Schönheit

Blitzlampen für eine dauerhafte Haarentfernung

Eine Methode, um Haare dauerhaft entfernen zu können, ist die Blitzlampe mit der Methode der IPL Haarentfernung. Die Überlegenheit dieses Systems ist Hitze, die aber die Haut nicht schädigt. Erzeugt wird diese Hitze durch Licht in kurzen Intervallen. Dies wird vom Melanin, welches sich im Haarschaft befindet, absorbiert.

Am besten geeignet dafür ist das Licht von langpulsigen Diodenlasern. Die Diodenlaser Blitzlampen haben gegenüber den Blitzlampen den Vorteil, dass sie sehr exakt arbeiten (Wellenlänge 800 nm). Diese genaue Arbeitsweise der IPL Haarentfernung macht sich in der Schonung der Haut bemerkbar. Das Prinzip, um Haare dauerhaft entfernen zu können, ist also sehr einfach.

Mittels der IPL Haarentfernung wird die abgegebene Hitze am Haar entlang bis zur Haarwurzel (dem Haarfollikel) geleitet. Durch die einwirkende Hitze wird die Haarwurzel verödet. So kann kein neues Haar mehr nachwachsen.


Die Behandlung für eine dauerhafte Haarentfernung hängt von der Größe der zu behandelnden Fläche ab. Mehrere Sitzungen sind ebenfalls notwendig, da sich einige Haarwurzeln auch in der Ruhephase befinden. Nach 3 – 7 Sitzungen mit der Methode der IPL  Haarentfernung lassen sich erste Ergebnisse erzielen.

Das Produkt findest Du hier

Der Behandlungszeitraum für eine dauerhafte Haarentfernung sollte sich über 2 – 3 Monate ziehen. Damit werden auch die Haarfollikel, die sich in der Ruhephase befunden haben, verödet. Die mehreren Behandlungsmethoden über einen längeren Zeitraum ergibt sich durch das Haarwachstum. Nur Haare, die sich gerade im Wachstum befinden, können auch entfernt werden. Beim Menschen wachsen 10 % bis 30 % der Haare gleichzeitig. Dennoch kann man nach der ersten Behandlung schon einen deutlichen Erfolg erkennen.

Natürlich kannst Du das auch zuhause inzwischen selbst machen – und zwar damit

Kommentar abgeben