Wohnen

Kommode

Egal ob Küche, Schlafzimmer, Badezimmer, Esszimmer oder Wohnzimmer eine funktionale Kommode überzeugt immer wieder durch großzügigen Stauraum und vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Doch eine Kommode dient nicht nur der Lösung von Raum- und Platzproblemen, die Kommode muss ebenso mit dem Rest der Einrichtung harmonieren und darf zugleich häufig einen gewissen Preis nicht überschreiten.

Kommode – Artenvielfalt

Eine Kommode kann weitaus mehr sein als nur ein Möbelstück in Kastenform mit Schubfächern. Denn wie bei allen anderen Möbelstücken auch, sind beim Design, dem Aussehen, der Einteilung und der Einsatzmöglichkeit von Kommoden scheinbar keine Grenzen gesetzt. Egal ob alt, oder neu. Allerdings sollte man immer darauf achten, dass die Kommoden massiv gebaut sind. Denn nur so hat man wirklich lange seine Freude an ihnen.

Kommode – TV Kommode

Heutzutage finden in fast jedem Haushalt ein Fernseher mit DVD- und oder Videorekorder sowie eine Hifi-Anlage im Wohnzimmer ihren Platz. Mit Nischen für die einzelnen Geräte, zusätzlichen Einteilungen für CDs, DVD’s oder Videokassetten bieten spezielle TV Kommoden eine ansprechende Stellmöglichkeit. Zur Auswahl stehen einzelne Kommoden, die "nur" den Elektrogeräten Raum bieten, sowie komplette Schranksysteme, die ganze Wohnzimmerwände füllen oder aber Systeme, die bei Nichtnutzung den Fernseher aus dem Sichtfeld verschwinden lassen.

Kommode – Unterbett Kommode

Immer wieder steht man beim Wechsel der Jahreszeit vor der Frage, wo man die warme oder aber leichte Kleidung in den nächsten Monaten verstauen soll. Eine Lösung bieten so genannte Unterbett Kommoden. Diese gibt es in Form leichter Kleiderschutzhüllen, aus einfachem Kunststoff bis hin zu Kommoden aus mitteldichten Faserplatten oder aber aus dekorativem Seegrasgeflecht. Zumeist sind diese Unterbett Kommoden dank leichtgängiger Rollen mobil und ermöglichen somit das einfache Verstauen unter dem Bett.

Kommode – Antik Kommode

Neben rein funktionellen und mitunter sehr puristischen Kommoden erfreuen sich die Antik Kommoden stetig wachsender Beliebtheit. Neu aufgearbeitet oder aber einfach so gelassen wie sie sind, besitzen sie nicht nur eine Stauraumfunktion, sondern haben ebenso einen hohen dekorativen Wert. Und auch bei einer ansonsten modernen Wohnungseinrichtung, kann man Omas Antik Kommode in allen Ehren halten, wird die Kombination zwischen alt und neu doch immer beliebter.

Kommode – Apothekerkommode

Eine ausgesprochen beliebte Art der Antik Kommode ist die Apothekerkommode. Sie ist eine sehr robuste und zumeist formschöne Variante der Kommode, die den Betrachter an die gute, alte Zeit erinnert. Auch hier hat man die Wahl zwischen verschiedenen Modellen, Ausstattungen und Maßen. Neben tatsächlich alten Ausführungen haben immer mehr Hersteller auch Nachbauten der Apothekerkommode in ihr Programm aufgenommen. Somit kann man aus verschiedenen Materialien wählen: Kiefer, Pinie, Buche, Mahagoni, Eiche und Teak.

Kommentar abgeben