Urlaub & Reise

Ferienhaus in Dänemark

Ein Ferienhaus in Dänemark ist nicht nur für eingefleischte Skandinavien-Fans der Sommertraum schlechthin. Denn ein Ferienhaus in Dänemark verspricht Urlaub in familienfreundlicher und lockerer Atmosphäre. Doch wer auf der Suche nach einem Ferienhaus in Dänemark ist, sollte ein paar Dinge beachten.

Ausstattung

Mit einem Ferienhaus auf den Inseln oder an der Küste Dänemarks verbinden viele Menschen die Vorstellung eines bunten Holzhauses auf einer grünen Wiese, die von Kiefern, einem lustig flatternden Danebrog, der dänischen Nationalflagge, und Spielgeräten für die Kleinen aufgelockert wird. Damit liegt man auch gar nicht so falsch, doch gibt es viele Unterschiede in der Ausstattung der Ferienhäuser:

  • Die Größe ist natürlich entscheidend. Vom Häuschen für zwei Personen bis zu richtig großen Häusern für zwei oder gar mehr Familien ist alles zu haben.
  • Normalerweise findet sich in den Häusern eine gut ausgestattete Küche, so dass die Selbstversorgung gar kein Problem ist.
  • Bei einem großen Ferienhaus sollten Sie darauf achten, dass genügend Bäder und Toiletten vorhanden sind.
  • Viele Häuser haben einen Kamin oder Ofen – so werden Ferien in der Vor- oder Nachsaison besonders gemütlich.
  • Für einen längeren Familienurlaub ist eine Waschmaschine ein willkommenes Extra!
  • Besonders in der Nebensaison ist ein Haus mit eigenem Pool eine gute Wahl. Aber auch im Sommer kann es an der dänischen Küste schon mal frisch werden, so dass sich Wasserratten auch in der Hochsaison für einen Pool entscheiden sollten.

Übrigens: Hyggelig ist ein dänischer Begriff und heißt so viel wie gemütlich. Und genau das sind viele der Ferienhäuser zwischen Jütland und Skagen!

Rundherum

Die Ferienhäuser stehen meist mitten im Grünen und oft auf großzügig bemessenen Grundstücken. Dabei sind die Grundstücke nicht unbedingt durch Zäune von einander getrennt, was den Ferienhaussiedlungen eine sehr angenehme Atmosphäre verleiht. Gegen den Wind werden die Terrassen häufig von Erdwällen oder hohen Zäunen geschützt. Eine gute Sache, denn windig ist es in Skandinavien des Öfteren.

Natürlich möchten Urlauber möglichst schnell an den Strand gelangen, weshalb die Häuser in Strandnähe durchaus begehrter sind als die weiter entfernten. Wer rechtzeitig bucht, hat aber gute Chancen auf ein Haus nah am Meer.

Kinder

Dänemark ist ein hervorragendes Ziel für einen Urlaub mit Kindern. Bei vielen Ferienhäusern gehört deshalb eine Schaukel oder einen Sandkasten im Garten dazu. Wer Hochstühle und Kinderbetten benötigt, sollte sich schon vor der endgültigen Buchung erkundigen, ob alles nötige im Haus vorhanden ist oder extra bestellt werden kann.

Das Ferienhaus in Dänemark für den Urlaub mieten

Private Ferienhäuser oder eine Ferienwohnung in einer größeren Anlage können Sie sehr bequem von Deutschland aus buchen. Diverse Reiseveranstalter bieten ihre Dienste auch im Internet an, so dass man daheim in aller Ruhe sein Quartier auswählen kann. Man kann sich natürlich auch via Internet Kataloge nach Hause senden lassen und dann sorgfältig vergleichen.

Kommentar abgeben