsatzbereiche, müssen stets Größe und Beschaffenheit immer im Gleichgewicht zum Nutzen stehen.

LKW gebraucht – Ausführungen

Die Klassifikationen richten sich nach Gewicht, Bauart und Nutzungsart und haben unterschiedliche Auswirkungen bezüglich Kraftfahrzeugsteuer, Versicherung und Straßenverkehrsordnung. Die Größe eines LKW reicht vom Kleinlieferwagen bis zum Großtransporter. So stehen Hochleistungs -Trucks in der Gewichtsklasse von 18 bis 50 Tonnen an der Spitze im internationalen Fernverkehr. Mit Gesamtgewichten von 7,5 bis 12 Tonnen decken LKW in der leichten und mittleren Baureihe, die speziellen Anforderungen im Nah- und Verteilerverkehr. Aber auch im Fernverkehr setzen diese Fahrzeuge neue Maßstäbe im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Komfort, Leistungsfähigkeit, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Umweltfreundlichkeit. Sonderfahrzeuge kommen zum Einsatz als Schwertransporter bis zu 250 Tonnen Zuggesamtgewicht oder um das breite Spektrum von Bau-, Kommunal- und Feuerwehrfahrzeugen. Der Markt bietet perfekte Lösungen für jede Anforderung. Klein-LKW sind auf den Markt erhältlich als Kombinationskraftwagen, Kastenwagen, Hochdachkombi und Pritschenwagen. LKW im Schwertransport sind entweder dazu ausgelegt zusätzlich einen Anhänger zu ziehen oder sind als Sattelschlepper
erhältlich. Fernverkehrsfahrzeuge bieten das automatisierte Schaltgetriebe und eine Schlafkabine, (da der Fahrer meist auch seine Ruhezeiten im Fahrzeug verbringt) sowie eine Standheizung- und Klimaanlage.

LKW gebraucht – Kauf

Fahrzeuge aus Konkurs- und Insolvenzverfahren, Fuhrparkauflösungen und Leasingrückläufer können im Ankauf besonders günstig sein. Angebote findet man über tagesaktuelle Internetseiten. Nutzfahrzeugspezialisten bieten zum Kauf auch die Form des Leasingskaufs an. Generell gelten für den Kauf eines gebrauchten LKW die gleichen Richtlinien wie bei einem PKW. Vorsicht und Kontrolle sollten immer an erster Stelle stehen, denn jeder Verkäufer preist seine Ware an. Sollten Sie über keine oder nicht ausreichende Kenntnisse, über den angemessen technischen Zustand eines gebrauchten LKW verfügen, ist es auf alle Fälle ratsam einen Fachmann hinzuzuziehen. Kontrollieren Sie die Fahrzeugpapiere, z.B. bei einem LKW und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmass von 10 t, muss das Prüfbuch vorgelegt werden, denn diese Fahrzeuge müssen jährlich zu einer Sicherheits-Prüfung. Lassen Sie sich alle für Sie wesentlichen Dinge im Kaufvertrag ausdrücklich schriftlich zusichern und achten Sie darauf, dass der Kaufvertrag richtig datiert ist. Vorsicht ist geboten, bei einer Verkürzung der Gewährleistungsfrist. Generell ist ein Gebrauchtkauf bis zu einer Laufleistung, bis zu 300.000 km (bei einem Dieselfahrzeug mit entsprechender Pflege und Wartung) noch interessant.

Kommentar abgeben