Sport & Fitness

Fitnessgerät

Eine sehr breite Auswahl an Fitnessgeräten für verschiedenste Anwendungen deckt heute jedes individuelle Bedürfnis der Anwender. Neben den Fitnessgeräten in Einzelausführung etablierten sich in den letzten Jahren zunehmend Multistationen mit mehreren Fitnessgeräten in Einem, die vor allem im Heimsportbereich sehr beliebt sind.

Fitnessgerät – Qualität

Wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zwischen den vielen Fitnessgeräte-Herstellern bildet die Qualität. Gute Geräte zeichnen sich vor allem durch ein umfassendes Bewegungsspektrum bei allen Übungen aus. Die Seilführung sollte besonders geschmeidig sein und auf kleinste Bewegungen reagieren können. Die Geräte sollten sich unabhängig von der Größe des Anwenders einfach einstellen und an die Körpergröße anpassen lassen. Hochwertiges Zubehör wie stahlkugelgelagerte Rollen, Qualitätspolster und Verstellmechanismen, sollten übersichtlich und einfach bedienbar sein.

Fitnessgerät – Modelle und Anwendungen

Beim Kraftsporttraining sollten Sie keine Kompromisse in Bezug auf die Qualität Ihrer Gerätschaften eingehen. Nur mit richtigen und qualitativen Geräten werden Sie Ihre Fitnessziele erreichen, ohne Ihrer Gesundheit zu schaden. Für anspruchsvolle Kraftsportler wurde in jüngster Zeit eine neue Gerätegeneration entwickelt – statt starrer Bewegungsabläufe werden nun Fitnessmultistationen mit dreidimensionalen Bewegungsabläufen angeboten. Aber auch eine Mehrzahl an weiteren Modellen mit verschiedenen Anwendungen steht Ihnen zur Auswahl.

Fitnessgerät – Fitnessmultistation

Fitnessmultistationen sind vor allen für den privaten Gebrauch geeignet und können Ihrer Größe, Ihrem Fitness-Level und dem Wohnambiente genau angepasst werden. Solche Stationen sind meistens besonders Platz sparend, handlich im Aufbauen und in verschiedensten Preisklassen erhältlich. Lassen Sie sich bei dem Anbieter darüber beraten, welches Modell Ihren Anforderungen und Ihrer Wohnumgebung am besten entspricht.

Fitnessgerät – Einzelstationen

Sind die Stahlrahmen stabil genug, die Polsterungen bequem? Jede Einzelstation, die Sie erwerben, sollte auf ihre Qualität überprüft werden. Lassen Sie sich dabei ausreichen Zeit, um die Form, die Funktionalität, die Zuverlässigkeit und die Handlichkeit des von Ihnen gewünschten Gerätes zu testen.

Fitnessgeräte – Fahrrad-Hometrainer

Der Fahrradhometrainer ist unter den Fitnessgeräten ein Klassiker. Neben der Verwendung hochwertiger Komponenten, langlebiger Konstruktion sollte sich das Rad Ihrer Wahl möglichst durch eine Vertikale und horizontale Sitzeinstellung sowie Neigungseinstellung beim Lenker auszeichnen, die eine präzise individuelle Anpassung an Ihre Körpergröße ermöglichen. Die Gänge sind meistens elektronisch einstellbar. Über ein Display können Sie ein Feedback über die Trainingsdaten – Zeit, Geschwindigkeit, Strecke, Herzfrequenz, Kalorien, Widerstand und Programmprofil erhalten. Verschiedene Trainingsprogramme sind frei wählbar und veränderbar.

Fitnessgerät – Bänke

Ein unverzichtbares Detail des Fitnesstrainings ist die Hantelbank. Hantelbänke sind in als Flachbank, Schrägbank oder als kombinierte verstellbare Variante im Handel erhältlich.

Fitnessgerät – Crosstrainer

Crosstrainer sind für Ausdauertrainings, für die Erhöhung Ihrer Kondition und zum Abnehmen besonders gut geeignet. Durch den gleichzeitigen Ober- und Unterkörpertraining ermöglichen Crosstrainer ein effektives Ganzkörpereinsatz.

Fitnessgerät – Laufband

Die Laufbänder für den Heimbereich zeichnen sich heute dank der stetigen Weiterentwicklung sowohl durch enorme Programmvielfalt, die das Laufen auf einem Laufband attraktiv und abwechslungsreich gestalten lässt, als auch durch gesundheitsorientierte Ausstattung, Sicherheit und einen hohen Laufkomfort aus.

Fitnessgerät – Rudergeräte

Eine hohe Schlagzahl und gleichmäßige, schnelle und kraftvolle Bewegungen erfordern Konzentration und Präzision beim Rudern. Neben der Verbesserung der Kondition, wirkt sich das Rudern positiv auf den Fettabbau aus und stärkt die Abwehrkräfte. Hierbei werden Gelenke, Knie und Wirbelsäule schonend beansprucht und trainiert. Regelmäßiges Rudern verbessert außerdem Ihre die Körperhaltung.

Kommentar abgeben