Schönheit

Dauerhafte Haarentfernung

Dank moderner Lasertechnik gibt es jetzt eine zuverlässige und vor allem dauerhafte Haarentfernung. Das begrifft nahezu alle Bereiche mit unerwünschtem Haarwuchs wie z.B. die Bikinizone, Achselhaare, Rückenhaare oder sogar im Gesicht. Wie eine Haarentfernung funktioniert und was Sie dabei beachten sollten erfahren Sie hier.

Dauerhafte Haarentfernung – Haare entfernen

Haarwuchs an unerwünschsten Stellen oder unerwünscht starker Haarwuchs können das Wohlbefinden empfindlich stören. Waren früher oft schmerzhafte und vor allem immer wiederkehrende Methoden zur Haarentfernung nötig, so können Haare heute mit einer Laser- Haarentfernung daueehaft beseitgt werden.

Dauerhafte Haarentfernung – Bereiche

Bei Frauen wird die dauerhafte Haarentfernung meist für Beine, Achseln und den Intimbereich bzw. die Bikinizone gewünscht. Zunehmend nutzen aber auch Männer die Möglichkeiten der dauerhaften Haarentfernung vor allem bei starken Haarwuchs im Bereich der Achseln oder des Rückens. Auch im Gesichtsbereich kann man heute dauerhaft Haare entfernen.

Funktionsweise

Im Gegensatz zu ältern Methoden wo die Haare schlicht ausgerissen wurden und somit auch wieder nachgewachsen sind wird bei der Laser Haarentfernung das sogenannte Haarfolikel zerstört. Damit wird ein Nachwachsen der Haare langfristig verhindert. Meist sind 3-5 Sitzungen nötig um die Haare restlos zu entfernen ohne die Haut zu schädigen. Die Haarfolikel können nach 1-2 Jahren nachwachsen. Dann kann die Haarentfernung wiederholt werden.

Voraussetzungen

Zu einer guten Laser Haarentfernung gehört eine gründliche Voruntersuchung bzgl.Ihrem Hauttyp, besonderen Empfindlichkeiten, Zusammenspiel mit Medikamenten und ihrem gesundheitlichen Zustand. Wie bei allen technischen Operationen sollten nur neuste Geräte zum Einsatz kommen um die umliegende Haut bei der Haarentfernung weitgehendst zu schonen. Die Haarentfernung ist am besten für dunkle Haare geeignet. Starke Sonneeinwirkung sollte vor der Haarentfernung also vermieden werden.

2 Kommentare

  • Hallo,

    danke für den kurzen Einstieg zum Thema Haarentfernung mit Licht.

    Falls sich manche fragen, wie die Technik heißt: IPL, das steht für Intense Pulsed Light.

    Diese Behandlung kann man beim Kosmetiker oder Hautarzt durchführen lassen oder auch in der Heimanwendung.

    Vorher aber unbedingt einmal beim Hautarzt die Haut checken lassen, auf Leberflecken sollte IPL z.B. nicht angewendet werden!

    Grüße

Kommentar abgeben