Ernährung

Gesund leben kann so einfach sein

Für die Gesundheit: in Bewegung setzen

Geht es um dieses Thema, ist das Netz voll mit Vorschlägen, Tipps und Kursen, die uns alle helfen sollen, gesund zu leben. Am Ende sind wir stets verwirrter als zuvor. So viele Informationen prasseln auf uns ein und jeder will uns etwas Gutes für die Gesundheit verkaufen. Dabei geht es viel einfacher, ohne den Griff ins Portemonnaie.

Mit den folgenden Tipps kann jeder einfach gesund leben. Ganz wichtig –und das dürfte wohl den meisten gefallen- ist natürlich ein langer Schlaf. Mindestens 6 – 7 Stunden sollten es pro Tag sein, damit sich unser Körper erholen kann. Bewegung ist ebenfalls ein ausschlaggebendes Thema. Dabei sollten einige Punkte beachtet werden.

Ohne Bewegung geht nichts

Sport ist Mord, sagte man früher. In gewisser Hinsicht stimmt das sogar. Extremsportler oder Profisportler leben kürzer. Sport macht nicht unbedingt gesünder. Es kommt auf die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft an und dafür reicht bereits ein ausgedehnter Spaziergang. Doch hierbei kommt es häufig zu Fehlern. Am besten ist die Bewegung an der frischen Luft, wenn es draußen stürmt und regnet. Unser Körper kann sich dabei besonders gut erholen. Unter der Sonne hingegen leidet unsere Haut. Im Winter, wenn es mal richtig kalt sein sollte, sind Spaziergänge das Beste für unseren Körper.

Auch ein weiterer Tipp kann morgens helfen. Beim Duschen auf den Wechsel zwischen kalt und warm achten, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Auf keinen Fall zu lange und zu heiß duschen. Das schadet nicht nur dem Körper, sondern auch der Haut. Trinken Sie viel Wasser, aber ohne Kohlensäure. Verzichten Sie grundsätzlich bei Getränken auf Kohlensäure.

Süßigkeiten und Kaffee

Zucker, Kaffee und andere Süßigkeiten sind per se nicht schlecht. Es kommt aber auf das eigentliche Maß an. Wer regelmäßig Süßigkeiten oder Kuchen isst, kann durchaus gesund leben, sofern es nicht übertrieben wird. Kombiniert man das mit Obst und Gemüse und etwas Fleisch ist es die perfekte Ergänzung. Wer jedoch dauerhaft Diäten ausprobiert und seinem Körper immer wieder neue Ernährungsweisen aufzwingt, wird diesem mehr schaden als nutzen.

Smoothies für die Gesundheit
Smoothies für die Gesundheit

Ein besonderer Tipp sind Säfte, Smoothies. Mittlerweile gibt es im Handel viele fertige Produkte, die aber nicht wirklich schmecken. Die Devise lautet: Gesunde Säfte zu Hause gemacht! Das spart nicht nur Geld, man schmeckt auch den Unterschied. Wer das einmal pro Woche macht, wird durchweg gesund leben.

Vitamintabletten und Co.

In der Regel braucht niemand diese Vitamintabletten, die es mittlerweile überall im Handel und Online zu kaufen gibt. Meistens ist unklar, was genau enthalten ist. Besser ist dann doch etwas Obst und Gemüse. Das ist nicht nur gesünder, sondern auch günstiger.

Und hier noch ein merkwürdiger Tipp, der aber wirklich hilft. Stellen Sie sich einmal vor den Spiegel (einmal pro Tag) und sagen Sie zu Ihrem Spiegelbild: Ich mag mich, so wie ich bin. Ich liebe mich … Eine Wohltat für die Seele, die sich auch auf den Körper insgesamt überträgt. Gesund leben hat so viele unterschiedliche Facetten und das Beste: Um wirklich gesund leben zu können, müssen wir nicht einmal viel Geld ausgeben.

Kommentar abgeben