Garten

Gartenzaun

Ein Gartenzaun bewahrt Grundstück, Haus und Garten vor dem Zutritt unbefugter Personen, vor fremden Blicken und vor Wind. Auch kann der Gartenzaun dem Schutz von Kleinkindern vor der Straße dienen. Über die Art des Gartenzauns entscheidet der Stil des Wohnhauses, aber auch handwerkliches Geschick und Ihr Geldbeutel.

Gartenzaun – übliche Gartenzäune

Neben seiner Schutzfunktion darf ein Gartenzaun natürlich auch gut aussehen und damit das umzäunte Anwesen adäquat umrahmen. Gartenzäune gibt es deshalb in den verschiedensten Ausführungen und Materialien – je nach Geschmack und Bedarf:

  • Der Lattenzaun mit senkrechten Zaunlatten ist der einfachste Gartenzaun aus Holz und durchaus empfehlenswert, da er sich harmonisch in die Natur fügt und leicht zu reparieren ist. Als Zaunsäulen sollten Sie massive Naturstein- oder Betonsäulen verwenden, damit die Stabilität und Haltbarkeit gewährleistet ist. Wenn Sie Ihren Holzzaun gut in Schuss halten, kann er an die fünfzig Jahre oder älter werden. Holz verträgt sich zudem gut mit Pflanzen, was den Gartenzaun aus Holz für die Berankung mit Kletterpflanzen geeignet macht. Holzzäune gibt es als vorgefertigte Zaunfelder, je nach Qualität tiefen- oder oberflächen-imprägniert.
  • Der Jägerzaun ist eine Spielart des Holzzauns und wird aus vorgefertigten, ausziehbaren Zaunfeldern hergestellt. Die Zaunpfähle werden in einem Abstand von 2,8 Metern gesetzt. Dabei machen Querriegel den Zaun haltbarer, notwendig sind sie jedoch nicht. Da der Jägerzaun in der Regel nicht gestrichen wird, erhält er mit der Zeit eine schöne, silbriggraue Patina.
  • Ein Gartenzaun aus Maschendraht ist eine günstige Lösung, die sich hervorragend begrünen lässt. Wenn Sie sich eine teure Einzäunung nicht leisten wollen – beispielsweise bei einem Mehrfamilienmietshaus – sind Sie mit diesem Gartenzaun durchaus gut bedient.
  • Alu- und Stahl-Gartenzäune können Sie in den verschiedensten Formen und Ausführungen erwerben. Viele Hersteller bieten sogenannte Zaunsysteme an, die sich leicht aufstellen und ergänzen lassen. Das ist praktisch, weil Sie hier relativ simpel Teile auswechseln können, die beschädigt sind. Auch Stahl- und Alu-Gartenzäune lassen sich gut begrünen und somit bestens in die Gartenlandschaft integrieren.
  • Schmiedeeiserne Gartenzäune fertigen Handwerker nach modernen wie auch nach alten Zaunmotiven. Neben der individuellen Anfertigung werden auch Systemkombinationen angeboten, aus welchen Sie unter verschiedenen Motiven selbst wählen und so Ihren Zaun selbst zusammenstellen können. So gibt es verschiedenste Zaun- und Pfostenspitzen, Schmuck- und Zaungrund-Elemente. Ein schmiedeeiserner Gartenzaun ist eine langlebige wie optisch hochwertige Umrahmung des Gartens. Sie können diesen Gartenzaun selber montieren oder durch Fachkräfte montieren lassen.
  • Eine besondere Werktechnik – auch für Gartenzäune – ist der Bronzeguss. Sie finden auch heute noch darauf spezialisierte Handwerksbetriebe, die individuelle Gartenzäune aus Bronze fertigen. Diese sind entsprechend kostspielig, dafür aber auch etwas ganz Einzigartiges.

Gartenzaun – Anbieter

Das Material für Ihren Gartenzaun bekommen Sie in Bau- und Gartenmärkten, aber auch vom Fachhandel. Sie können auch einen Handwerksbetrieb mit der Anfertigung des Zauns beauftragen oder die entsprechenden System-Module dort ordern – gerade bei Stahl- und Schmiedeeisen-Konstruktionen sinnvoll. Günstige Gartenzäune können Sie übrigens auch im Internet – zum Beispiel bei Online-Auktionen – erstehen. Grundsätzlich ist der Gartenzaun immer auch eine Kostenfrage: Wenn Sie handwerklich geschickt sind und Ihren Gartenzaun selber aufbauen, sparen Sie natürlich. Aber bei ausgefallenen und hochwertigen Zäunen macht es durchaus Sinn, einen Fachmann hinzuzuziehen.

Gartenzaun – Besonderheiten

In vielen Städten und Gemeinden unterliegt die Art der Einfriedung – insbesondere von Vorgärten – bestimmten Vorschriften. Machen Sie sich lieber kundig, bevor Sie einen Gartenzaun erwerben, der aufgrund seiner Optik nicht den Vorschriften von Vater Staat entspricht.

Kommentar abgeben