Kunsttherapie

Die Kunsttherapie- Ausbildung wird von verschiedenen Bildungsträgern angeboten. Lesen Sie hier wie eine solche Kunsttherapie-Ausbildung abläuft und auf was Sie bei Ihrer Kunsttherapie-Ausbildung achten sollten.

Kunsttherapie-Ausbildung.

Wer, wie jeder zehnte Deutsche, einmal im Leben eine psychiatrische Klinik aufsuchen muss, wird feststellen, dass neben Pillen und Worten auch kreativ-therapeutische Verfahren ihren Platz haben. Es wird gemalt, gezeichnet, Musik gemacht, getanzt und mit Plastilin, Ton oder Stein gearbeitet. Dies geschieht unter Anleitung ausgebildeter Kunsttherapeuten.

Kunsttherapie-Ausbildung. Wie läuft die Ausbildung?

Für den Beruf Kunsttherapeut gibt es sehr unterschiedliche Ausbildungswege. Einerseits werden Dipl.-Studiengänge an Fachhochschulen oder Aufbaustudiengänge an Hochschulen, neuerdings sogar an Kunstakademien angeboten, andererseits gibt es inzwischen eine Vielzahl berufsbegleitende, private Aus- und Weiterbildungsinstitute. Diese bieten in Form von Wochenend-Seminaren die Möglichkeit eine Kunsttherapie – Ausbildung zu machen.

Bei Dipl. Studiengängen verläuft die Ausbildung nach folgenden Inhalten
Eine künstlerisch-praktische Grundausbildung in Malerei, Bildhauerei, grafischen Techniken, Keramik oder textilem Gestalten; Farben und Formenlehre
Einführung in die Kunsttherapie
Kunsttheoretische Fächer wie Kunstgeschichte, Stilkunde, Ästhetik, Kunstpsychologie, -soziologie
Wissenschaftliche Grundlagenfächer der Kunsttherapie wie Pädagogik, Sozial- und Heilpädagogik; Grundlagen der Philosophie, der Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie und der Medizin
Im Mittelpunkt des Hauptstudiums stehen kunsttherapeutische Praxisfächer wie Kunsttherapie in pädagogischen Feldern
Tiefenpsychologisch orientierte Kunsttherapie
Prozessorientierte Kunsttherapie
Kunsttherapeutische Theorien

Sie werden ergänzt durch eine Ausbildung in therapeutischer Gesprächsführung. Man lernt verschiedene therapeutische Programme und Verfahren kennen und besucht vertiefende wissenschaftliche Lehrveranstaltungen in den kunsttheoretischen und therapeutisch-pädagogischen Fächern.
Möglichkeiten der Spezialisierung: Im Bereich der Bildenden Kunst spezialisiert man sich auf Malerei oder aber auf Bildhauerei, Installation, Konzept, Medien, Plastik, Keramik und Textil.
Im theoretischen Bereich werden Wahlpflichtfächer wie Psychotherapie und Spiritualität, künstlerisch-therapeutische Identität, Gestalttherapie, Gestaltungstherapie, Forschungsansätze in der Kunsttherapie, Kunstgeschichte, Kunsttherapie mit Kindern und Jugendlichen angeboten. Je nach Fachhochschule ergänzen anthroposophisch orientierte Studienfächer wie Eurythmie die Ausbildung.

Bei privaten Ausbildungsinstituten entfallen die künstlerischen Ausbildungsgänge und es werden vorwiegend psychologische und praktische Lehrinhalte, wie verschiedene Techniken therapeutischer Gesprächsführung vermittelt.

Kunsttherapie-Ausbildung. Abschlüsse

Bisher ist es so, dass die Berufsbezeichnung “Kunsttherapeut” nicht geschützt ist. Das soll durch gesetzliche Vorschriften geändert werden. Kunsttherapeut darf sich dann nur noch nennen, wer diesen Vorschriften entspricht.
Absolventen von staatlich anerkannten Fachhochschulen oder Aufbaustudiengängen an Hochschulen schließen mit einem Diplom ab und dürfen die Bezeichnung “Dipl. Kunsttherapeut (FH)” führen. Absolventen von privaten Ausbildungsinstituten schließen meist mit einem Zertifikat ab und führen die Berufsbezeichnung “Kunsttherapeut”. An die Berufsbezeichnung wird meist das Kürzel eines Berufsverbandes von dem das Institut anerkannt ist (DFGKT), (DGKT), (BVAKT) (DGIK) oder (FAKT) angefügt. Bei entsprechender Zusatzqualifikation kann auch eine IHK-Prüfung zum “Klinischen Kunsttherapeuten (IHK)” absolviert werden.

Kunsttherapie-Ausbildung. Arbeitsfelder

In folgende Arbeitsfeldern sind Kunsttherapeuten tätig:
Heilpädagogik: In Heimen, Sonderschulen, Lebensgemeinschaften und Arbeitsstätten für behinderte Menschen werden Kunsttherapeuten in der Therapie und zur Integration einbezogen.
Im anthroposophischen Umkreis gehören dazu die Lebensgemeinschaften der Camp Hill-Bewegung, aber auch viele Bauernhöfe, die Sozialtherapie in den landwirtschaftlichen Betrieb integriert haben.
Arbeit mit Kindern: Kunsttherapeuten arbeiten mit Kindern in Kindergärten oder Kindertagesstätten. Es gibt auch Arbeitsbereiche mit Ausländerkindern in Containerdörfern und Asylantenhäusern.
Sozialtherapie: In Einrichtungen auf dem Gebiet der Resozialisierung oder der psychosozialen Nachsorge von Menschen, in denen mit Drogenabhängigen, Alkoholkranken oder anderen bedürftigen Menschen gearbeitet wird. Erfahrungen in der Arbeit mit Strafgefangenen konnten gemacht werden, die es rechtfertigen auch dort künstlerische Mittel zur Unterstützung der Resozialisierung einzusetzen.
Erwachsenen-Bildung
Hier bieten sich die klassischen Kulturstätten an, wie Volkshochschule, Kulturhäuser oder freie Bildungsträger.

Sicher sind die Einsatzmöglichkeiten der Kunsttherapie in den verschiedenen Lebens- und Arbeitsfeldern noch nicht ausgeschöpft. Der Bedarf wird jedoch künftig steigen

Hinterlasse einen Kommentar

59 Kommentare auf "Kunsttherapie"

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Aleksandra

Guten Morgen,
ich würde gerne dieses Jahr eine weiterführende Ausbildung in Kunsttherapie machen. Ich wohne und arbeite im Moment in Dortmund /Ruhrgebiet und würde auch gerne hier in der Gegend bleiben.
Kann mir jemand eine Schule oder der Gleichen empfehlen? Ich danke vielmals für eure Hilfe,
aleks.gn@web.de

Rapha

Ich lebe in Spanien. Habe eine Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin abgeschlossen und bin siet 3 jahren als Erzieherin in einem Kindergarten taetig.
Ich weiss das Kunsttherapie etwas sehr praktisches ist und mit viel praesenz studiert werden muss. Leider habe ich keine möglichkeiten in das spanische Bildunggsystem eingegliedert zu werden (wenn es hier überhaupt derartige Studiengänge geben sollte). Deswegen suche ich nach der möglichkeit ein FERNSTUDIUM FÜR KUNSSTHERAPIE zu machen. Hat jeman informationen dazu?
Vielen Dank
snookey66@yahoo.com

Myri

Ich würde gerne Kunsttherapie an einer FH studieren oder als Ausbildung (nicht Berufsbegleitend)im Raum München oder Dresden machen. Würde mich sehr über Informationen freuen!! e-Mail: Tuschamuna@aol.com Vielen Dank schonmal!!

Shiara Wendler

Habe mich für die Berufsbeleitende Weiterbildung an der Alanus Hochschule entschieden. Die vertreten einen ganzheitlichen Ansatz, bieten ein Hochschulzertifikat und auch noch die Anerkennung durch den BVAKT (Berufsverband Anthroposophische Kunsttherapie)der als Einziger mit den Kassen abrechnen kann.
Das ist zwar sehr aufwendig aber qualitativ wirklich hochwertig und die Kunst kommt auch noch drin vor.
http://www.alanus.edu / Kunsttherapie / Berufsbegleitende Kunsttherapie.
Viel Glück weiter beim Suchen
Shiara

Angelina Rubin

Hallo, alle an einem berufsbegleitenden Kreativtherapie-Studium mit Bachelor-Abschluss Interessierten (inhaltlich Kunstherapie und Kreativpädagogik).In Berlin und Stuttgart gibt es die IB-Hochschule,in der man kein Abitur oder Fachhochschulreife braucht, es finden 1x im Monat Präsenzwochenenden statt, der Studienplan ist hochinteressant und man kann einen Masterstudiengang anschließen. Einfach mal reinschauen:
http://www.ib-hochschule.de
Wer ein abgeschlossenes Studium hat, dm ist auch der Masterstudiengang in “Kreativpädagogik und Kunsttherapie ” in der Internationalen Hochschule Calw im Schwarzwald zu empfehlen http://www.ih-calw.de
Viel Erfolg beim surfen!

Nadine Neifer-Greindl

Ich bin Heilerziehungspflegerin und arbeite seit 4 Jahren in einem Heim für körperlich und geistig Behinderte Menschen.Ich würde mein Hoppy gerne zum Beruf machen und nebenberuflich Kunsttherapeutin werden.Wo sind geeignete Schulen für mich, da die Auswahl doch sehr groß ist.
Ich komme aus dem Neuwieder Kreis.
Lieben Gruß Nadine Neifer-Greindl.

hanna nochmal :)

hier meine emailadresse für die hoffentlich zahlreichen antworten 😉
johanna.cherry@gmx.net
dankeschön

Bernd Dewitz
9.3.2008 Liebe Kunsttherapie-Interessenten, die Internationale Hochschule Calwe (IHC) führt am 4. und 5. April 2008 das nächste Informations- und Einführungsseminar für den Beginn im Sommersemester (25.04.2008) durch. Hier ist alles zu erfahren, was unsere Interessenten zum Masterstudium “Kreativpädagogik und künstlerische Therapien” für eine Entscheidung benötigen. Das Seminar bietet Einblick sowohl in die praktische künstlerische Arbeit und deren Umsetzung im therapeutisches/pädagogischen Umfeld als auch über die theoretischen Grundlagen. Das Studium wird berufsbegleitend an Wochenenden durchgeführt und ist grundsätzlich offen für alle Berufe. Studierende erhalten ein arbeitsmarktwirksames Hochschulzertifikat; für den Abschluss “Master of Arts” bedarf es eines ersten Hochschulabschlusses. Die IHC ist… Read more »
S. Wild

Hallo! Bin gelernte Arzthelferin, künstlerisch tätig u. interessiere mich für eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin im Raum Stuttgart! Ist dies überhaupt möglich? Freue mich über Infos. Danke

Heidi Schirner

Hallo, ich bin Ergotherapeutin in der Geriatrie und interessiere mich sehr für die Kunsttherapie. Bin selber auch immer künstlerisch tätig. Mein Problem: Ich muß Wochenenddienst leisten und meine finanziellen Mittel sind sehr begrenzt! Welche Möglichkeiten habe ich dennoch?? Vielen Dank im voraus, Gruß Heidi

Ursula Meyer

Hallo,bin Erzieherin und arbeite in einem Kindergarten in Dresden.Würde gern Berufsbegleitend eine Weiter-oder Ausbildung in Kunsttherapie absolvieren.

Emmy

Hallo Leser,
ich möchte auf eine Feier zum 30jährigen Bestehen des A.K.T.s -Forum für Analytische und Klinische Kunsttherapie- in München machen.
Sie ist am 4. Juli im “Kleinen Theater” in Haar bei München.
Alles Weitere findet ihr auf der homepage des A.K.T.s:
http://www.kunsttherapie.com/index.html

Dorothea

Ich würde gern Kunsttherapie berufsbegleitend studieren. Hat jemand Erfahrung damit? Ist dies zu schaffen? Welche Abschlüsse sind in welcher Zeit möglich? .. Und wo wird dies angeboten?
Gerne höre ich von Euren Erfahrungen unter Mai: 2000rdr@web.de

Maria-Anna

Ich bin Erzieherin in Elternzeit, habe 2 kleine Kinder und strebe eine Weiterbildung als Kunsttherapeutin an. In meinen finanziellen Mitteln bin ich ziemlich eingeschränkt. Wer kann mir ein gutes (Fern)Studium empfehlen.
Danke schon mal
marianne_strigl23@yahoo.de

KlaKs

Ich empfehle allen, die Kunsttherapie studieren wollen, ein akkreditiertes und staatlich anerkanntes Studium zu wählen. In Hamburg kann man an der MSH Medical School Hamburg ab April 2013 den Bachelor “Expressive Arts in Social Transformation” studieren oder auch – je nach Eingangsvoraussetzung – den Masterstudiengang “Intermediale Kunsttherapie”. Die MSH Medical School Hamburg ist eine Hochschule für Gesundheit und Medizin und hat daher das nötige Know-How für ein qualifiziertes Studium. Mehr unter http://www.arts-and-change.de

Brunhilde Wedekind

Im Juli 2012 beginnt wieder eine 2jährige Berufsbegleitende Kunsttherapieausbildung im Kloster Donndorf in Thüringen. Infos gibt es unter wwww.lebenskunst-wedekind.de. Viele gute künstlerische Erfahrungen wünsche ich euch allen. Gruß Brunhilde

Camälion

hallo Alex,
schade, dass sich niemand auf deine Frage bzgl. Kreativpädagogik- Ausbildung im Ausbildungszentrum Münsterland bezogen hat! Es würde mich auch interessieren, da ich im September 2011 dort beginnen will. Nach einigen Telefonaten mit der zuständigen Ansprechpartnerin habe ich persönlich einen sehr guten Eindruck.Auch die zugesandten Unterlagen machen Mut qualifiziert ausgebildet zu werden.

Johnny Cash
Eine Möglichkeit Kunsttherapie ausbildung zu absolvieren bietet die Faber castell Akademie in Nürnberg in Seminaren an die meist alle 2 Mon. stattfinden. Die Zeit braucht man abe auch da der Anspruch der mit einem persänlichem Wachstum gekoppelt ist sehr hoch ist und das Innen nach aussen fördert, wobei jeder nat. selbstdafür verantwortlich ist wie weit er gehen kan und will.Allerdings ist die Ausbildung auch von den Kosten sehr Hoch und somit nur bedingt für einige Menschen zzu nutzen.Die Ausbildung geht, wenn man wie ich eine Ausbildung zum Counsellor im Fachbereich Kunst und Gestaltungstherapie macht so ca 4 Jahre und ist… Read more »
Hannilil

Hallo, ich studiere im fünften Semester Psychologie auf Diplom und ich würde gerne wissen, ob ich parallel dazu eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin machen kann, oder ob ich mein Studium dafür erst abschließen muss?
Bitte helft mir weiter, denn das klassische Psychologiestudium hat nicht viel zu bieten und ich suche dringend Alternativen.
Lieben Gruß

Louise

Hallo ihr Intressierten!
Ich arbeite seit 9 Jahren in einer psychosomatischen Reha- Klinik als Kunst und Gestaltungstherapeutin. Und kann nur sagen: Überlegt es Euch gut, es mir gleich zu tun-. Die Achtung, die unserem Beruf entgegengebracht wird, ist gering, genauso die Gehälter. In Zeiten, eines merkwürdigen Gesundheitswesens, neigen die Kliniken zudem dazu, gerade in diesem Bereich zu kürzen……fortwährende Existenzängste sind die Folge. Der Beruf selber ist wunderschön, abenteuerlich und packend, nirgendwo kommt man dem Individuum näher, lernt es besser kennen. Aber, wie gesagt, überlegt es Euch gut, es ist kein Zuckerlecken!
Louise

Eva Katharina

Hallo ihr lieben !
ich habe meine fachhochschulreife erworben und interessiere mich für ein studium an einer FH für kunsttherapie. habe einige FHs gefunden wo dies möglich ist, ohne berufsausbildung. habe gehört das war nur vor wenigen jahren so… wisst ihr vielleicht noch orte in deutschland oder holland wo ein solches studium möglich wäre ? also mit praktikum vorher ist das meistens… mindestens 6 monate… würde mich wirklich sehr doll über antworten freuen, ihr würdet eine ganz ganz große hilfe sein… liebste grüße, eva katharina

G. Schmid

Da viele Informationen in diesem Bereich nicht mehr aktuell sind hier ein update: Inzwischen sind die meisten Studiengänge im Bereich Kunsttherapie auf Bachelor/Master umgestellt worden, die Diplomstudiengänge laufen aus. Einen grundständigen 4-jährigen Bachelorstudiengang der Kunsttherapie kann man derzeit an zwei privaten Fachhochschulen absolvieren, der FH-Nürtingen und der FH-Ottersberg. Beide FH planen auch weiterführende Masterstudiengänge. Daneben gibt es eine Reihe von weiterbildenden, z.T. auch berufsbegleitenden Masterstudiengängen, die ein Bachelorstudium oder Vergleichbares voraussetzen. Gründliche Infos bietet (meistens) Wikipedia, oder auf die homepages der genannten FH schauen.

Petra Härtel

Das Institut für Kunst und Therapie Potsdam bietet ab 2010 auch in Magdeburg eine umfassende nebenberufliche Weiterbildung zum Psychosozialen Kunsttherapeuten mit Vorbereitung auf die staatliche Prüfung für Psychotherapie nach dem HPG an. Das Institut ist Mitglied in den Berufsverbänden der DGKT, der IGKGT und des VDKT. Weite Infos unter http://www.ifktp.de oder Telefon 0700/00043587 bzw. 05085/956112.

mario franco

hallo ihr lieben haben im sommer mein studium für kunsttherapie in vienna beendet, ja alles sehr schön aber für praktika sieht es derzeit sehr mager aus !bin seit 4 monate an einer fördersonderschule für schwererziehbbare kids beende dieses 1praktikum im dez. und suche weiter ein stelle für kunsttheraie
für kinder u jgendliche ??wen mir jemand helfen kann lebe u wohne in wien.
möchte mich mit erfahren kunsttherapeuten austauschen, ps möchte dazu noch festhalten das man als kunsttherapeut eine sehr grosse verantwortung hat u trägt!!! es ist kein wochenende oder fernstudium !!!!!
lg mario franco
ja kunsttherapie sollte nicht als modeberuf gesehen werden !!!!!

Dorothee Kemper

Ich interessiere mich sehr für den Bereich Kunsttherapie, habe aber leider keine entsprechende Vorbildung in dem geforderten Bereich, wie kann ich diese Ausbildung berufsbegleitend machen abends oder am Wochenende ohne meine Arbeit aufgeben zu müssen, komme aus dem Münsterland.Würde mich über Infos freuen.

Eva-Maria Herburger

Ich bin an einer berufsbegleitenden Ausbildung zur Kunsttherapeutin interessiert. In Österreich, Bayer, Allgäu oder der Ostschweiz. Wenn jemand Adressen/ Empfehlungen hätte, wäre ich sehr dankbar!

Janett Schulz

ich interessiere mich auch für das Studium. Gibt es da auch welche in Berlin?

Lene Kometz

Ich interessiere mich für die Ausbildung zur Kunsttherapeut. Da ich aber Ortsfest (Köln) bin und mein jetzige Arbeit nicht aufgeben kann, muss die Ausbildung Abends oder an den Wochenenden sein. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir Informationen zukommen lassen. Danke mfg Lene Kometz

Michaela Tilse

Ich bitte um Info Material,zwecks einer Ausbildung zur Kunsttherapeutin im Raum Bochum. Meinen besten Dank im voraus.

detlef tilse

Ich bitte um näheres Infomaterial zwecks einer Anmeldung zur Ausbildung zum Kunsttherapeut, im raum Bochum. Meinen besten Dank im voraus.

Liane Holzinger

Ich bin ausgebildete Heilmasseurin; habe mich auf Lymphdrainagen spezialisiert und arbeite seit 4 Jahren selbständig nur im medizinischen Bereich bzw. auch mit Palliatipazienten. Außerdem absolviere ich nebenbei ein Studium der Philosophie an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät in Salzburg. Mich würde die Ausbildung zur Kunstherapeutin sehr interessieren.Da ich selber gerne male und zeichne und gerne mit kranken aber auch alten Menschen arbeite, wäre ich für Auskünfte bezüglich der Ausbildungsmöglichkeiten (Österreich eventuell auch München) und der jeweiligen Kosten, sehr dankbar.

Thomas Wedel
Anstelle einer Antwort an die Kolleginnen Elke, Ingrid, Susann, Marianne, Catherine udn Karola möchte ich folgenden Geheimtipp aus dem Kunsttherapeutenbuschfunk verflüstern: Zum Kunsttherapeuten qualifiziert das Institut für Kunsttherapie ab Mai 2006 in einer vierjährigen berufsbegleitenden Weiterbildung. Es handelt sich bereits um den 10. Studiengang des Instituts, das aus der “Kölner Schule für Kunsttherapie” hervorgegangen ist und mit der Universität Köln kooperiert. Ein Einführungswochenende, das vom 31.03 bis 02.04.06 im Seminarhaus des Instituts in Jüterbog stattfindet, gibt Interessenten die Möglichkeit, sich über Inhalt, Struktur und Methoden der Ausbildung zu informieren. Teilnahmevoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium bzw. Berufserfahrungen im pädagogischen, künstlerischen, geisteswissenschaftlichen,… Read more »
Bigler Karola

Möchte Kunsttherapeutin werden. Bitte um Informationen über
Möglichkeiten.

catherine thiel

ich möchte mehr über die Ausbildung zum Kunsttherapeuten erfahren, bin jedoch auch daran interessiert es eventuell an einer Fachhochschule zu studieren. bitte schicken sie mir nähere informationen (wo es angeboten wird, preise, inhalte..)

Marianne Schröder-Arndt

Ich bitte um nähere Informationen über Orte und Preise der Kunsttherapie-Ausbildung. Vielen Dank! M. Schröder-Arndt

susan roth

ich bin ergotherapeutin, interessiere mich aber brennend für den bereich kunsttherapie. gibt es auch möglichkeiten, kunsttherapeutin zu werden, ohne das abitur gemacht zu haben?
über auskünfte bedanke ich mich. mfg susan roth

Ines Pfundner

Ich bin von meiner Grundausbildung Historikerin, Schwerpunkt Museumspädagogik. Seit 3 Jahren bin ich Koordinatorin des Mobilen Hospiz NÖ, mit universitärem Basislehrgang in Palliative Care.Ich schreibe Theaterstücke und Bücher für Kinder, zu Tabuthemen unserer Gesellschaft und habe vor zwei Jahren die Theatergruppe/TaBu gegründet. Wo kann ich im Raum Wien die Ausbildung zum IHK machen(Vollzeit/Fachhochschule, Hochschule, und nicht berufsbegleitend)?
Danke, Ines.

Andrea Schulz

Ich bin staatl. anerkannte Erzieherin und möchte mich über die Möglichkeiten einer (berufsbegleitenden)Ausbildung zur Kunsttherapeutin informieren.(Plz 4—, Raum Ms)Würde mich freuen wenn Sie mir Infos zukommen lassen könnten. Vielen Dank Andrea Schulz

Sabine Spranger

ich möchte mehr über die Ausbildung zum Kunsttherapeuten erfahren, bin an einem Fernstudium oder auch eventuell an einem Studium an der Fachhochschule interessiert. bitte schicken sie mir nähere informationen (wo es angeboten wird, preise, inhalte..)

Christine Storath

Ich interessiere mich für eine Ausbildung zur Kunsttherapeutin- kann auch ein Studium an einer Fh sein- und würde mich sehr freuen, Informationen für den Raum Schweinfurt/Würzburg oder auch weiter zu bekommen.Vielen Dank im Voraus, lg Christine

Frauke Ertdmann

Bin Physiotherapeutin. Ich interessiere mich sehr für den bereich kunsttherapie und würde dies gerne an einer fachhochschule studieren. Gibt es da Möglichkeiten ohne die Voraussetzung eines Studienabschlusses erfüllen zu können? Habe mein Abitur mit Leistungskurs Kunst an der Freien Waldorfschule Dresden absolviert. Bin dankbar für jede Antwort.

ewi knecht

ich würde dieses jahr gerne noch mit einem studium im bereich kunsttherapie beginnen.allerdings finde ich immer nur informationen über aufbaustudiengänge etc. ,die meistens ein abgeschlossenes vorstudium im bereich kuns,pädagogik,medizin…voraus
setzen.gibt es in berlin die möglichkeit kunsttherapie begleitent zu studieren?so wie es an der alanus hochschule in alfter scheinbar der fall ist?
über eine baldige antwort würde ich mich sehr freun !!!
mfg ewi

Luise Gaertner

Ich interessiere mich schon sehr lange für Kunst und Menschen denen ich helfen kann.Daher würde ich mich freuen, wenn ihr mir ausführlich “sagen” könnt,was für Vorausetzungen ich dafür benötige, um eine Ausbildung als Kunsterapeutin zu beginnen! Noch eine Bitte hätt ich da! Könntet ihr mir auch Kostengünstige Ausbildungs-anschrifften geben im Kreis Sachsen, Bayern,Kreis Stuttgart! Vielen Dank! LG Lisl

angie B.

hallo, ich bin staatl. geprüfte erzieherin, und interessiere mich für eine aus.- o. weiterbildung in sachen kunsttherapie, ich würde mich sehr über informationen freuen, ebenso einrichtungen oder möglichkeiten im raum stuttgart, vielen dank angie

Schwesig, Willi

Kenne diverse arbeitslose Kunsttherapeuten. Was sagen Sie dazu????

janine asmus

ich würde mich über infos zur ausbildung zum kunsttherapeuten (gern vollzeit) in berlin freuen!!!!

Sybille Beiler-Matthäi

Ich bin interessiert an berufsbegleitender Kunsttherapie Ausbildung und hätte gerne Infos und Qualitätsmerkmale zugesendet. Danke S. Beiler-Matthäi

Jana Lucht

hallo, ich mache gerade mein abitur und würde gern Kunsttherapeutin werden. Ich hab noch nirgendwo Details über eine solche Ausbildung gefunden:Wie lang wäre eine solche und wie ist das mit kosten (ich hab keine finanzoellen Mittel; brauche eher welche), und gibt es bei einem Studium numerus clausus? Und stimmt es dass man das nur als Aufbaustudium machen kann? Bin für alle Infos sehr dankbar.

Sandhofer Anita

Würde mich für eine Ausbildung der Kunsttherapie für Kinder/Jugendliche interessieren. Bin geprüfte BE und E Diplompädagogin und unterrichte an einer Hauptschule.
Vielen Dank Anita S

ingrid müller

Wo kann ich eine Ausbildung im
5er Postleitzahlenbereich
absolvieren?

wpDiscuz