Kommunikationstraining

Ein Kommunikationstraining hilft dabei, zwischenmenschliche Beziehungen besser zu gestalten. So wird das richtige Anwenden der Kommunikationsregeln in einem Kommunikationstraining grundlegend erklärt und eingeübt. Wenn Sie an einem Kommunikationstraining teilnehmen, lernen Sie die Reaktionen Ihrer Mitmenschen besser zu interpretieren, Ihre eigenen Reaktionen besser zu verstehen und gegebenenfalls zu verändern.

Kommunikationstraining – Inhalte

Gute Kommunikation bringt Sie weiter. Ob im Privatleben, in Schule und Studium oder beruflich: Wer seine Mitmenschen versteht, Reaktionen richtig einordnet, sich selber auf angemessenes Verhalten überprüft und an seiner Menschenkenntnis arbeitet, erleichtert sich und anderen den Umgang mit schwierigen und komplexen Situationen. Mehr im Erfolg im Leben durch besseres Kommunizieren: Ein gutes Kommunikationstraining wird Sie diesem Ziel näher bringen. Was Sie in einem Kommunikationstraining grundsätzlich lernen können:

  • Berufliche Kompetenz: Beispielsweise erfolgreich motivieren und besser führen. Sie erfahren, wie Sie sich selbst und andere, Kollegen wie Untergebene, besser motivieren und erarbeiten einen effizienten, positiven Führungsstil
  • Persönliche Kompetenz: Sie trainieren die Erhöhung Ihrer Kompetenzen – angefangen von der sozialen Kompetenz über konstruktive Kritik bis hin zur Rhetorikschulung

In einem Kommunikationstraining können Sie unter anderen folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen:

  • wie Wahrnehmung funktioniert – von den verschiedenen Wahrnehmungstypen bis zu nonverbalen Signalen und Körpersprache
  • Kommunikationsfallen erkennen – welche Signale senden Sie und andere aus?
  • wie ein Gespräch ablaufen sollte, so dass es für die Gesprächspartner sinnvoll und Ziel führend ist – vom Kontaktaufbau, über aktives Zuhören bis hin zur Steuerung des Gesprächs
  • wie Sie richtig argumentieren – mit Durchsetzungskraft und Überzeugung, ziel- und ergebnisorientiert

Wie ein Kommunikationstraining abläuft

Ein Kommunikationstraining besteht in der Regel aus einem Mix an Vorträgen, Diskussionen, praktischen Beispielen und Übungen oder Rollenspielen. Die praktischen Übungen und Spiele sind ein ganz wichtiger Part des Trainings, denn Sie sollen das frisch Erlernte möglichst sofort einsetzen, damit sich Ihr Wissen verfestigt. Achten Sie deshalb bei Ihrer Auswahl darauf, dass dieser Teil des Trainings nicht zu kurz kommt. Ergänzend können Sie sich mit Fachliteratur und weiteren Vorträgen schulen. Spezielle Kommunikationstrainings, wie beispielsweise Rhetorikschulungen und Präsentationstrainings, werden oft über mehrere, aufbauende Seminare angeboten. Wenn Sie Wert darauf legen, in einem Kommunikationsbereich aus beruflichen Gründen topfit zu sein, lohnt sich ein Aufbaukurs allemal.

Kommunikationstraining – Anbieter

Von der einschlägigen Fachliteratur, die mit einfachen Übungen, Experimenten und Spielen ergänzt durchaus zur Aneignung von Basiswissen taugt, bis hin zur exklusiven und teuren Schulung für Führungskräfte ist das Feld der Kommunikationstrainings weit und oftmals unübersichtlich. Das richtige Training sollte zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passen. Brauchen Sie die Schulung für den Job, so achten Sie darauf, dass im Trainingsangebot die für Sie wichtigen Fähigkeiten auch trainiert werden. Umfangreiche Informationen zum Thema Kommunikationstraining finden Sie im Internet. Hier sind zudem etliche Anbieter vertreten, und Sie können sogar online trainieren. Doch alle Theorie ist grau – also müssen Sie Ihr neues Wissen einüben. Ein Kurs, in dem dieses getan wird, erhöht den Erfolg. So wird ein guter Rhetoriktrainer in der Regel einen kurzen Vortrag von Ihnen – als „Abschlussarbeit“ – hören wollen. Im Bereich Kommunikation gibt es viele Schulen, die allesamt Erfolg versprechen. Schauen Sie sich in Ruhe um und studieren Sie die Unterlagen – wenn bei einem kostspieligen Training nichts herauskommt, ist das ärgerlich und frustrierend. Erkundigen Sie sich auch bei Ihrem Arbeitgeber, wenn Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten schulen lassen möchten. Oftmals erhalten Sie einen Zuschuss für diese Art Weiterbildung. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Kommunikationsfähigkeiten sind verbesserungswürdig, schreiten Sie zur Tat. Richtig gute Kommunikation macht Freude!

One Comment

  1. Sehr geehrter Herr Stengel,
    mein Name Sandy und ich wohne in Meckenheim Rheinland-Pfalz.Ich bin gelernte Pflegeassistentin.In meinem Beruf habe ich sehr viel Umgang mit psychisch labilen Menschen und ihren Angehörigen zu tun.Vielleicht könnten Sie mir einen Kurs in meiner Nähe empfehlen. Vielen Dank schon im voraus.
    Mit freundlichen Grüssen Ross Sandy-Lyn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.