Technik

Fensterfolie

Der Einsatz von ein- oder mehrfarbigen, undurchsichtigen Klebefolien als Sichtschutz-Maßnahme ist schon lange üblich. Doch moderne Hightech-Fensterfolien verfügen über erstaunliche Eigenschaften und können viel mehr, als nur vor aufdringlichen Blicken zu schützen. Welche Arten von Fensterfolien angeboten werden, und für welche Zwecke Sie Fensterfolien einsetzen können, lesen Sie hier.

Fensterfolie – Allgemeines

Fensterfolien dienen nicht nur zur Dekoration von Glasflächen aller Art – vom Fenster im Wohnbereich über Glastüren und Vitrinen bis zur Bushaltestelle – sondern erfüllen mittlerweile dank unzähliger technischer Innovationen auch viele praktische Zwecke. So finden Fensterfolien Verwendung z. B. als dezente Licht- und Wärmeschutzmaßnahme für große Fensterflächen oder Dachflächenfenster, oder als Schutz vor Verletzungen durch zerspringendes Glas.

Fensterfolie – Als Dekoration

Fensterfolien bieten vielfältige, reversible und vor allem kostengünstige Möglichkeiten, Glasscheiben, -türen oder Schaukästen mit einer Dekoration oder wichtigen Informationen zu versehen. Sie werden als Meterware oder im Zuschnitt angeboten, und viele Hersteller bieten den Service, Beschriftungen, Logos oder Muster nach individuellen Vorlagen herzustellen und auf Wunsch auch anzubringen.

Mattglas- oder Sandstrahleffekt-Folie

Diese Art Fensterfolie bietet Sichtschutz vor neugierigen Blicken, eignet sich aber auch gut als gestalterisches Element für Fenster, Glaswände und Spiegel. Die Folie lässt das Glas wie geätzt oder gesandstrahlt wirken. Angeboten werden auch vorgefertigte Muster und Bordüren.

Transparente Farbfolie

Farbige, durchscheinende Fensterfolien in allen möglichen Farben bieten vielfältige Dekoremöglichkeiten.

Photo-Cut-Folie

Einige Hersteller bieten die Anfertigung von farbig bedruckten Fensterfolien mit Foto-Motiven nach Wunsch.

Fensterfolie – Für Schutz und Sicherheit

Diese Fensterfolien bieten nicht nur Schutz vor zuviel Sonne oder UV-Strahlung, sondern auch vor Einbruch oder Beschädigungen. Eine Übersicht über die angebotenen Möglichkeiten finden Sie hier.

Sonnenschutz-Folie

Diese Fensterfolie bietet Schutz vor Sonnenlicht, störendem Lichteinfall und daraus resultierender Hitzeentwicklung.

Infrarotschutz-Folie

Diese Fensterfolien schirmen Infrarotstrahlen zu 70% ab und sorgen mit zusätzlichem Sonnen- und UV-Schutz für ein angenehmeres Raumklima.

UV-Schutz-Folie

UV-Strahlung bleicht Farben aus, zermürbt Stoffe und beschädigt Ausstellungsstücke. Spezielle Schutzfolien absorbieren bis zu 99,5 % der UV-Strahlung.

Verdunklungs-Folie

Verdunklungsfolien lassen absolut kein Licht durch. Sie eignen sich ideal zum permanenten Verdunkeln von Räumen, z. B. Dunkelkammern.

Isolier-Folie

Glas besitzt eine sehr hohe Energiedurchlässigkeit. Isolier-Folie kann den Energiedurchlass spürbar senken und bietet so Energiesparmöglichkeiten, z. B. bei Einfachverglasung.

Spionspiegel-Folie

Diese Fensterfolie ist durch den Spiegelbrilleneffekt optimal als Sichtschutzfolie geeignet.

Splitterschutz-Folie

Verletzungsschäden bei Glasbruch werden durch klare, durchsichtige Splitterschutz-Folien wirkungsvoll vermieden.

Durchwurf-hemmende Folie

Diese speziell laminierte Fensterfolie bietet einen unsichtbaren, diskreten Schutz vor Einbrüchen.

Tönungs-Folie für Autos

In vielen Farben erhältlich, dient diese Art der Fensterfolie zum Schutz der Insassen vor Sonne und Hitze – oder zum Styling des Fahrzeuges.

Kratzschutz-Folie

Diese transparente Fensterfolie schützt vor Kratzern auf Glasflächen und wird bei Bedarf einfach ausgewechselt.

Anti-Graffiti Folien

Schaufenster, Haltestellen und Fahrzeuge lassen sich unsichtbar und kostengünstig vor Vandalismus schützen. Nach einer Beschädigung wird die Folie einfach abgezogen und durch neue ersetzt.

2 Kommentare

Kommentar abgeben