Party & Events

Cocktailcatering

Cocktails gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Wenn auch Sie Ihre Gäste bei einer Veranstaltung mit leckeren Cocktails verwöhnen möchten, brauchen Sie nicht selbst zu mixen: es gibt viele Anbieter von Cocktailcatering, die auf Wunsch sogar eine Bar mitbringen. Was Sie über Cocktailcatering wissen sollten, und worauf Sie beim Cocktailcatering achten müssen, lesen Sie hier.

Cocktailcatering – Allgemeines

Mit dem Anbieten köstlicher exotischer oder klassischer Cocktails bringt man jede Party in Schwung. Doch wer das Mixen frischer Cocktails einmal ausprobiert, wird feststellen, dass es sich hierbei um eine echte Kunst handelt – erst recht, wenn mehrere Personen gleichzeitig versorgt werden wollen. Wenn Sie also eine größere Veranstaltung mit vielen Gästen planen – sei es eine Hochzeit, eine runde Geburtstagsfeier oder ein Firmen-Event – sollten Sie sich für das Cocktailcatering jemanden suchen, der auf dem Gebiet Erfahrung hat.

Cocktailcatering – Was wird angeboten?

Bei einem Cocktailcatering kommt ein gut ausgebildeter, professioneller Barkeeper zu Ihrer Veranstaltung – zu Ihnen nach Hause, in Ihre Firma, auf eine Messe oder an den Ort Ihrer Wahl.

Neben der reinen Zubereitung frischer Cocktails aus ausgesuchten Zutaten bieten die meisten Cocktailcaterer einige der folgenden Services an:

  • Die Kreation besonderer Cocktails für Ihre Veranstaltung oder passend zu Ihrem Produkt.
  • Das Ausschenken anderer Getränke wie z. B Wein, Bier, Softdrinks oder Kaffee.
  • Die Versorgung mit Snacks wie Fingerfood oder Canapés.
  • Das Mitbringen einer mobilen Bar.
  • Die Buchung von professionellem Servicepersonal.
  • Die Integration von Showeinlagen in das Barkeeping.

Cocktailcatering – Wer bietet es an?

Einige Firmen haben sich rein auf das Cocktailcatering spezialisiert. Aber auch die meisten Event- oder Party-Services und Catering-Firmen haben Cocktailcatering im Angebot, und auch manche Bars vermieten ihren Barkeeper samt dem nötigen Equipment für Veranstaltungen.

Cocktailcatering – Ihre Planung

Damit auf Ihrer Party nichts schief geht und Sie mit zu wenig Getränken dastehen, oder Sie im Nachhinein eine wesentlich höhere Rechnung als erwartet präsentiert bekommen, sollten Sie Ihre Veranstaltung genau planen, bevor Sie ein Cocktailcatering buchen.

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen für eine detaillierte Besprechung mit dem Cocktailcaterer:

  • Wie viele Personen soll das Cocktailcatering versorgen?
  • Wie lange soll der Barkeeper zur Verfügung stehen?
  • Welche Cocktails möchten Sie anbieten?
  • Welche sonstigen Getränke werden angeboten?
  • Verfügen Sie über eine Bar oder benötigen Sie eine mobile Bar?
  • Wie viel Bar- und Cocktail-Ausrüstung ist erforderlich?
  • Sind Gläser, Servietten, Strohhalme und Dekoration im Angebot des Cocktailcaterings inbegriffen?
  • Entscheiden Sie sich für ein Pauschalangebot oder wird nach Getränkeverbrauch abgerechnet?
  • Bei Pauschalangeboten: wie viele Cocktails pro Gast werden veranschlagt?
  • Möchten Sie auch Snacks beim Cocktailcatering anbieten?
  • Beinhaltet das Angebot des Cocktailcaterings An- und Abfahrt des Barkeepers und ggf. des Personals?

Kommentar abgeben