Sport & Fitness

Golfbälle

Bei Golfbällen gibt es große Unterschiede. Lesen Sie hier welche Arten Golfbällen es gibt, was einen guten Golfball ausmacht und worauf Sie generell achten sollten bei einem Golfball.

Golfball – Anforderungen

Als Golfball kann nicht jeder kleinere Ball verwendet werden. Wie bei vielen Sportarten auch, geltend hier strenge Vorschriften, welche in einem Regelwerk zusammengefasst worden sind.

Golfball – Größe

Ein Golfball muss bestimmte Spezifikationen aufweisen können. Hierzu zählen zum einen, dass die Symmetrie der Kugelform genau die Vorschriften erfüllen, sowie die Anfangsgeschwindigkeit sowie die Flugweite unter speziell hierfür entwickelten Testbedingungen dem Regelwerk entsprechend muss. Dies wird dadurch erreicht, dass der Ball einen Mindestdurchmesser von genau 42,67 Millimeter haben sowie sein Gewicht nicht über 45,93 Gramm liegen darf.

Golfball – Dimples

Anfangs glichen die Golfbälle in ihrer Oberflächenbeschaffenheit den Tischtennisbällen. Sie waren glatt. Die Spieler hatten hier aber bald ihre "Lieblingsbälle", da die Bälle, je älter und bespielter diese waren, bessere Flugeigenschaften aufwiesen als fabrikneue Golfbälle. Die Hersteller haben dieses Phänomen aufgegriffen und festgestellt, dass kleine Einkerbungen bzw. Dellen auf der Oberfläche eines Golfballes diesen bis zu vier Mal weiter fliegen lassen. Diese "Dellen" und "Einkerbungen" werden heute Dimples genannt. Die Dimples selbst sind mittlerweile so weiterentwickelt worden, dass es diese bereits in den unterschiedlichsten Ausführungen für verschiedene Anforderungen auf Golfbällen zu finden sind.

432 Dimple Struktur
Diese Struktur wird dann eingesetzt, wenn auf die Distanz und die Kontrolle des geschlagenen Balles ankommt. Das Muster besteht aus 12 Fünfecken sowie 20 Dreiecken. 6 große Kreise bilden letztendlich das Muster auf dem Ball.

408 Dimple Struktur
Dieses Muster besteht aus 6 Quadraten und 8 Sechsecken. Das Muster selbst ist gekreuzt angeordnet, wobei sich die einzelnen Dimples auch in ihren Konturen unterscheiden. Die Bälle, die dieses Muster aufweisen, verfügen über sehr gute Distanzwerte.

402 Dimple Struktur
Einzigartige Flugeigenschaften erhält ein Ball mit dieser Struktur. Sie besteht aus 20 Dreiecken, 30 Quadraten und 12 Fünfecken.

Golfbälle – Ballarten

Im Handel sind 2-Piece, 3-Piece, 4-Piece oder auch gewickelte Golfbälle erhältlich. Je nach Spielanforderung werden hier die entsprechenden Bälle eingesetzt:

2-Piece-Golfball
Dieser Golfball besteht aus einem Kern und einer Hülle. Diese Bälle gehören zu den härteren Bällen, die beim Treffen mit dem Schläger am Schlägerblatt etwas hinauf rutschen und somit einen höheren Abflugwinkel erfahren. Die Flugbahn selbst ist hier niedriger, der Ausrollweg dafür länger. 2-Piece-Golfbälle sind aufgrund einer geringeren Seitenabweichung gut zu kontrollieren.

3-Piece-Golfball
Dieser Ball besteht aus einem Kunststoffkern, einem dünneren Mantel um den Kern sowie einer Schale, die als Außenhülle dient. Da sich solche Bälle im Treffmoment deformieren können, erfahren Sie bei der Rückverformung eine höhere Rotationsrate. Des weiteren rutschen diese im Gegensatz zu dem härteren 2-Piece-Golfball nicht am Schlägerblatt so stark hinauf. Diese Bälle bekommen viel Auftrieb und somit eine höhere Flugbahn.

4-Piece-Golfball
Im Gegensatz zum 3-Piece-Golfball besitzt dieser Ball zwei Kerne. Diese Bälle gehören zu der neuen Generation der so genannten Multi-Layer Bälle.

Gewickelter Golfball
Gewickelte Bälle verfügen über einen festen oder auch flüssigen Kern. Die äußere Schicht wird in mehreren Schichten um diesen Kern gewickelt. Diese Bälle verfügen in der Regel über sehr gute Spin-Werte, bringen aber ansonsten wenig Distanzen.

Golfball – Lagerung

Golfbälle reagieren sehr sensibel auf Temperaturschwankungen. Sie sollten am besten an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Die Temperatur sollte hier idealerweise bei ca. 10 C° liegen. Bei Temperaturen von über 65 C° können sich die Bälle sogar verformen. Gerade im Sommer kann diese Temperaturmarke in einem geschlossenen Fahrzeug schnell erreicht werden.

Kommentar abgeben