Wohnen

Glas Tisch

Kaum ein anderes Material ist so zeitlos und vielseitig verwendbar wie Glas. Besonders der Glas Tisch, den es in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt, hat sich fest als Möbelstück etabliert. So zählen einige Modelle wie beispielsweise Designer- Glas Tische schon zu den Klassikern. Wenn Sie mehr über die Vorzüge von Glas Tischen erfahren möchten, lesen Sie hier einige interessante Informationen.

Glas Tisch – allgemeine Informationen

Diente Glas in der ganz frühen Zeit überwiegend als Trinkgefäß, Vase oder zum Aufbewahren von Lebensmitteln, folgten später andere Anwendungsgebiete. Mittels spezieller Techniken war es seit dem 13. Jahrhundert möglich, Glas im Fensterbau einzusetzen. Erst mit der Industrialisierung wurde Fensterglas massentauglich und mit ihm auch der Glas Tisch. Die Weiterentwicklung der Herstellungstechniken ermöglichte es von da an, dickeres und strapazierfähigeres Glas herzustellen – genau so wie es für einen guten Glas Tisch notwendig ist. Die Oberfläche eines Glastisches muss sowohl einiges an Gewicht als auch Erschütterungen bis zu einem gewissen Grad aushalten können. Nur so ist der Glas Tisch eine Alternative zu Holz- oder Metall-Tischen.

Glas Tisch – Angebote und Vorteile

Heutzutage gibt es den Glas Tisch in allen möglichen Formen und Größen. Entweder als Esstisch, Schreibtisch oder Sofatisch – in runder oder eckiger Ausführung. Ein Glas Tisch muss immer gut gepflegt werden, denn Flecken oder Fingerabdrücke sind auf ihm besonders gut sichtbar. Die meisten Glastische sind in einen Holz- oder Metallrahmen eingefasst. Andere verfügen über Beine aus einem anderen Material. Die wenigsten Glas Tische sind zu hundert Prozent aus Glas. Es gibt den Glas Tisch in seiner Ursprungsform, also komplett durchsichtig, oder eingefärbt. Besonders der helle Glas Tisch wirkt offen und großzügig in kleinen oder dunklen Räumen. Daneben passt sich der Glas Tisch optimal an seine jeweilige Umgebung an. So kann man ihn mit allen möglichen Böden und Stoffen oder auch mit Holz- oder Metallmöbeln kombinieren. Je nach dem wie robust der Glas Tisch gebaut ist, muss man ein wenig auf die Haltbarkeit acht geben. So eignet sich ein dünner Glas Tisch eher nicht für Haushalte mit kleinen Kindern. Zu schnell könnte die Platte zerbrechen und schlimmstenfalls zu üblen Verletzungen führen. Der stabile Glas Tisch mit einer dicken Platte und ohne scharfe Ecken eignet sich schon eher für Familien. Man muss sich allerdings darüber bewusst sein, dass ein Glas Tisch auch recht kühl sein kann. Im Vergleich zu einem Holztisch kann der Glas Tisch unter Umständen als ungemütlich wahrgenommen werden. Das ist aber Geschmackssache und hängt sicherlich auch mit den übrigen Einrichtungsgegenständen zusammen.

Glas Tisch – wo kaufen

Fast jedes gute Möbelhaus verfügt über einen bzw. mehrere Glas Tische. Man unterscheidet zwischen Designer-Entwürfen, Markenware und Massenware. Hierbei gibt es auch erhebliche Preisunterschiede. Welches Modell für Sie das Passende ist hängt sicherlich auch davon ab, wo und wie der Glas Tisch eingesetzt wird. Suchen Sie beispielsweise nach einem Esstisch, könnte es sich lohnen ein paar Euro mehr auszugeben. Denn als Esstisch wird der Glas Tisch täglich stark strapaziert. Er sollte eine robuste und qualitativ hochwertige Oberfläche besitzen. Brauchen Sie hingegen einen Glas Tisch nur zu Dekozwecken, tut´s wahrscheinlich auch ein günstigeres Modell.

Kommentar abgeben