Ernährung

Coral Calcium

Beim Coral Calcium handelt es sich um Korallenmineralien, welche erstaunliche Wirkung auf den Körper haben. Die Mineralienmischung besteht aus Calcium und Magnesium, welches das für den menschlichen Körper optimale Verhältnis von 2:1 aufweist. Das Coral Calcium wird aus abgestorbenen Korallenteilen gewonnen, wobei sich hierfür besonders die Sango Koralle eignet.

Coral Calcium – Herkunft

Wissenschaftler sind dem Phänomen, dass gerade Einwohner der japanischen Insel Okinawa über eine ausgeprägte Gesundheit verfügen und sehr alt werden können, auf den Grund gegangen. Einen großen Anteil an dieser außergewöhnlichen Vitalität hat das dort vorhandene Grundwasser. Da die Insel selbst einst aus abgestorbenen Korallen, darunter auch Sango Korallen, gebildet wurde, muss das Regenwasser durch diese Schichten bis zum eigentlichen Grundwasser hindurchsickern. Hierbei nimmt es von den Korallen-Ablagerungen wertvolle Mineralien auf, unter anderem auch das Coral Calcium, welches aufgrund seiner Herkunft auch das "Gold von Okinawa" genannt wird. Dieses Grundwasser wird nicht nur auf natürliche Weise von den dort vorhandenen Pflanzen aufgenommen, sondern die Einwohner nehmen es auch zur Bewässerung und zur Gewinnung ihres Trinkwassers und werden so stets mit Coral Calcium versorgt.

Coral Calcium – Gewinnung

Das Coral Calcium, welches jetzt hier in Pulverform erhältlich ist, wird ebenfalls aus abgestorbenen Korallen gewonnen. Hierbei wird aber nicht aktiv ein wertvolles Riff zerstört, sondern es werden hier nur bereits abgestorbene Korallen verwendet. Die Gewinnung bzw. die Ernte der abgestorbenen Korallen selbst wird auch von den staatlichen Behörden sehr streng überwacht, so dass hier nicht die Gefahr besteht, dass die Natur nachhaltig zerstört wird.

Coral Calcium – Wirkstoffe

Beim Coral Calcium handelt es sich um eine Mineralienmischung von Calcium und Magnesium im Verhältnis von 2:1. Wissenschaftler haben festgestellt, dass gerade dieses Verhältnis von Calcium und Magnesium dem Optimum für den menschlichen Körper entspricht.

Das Calcium selbst ist besonders für das Knochenwachstum, den Knochenbau sowie für die Zähne sehr wichtig.

Das Magnesium wiederum entspannt die Muskeln, beugt Verkrampfungen vor und sorgt so für ein gesundes Muskelspiel.

Beim Coral Calcium befinden sich aber nicht nur Calcium und Magnesium als Wirkstoffe, sondern noch eine hohe Anzahl an weiteren Mineralien, die für den menschlichen Körper sowie seinen Säure-Base-Haushalt wichtig sind.

Coral Calcium – Wirkungsweise

Die Ernährungsweise in der westlichen Welt ist in der Regel sehr reich an säurehaltigen Lebensmitteln. Diese aber wiederum stören den natürlichen Säure-Basen-Haushalt, dessen optimaler ph-Wert bei 7,2 bis 7,4 liegen sollte. Das Coral Calcium kann diesen Säure-Basen-Haushalt wieder in das richtige Gleichgewicht bringen. Das Coral Calcium kann weiterhin unterstützend für die Gesunderhaltung des Körpers eingenommen werden und wirkt Beschwerden aufgrund Mangelerscheinungen entgegen.

Kommentar abgeben