Büromöbel & Bürotechnik

Konferenzstühle

Das Meeting dauert wieder viel länger als geplant und die Konferenzstühle sind noch genauso unangenehm wie letztes Mal – eine fürchterliche Vorstellung, oder nicht? Konferenzstühle müssen weder unbequem noch hässlich sein. Die Auswahl an Konferenzstühlen wird inzwischen jedem Anspruch gerecht.

Konferenzstühle – welcher ist der Richtige?

Die Ansprüche an Konferenzstühle sind äußerst vielfältig. Erscheint dem einen nur die Optik wichtig, legt der andere mehr Wert auf Bequemlichkeit. Ob Konferenzstühle aus Chrom, Leder oder Plastik, ob mit einfacher oder ergonomischer Polsterung, das sind individuelle Entscheidungen, die jeder für sich treffen kann. Geht es jedoch um die Ausstattung von ganzen Tagungshotels oder Konferenzsälen, spielen auch der Preis und praktische Überlegungen eine Rolle.

Konferenzstühle für die Reihenbestuhlung

Konferenzstühle mit denen ganze Säle ausgestattet werden sollen werden oft einer Reihe von Überlegungen unterzogen. Stapelbare Konferenzstühle sind praktisch, da die Einteilung der Sitzreihen oft von der jeweiligen Veranstaltung abhängt. Ist die Optik der Konferenzstühle relativ neutral, können sie entsprechend lange und flexibel genutzt werden. Sind die Konferenzstühle aus einem glatten Material, ist die Pflege einfacher. Konferenzstühle zur Bestuhlung von Auditorien gibt es mit stabilen Reihenverbindern, die einfach auf die Stuhlbeine gesteckt werden. Konferenzstühle sind auch in klappbarer Form und mit Schreibtablar zu haben.

Konferenzstühle – Freischwinger

Freischwinger sind eine beliebte Form der Konferenzstühle. Der Klassiker aus Chrom mit einer durchgehenden Bespannung aus Kernleder. Dieser Konferenzstuhl passt immer und überall und wird schon Jahrzehnte lang geschätzt. Elegant und komfortabel gepolstert gibt es Konferenzstühle auch aus Chrom und Stoff, mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese Stühle sind jedoch relativ gewichtig und nicht dafür vorgesehen, permanent die Sitzordnung zu verändern. Konferenzstühle dieser Art gibt es in Ausführungen mit und ohne Armlehnen.

Konferenzstühle – die jungen Wilden

Experimentierfreude, Wagemut, technisches Know-how, knallige Farben, vom Herkömmlichen abweichende, individuelle Formen – so sieht die neue Generation der Konferenzstühle aus. Manche Konferenzstühle sind mit weicher Polsterung erhältlich, andere sind eher spartanisch – je nach Gusto des Designers. Den Erfolg vieler Konferenzstühle machen die Faktoren: preiswert, elegant, pflegeleicht, bequem zu stapeln und leicht zu transportieren aus.

Konferenzstühle – ganz individuell

Wer seine Konferenzstühle sozusagen nicht „von der Stange“ kaufen möchte, hat bei einigen Anbietern die Möglichkeit, sich seinen ganz individuellen Konferenzstuhl bauen zu lassen. Eine vorhandene Auswahl aus Stahl- Chrom- und Holzrahmen kann nach eigenem Ermessen mit den angebotenen Schalenformen und Materialien kominiert werden. Die Schalenformen für Konferenzstühle sind von trapezförmig über eckig, tailliert, gerade oder hoch zu haben.

Das Material und die Farbe Ihrer Konferenzstühle können Sie selbstverständlich auch bestimmen: Holz, Stoff oder Leder. Bleibt noch die Qual der Wahl, für welche Farbe oder welches Muster man sich entscheidet…

Kommentar abgeben