Urlaub & Reise

Eifel

Wer die Eifel kennt, muss nicht mehr in die Ferne schweifen. Denn die Eifel hat viel Gutes für Erholungssuchende zu bieten: Die entzückenden Orte und die weitläufige Landschaft der Eifel sind Labsal für die Seele.

Ausruhen und entspannen

Die Eifel liegt überwiegend im Westen Deutschlands, und zwar zwischen Aachen und Trier, und zu einem kleinen Teil in Belgien und Luxemburg. Der höchste Berg des Mittelgebirges ist die Hohe Acht mit 747 Metern. In der abwechslungsreichen Landschaft mit Streuobstwiesen, Weinstöcken, gelb leuchtenden Rapsfeldern, schönen Wäldern und idyllischen Bächen kann man sich gut erholen. Hübsche Dörfer, deren Kirchtürme oft schon aus der Ferne grüßen, laden zum Verweilen ein und kleine Städte sind angenehme Ziele für einen Ausflug.

Mayen

In der vulkanischen Osteifel finden Sie die Stadt Mayen und damit auch die Genovevaburg. Die spätgotische Burg wurde auf dem Gipfel des Kleinen Simmers errichtet, von wo aus sie bis heute über die Stadt und ihre Geschicke zu wachen scheint. Mit ihren mächtigen Türmen wirkt sie wie eine wehrhafte Burg aus dem Bilderbuch.

Unter der Genovevaburg befindet sich das Deutsche Schieferbergwerk. Hier wurde im zweiten Weltkrieg ein Stollen in die Erde getrieben, der als Luftschutzbunker dienen sollte. In dem Stollen hat sich inzwischen ein Museum etabliert, das die Besucher mit dem Bergbau und der Entwicklung des Bergbaus bis zur Gegenwart bekannt macht.

Rursee

Der Rursee ist eine riesige Talsperre, die eine perfekte Szenerie für jede Menge Wassersport und andere Erlebnisse ist:

  • Wassersport ist auf dem Rursee im Zentrum des Interesses. Hier stehen Segeln, Boot Fahren und Baden hoch im Kurs.
  • Die Ufer des Sees verlocken auch die Wanderer und Spaziergänger aus der näheren Umgebung zu erholsamen Ausflügen.
  • Man kann den Rursee aber auch ganz bequem von einem der Rundfahrtschiffe aus erkunden!
  • Ein Wochenende im Juli ist jeweils dem Rurseefest gewidmet. Dann wird gefeiert und der See erstrahlt im Lichterglanz. Erleben Sie die Magie der Nacht am See doch einmal mit!

Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel ist eine gute Gelegenheit, um sich in aller Ruhe mit der kostbaren Naturlandschaft zu befassen. Viele informative Führungen bringen den Besuchern die Natur näher und sorgen so dafür, dass das Verständnis für die Natur wachsen kann. Ein Tipp: Im Süden des Nationalparks Eifel liegen wunderschöne Flusstäler, die sich im Frühjahr in ein traumhaftes gelbes Meer aus blühenden Narzissen verwandeln.

Familienurlaub in der Eifel

Die Eifel bietet viele Attraktionen für Familien und Kinder. Bauernhöfe, Ferienwohnungen und Ferienbungalows stehen in großer Auswahl zur Verfügung. Vor allem aber kommt keine Langeweile auf, denn in der Eifel gibt es viel zu entdecken:

  • Freizeitbäder
  • Besucherbergwerke
  • Burgen
  • Eisenbahnen
  • Umweltzentren
  • und viele interessante Museen!

Kommentar abgeben