Schönheit

Bleaching

Bleaching - Zähne aufhellen

Ein weisses Lächeln macht sympathisch und schön. In der USA längst weit verbreitet ist das Bleaching (Bleichen der Zähne) nun auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Ein Bleaching Ihrer Zähne können Sie entweder beim Zahnarzt durchführen lassen oder mit geeigneten Bleaching-Mitteln auch selbst zuhause vornehmen.

Warum sollte ich Bleaching in Betracht ziehen ?

Zähne können sich durch Ernährung, Nikotin oder auch aus natürlichen Gründen gelb oder gar braun verfärben und erhalten dann auch durch gutes Zähneputzen nicht mehr ihre ursprüngliche weisse Farbe zurück. In diesen Fällen ist Bleaching ein probates Mittel. In der Regel ist das Bleachen mit mehreren Anwendungen oder Sitzungen verbunden.

Bleaching Zuhause

In der Regel über Nacht werden die Zähne mit einem im Handel erhältlichen chemischen Zahn-Bleichmittel bestrichen, das über Nacht einwirken kann. Zahnfleisch und Mundhaut werden durch Abdeckungen geschützt um Irritationen zu vermeiden. Die Prozedur wird mehrfach wiederholt bis der gewünschte Effekt eingetreten ist. In der Regel ist dies bereits nach einer Woche geschehen.

Bleaching beim Zahnarzt

Im Rahmen einer 1-2 Stunden dauernden Sitzung streicht der Zahnarzt zuerst ein Bleichmittel auf die Zähne und bestrahlt diese danach mit einem speziellen Licht oder einem Laser. Dadurch wird ein chemischer Prozess eingeleitet der die Zähne durch Zerstörung der gelben und braunen Farbelemente rasch wieder weiss werden lässt.

Risiken

Mögliche Risiken sind Reaktion des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut auf das Bleaching Mittel. Möglicherweise auch im Magenbereich durch Verschlucken des Mittels. Diese Reizungen oder Entzündungen sind aber in aller Regel nach ein paar Tage abgeklungen. Vorsicht ist bei unbehandelten Karrieserkrankungen geboten, da dabei der Zahnnerv durch das Bleichmittel geschädigt werden kann.

Ebenso sollte man wissen, dass nur „echte“ Zähne auf das Bleaching ansprechen. Kunstoffüllungen können dadurch nach dem Bleaching farblich stark abweichen.

Alternative Veneers

Veneers sind dünne Schalen aus Kunstoff, die wie Zahnkronen auf den Zähnen angebracht werden und damit nicht nur Farbe sondern auch Form der Zähne korrigieren. Beschädigte oder unglücklich geformte Zähne können damit verdeckt werden. Veneers sind relativ teuer aber sind vom ästhetischen Standpunkt her auch das umfassendste auf dem Weg zu schönen und weissen Zähnen.

Im Gegensatz zum Zahnkronen wo der ursprüngliche Zahn stark abgeschliffen werden muss, werden die Zähne bei Veneers nur leicht angeschliffen. Es geht also deutlich weniger Zahnsubstanz verloren.

Wenn Du schon Erfahrungen mit Bleaching gesammelt hast, würde ich mich über Deinen Erfahrungsbericht / Testbericht bzw. eine Produktempfehlung freuen.
Einfach die Kommentarfunktion nutzen – herzlichen Dank 🙂

Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

47 Kommentare

  • hat von Euch schon jemand Erfahrung mit Opalescence 35 bzw. Produkten von denen gemacht? Die Bewertungen bei Amazon für die Bleaching-Teile sind ja ganz ok, aber man liest ja oft, dass die nur Fake sind

  • Hi, kann hier man kurz meine Bleaching Erfahrung als Zahnarzt mitteilen. Verfärbte Zähne lassen sich viel besser bleichen als von Natur aus gelbe. Je stärker das Bleichgel, desto stärker die Schmerzen. Ist aber individuell sehr verschieden. Sensodyne 2 Wochen im Vorfeld soll gegen Schmerzen helfen. Andere Sensitivpasten gehen ( in diesen Fall nicht). Die Carbamidperoxid Konzentration entspricht ca einen Drittel der h2o2 Konzentration. Opalescence für Office Bleaching hat 40% h2o2. Das brennt so richtig, wenn’s auf’s Zahnfleisch kommt. Gibt von gleicher Firma Ultradent auch Gel für Bleaching mit Schiene in Praxis ( heißt x-tra Boost oder so) mit 45% Carbamidperoxid also ca 15% h2o2. Kann man auch problemlos zu Hause anwenden. Alles was schwächer ist, ist Zeitverschwendung! Seit 2014 oder 15 ist alles mit mehr als 16% Carbamidperoxid für zu Hause verboten. Somit gibt’s auch die white Stripes nicht mehr. Gibt offiziell also nur noch Schrott.
    Bleaching mit Lampe hat erstmal tollen Effekt, da Zähne austrocknen und dann für kurze Zeit sehr hell sind. Lampe kann aber durch Hitzeentwicklung ZahnProbleme verursachen.
    Für funktioniere Geheimtipps bin ich gerne offen. White Smile hat übrigens schlecht funktioniert.
    Hab ich was vergessen…?
    Glaube nicht.
    Grüße

  • Ich habe heute Nachmittag meine Zähne mit der Zoom Technik bleachen lassen. Hatte zuvor schon
    helle Zähne, aber wollte es noch verbessern..
    Das Ergebnis bisher – schneeweiss!
    Ich hoffe sie bleiben einigermaßen so,
    DENN … ich habe richtig richtig krasse Schmerzen 🙁
    Da stimmt wer schön sein will muss LEIDEN zu 100 Prozent …
    Lg Stefania

  • Also ich hab das Home-bleaching gemacht, meine zähne sind etwas weißer, aber nunmal immer noch gelb. Ich beneide meinen Freund, der von Natur aus superweiße Zähne hat. Ich hab seit dem Bleaching auf Kaffe, Tee, Rauchen und eigentlich fast alles was dunkel ist verzichtet, aber hab das gefühl meinen Zähnen ist das egal. Habe 15% Peroxid-Gel benutzt. Überlege mir „mirawhite tc tooth conditioner“ zu holen, hoffe das klappt.
    LG

  • Hi!
    Habe mir ein Phillips Zoom Bleaching machen lassen vor 2 Wochen. 1 Sitzung, 3 x Gel auftragen, 3 x Beleuchtung mit der Speziallampe.
    Ergebnis sehr gut. A3.
    Aber auch ich hatte 2 Tage impulsartiges Stechen durch alle Zähne durch und heftige Schmerzen. Bin dann abends mit Paracetamol wimmernd ins Bett, denn ich konnte kaum schlafen.
    Aber wer schön sein will muss leiden.
    Das muss ich tolerieren beim Bleachen, ist halt so.
    Grüße S.M.

  • nur richtiges Bleichen beim Zahnarzt bringt wirklich erfolg. Wenn man die zähne net richtig putzt, dann kann das nix werden. vor allem bis 1 d nach behandlung (schmerzenszeit)
    Wenn ihr lange schmerzen habt (länger als 1 Tag)
    dann liegts nur an euch!
    (oder an dem Zahnarzt, der zu doof für war)
    ich bin 13 und meine eltern sind beide zahnärzte, die das schon lang verwenden, die meisten ergebnisse sind 1 jahr geblieben, sonderfälle 1/2 Jahr ._.
    Keiner hat schmerzen gehabt, die einzige die drüber geklagt hat wollte die kosten nicht zahlen und hat gelogen am laufenden meter
    (250€ komplett zoom+Zahnstein+Aufklärung, war mal ne winteraktion <3 )

  • 1 x Opalescence – Original Zahnaufhellungsgel – Profi Bleaching 35%
    30 min einwirken.
    Dieses bleaching hilft aber man hat danach schmerzen.
    Man braucht gute Schienen vom Zahnarzt!

  • Ich habe heute auch das bleaching (ZOOM System)zum ersten mal in der Praxis machen lassen, leider musste die Ärztin die Sitzung unterbrechen, da ich nach 10 min. schon echt starken Schmerzen bekommen habe, was Impulseweise bis jetzt noch zu spüren ist.. Schade.. Die Zähne sehen schon ziemlich heller aus (hatte A3 zuvor), aber es ist nur der Tag 1, und die Ärztin meinete dass die Farbe in 2 Wochen erst sich „stabilisiert“, also wird es wohl wieder dunkler werden, von daher freu ich mich nicht mehr so schön, und hoffe nur dass es nicht schlimmer wird.
    Zweites mal muss wirklich nicht sein..:(

  • Hallo zusammen,
    also ich habe gestern Power-Bleaching machen lassen und bin vorerst mit dem Ergebnis zufrieden. Meine Zähne sind um 4 Stufen heller geworden von B3 auf A3. Ich schreibe absichtlich nicht weißer, da immer noch ein gelbstich zu sehen ist. Die wo ich es hab machen lassen, haben auch gemeint so ganz weiß würde unecht aussehen. Allerdings muss ich sagen ich hätte die Zähne schon gerne wirklich weiß. Ich werde jetzt im Nachgang noch ein Home-Bleaching machen mit diesem superweiss pen. Mal sehen, ob da noch ein bißchen was geht.

  • Habe viele Beiträge über die Bleaching Methode mittels Zoom gelesen. Darum mein eigener Erfahrungsbericht: Hatte Weder Schmerzen noch Probleme mit dem Ergebnis. Meine Zahnärztin sagte mir vorher daß das Ergebnis die ersten Tage nach der Behandlung etwas nachlassen würde, was man in der Nachbehandlung durch das Anwenden von Homebleaching der gleichen Firma kompensieren kann und auch sollte. Sie hatte vollkommen Recht …
    Ich hatte schlimm dunkle Zähne und jetzt werde ich auf meine schönen Zähne angesprochen .. Das kannte ich nicht, ist aber super schön und sogar mehr als die 450€ für die Behandlung wert..
    Meine Empfehlung: http://www.elbweiss.de

  • Hey Leute,
    Ich wollte auch immer so n homebleaching machen aber ganz ehrlich es gibt so viel shit auf dem Markt dass ich garnicht mehr wusste was überhaupt ich bestellen soll. Dann hat mein onkel mir dentaworks aus den USA empfohlen und ich hab’s bestellt. Nicht ganz günstig aber es lohnt sich echt. Sind schienen dabei zum selbst abformen der Zähne und die haben ne eigene Website dort kann man viele fragen nachschauen und Videos ansehen. Benutze das Zeug jeden 3 Tag 2 Wochen lang immer mal wieder. Und jeder dachte bisher ich hätte ein Power bleaching machen lassen also ich war sehr zufrieden. Hätte nie gedacht dass das wirklich funktioniert . Ist Gel gewesen für 60 Anwendungen. Und die haben auch whitening pens und so n Zeugs 😉
    Kann’s echt mit reinem gewissen empfehlen.

  • Hallo,
    ich habe mir vor ein paar Tagen die Zähne bleichen lassen, und ich muss sagen ich werde es nicht nocheinmal tun.
    Hatte hinterer heftige Schmerzen wo ich noch 3 mal zum Zahnarzt musste weil es nicht aufhörte.
    Musste mir dann Elmex-Gel holen.Über NAcht wurde es zwar besser, aber dafür war mein Zahnfleisch ziemlich entzündet,es sah aus als wäre es abgestorben. Konnte dann die oberste Schicht des Zahnfleisches abziehen….ziemlich ecklig 🙂

  • Habe mir in Frankfurt die Zähne nach dem Zoom Verfahren bleachen lassen. War sehr schmerzhaft und nochmal würde ich das nicht machen. Am Tag der Behandlung habe ich gestaunt über das Ergebnis. Obwohl ich mich streng an die Regeln gehalten habe(keine farbigen Lebensmittel etc.) ist nun nach 1 Woche alles wieder beim alten. Vereinzelt noch hässliche weiße Flecken auf den Zähnen, aber von dauerhaftem Bleaching kann keine Rede sein. Ich bin sehr enttäuscht und ärgerlich, dass ich inkl. Zahnreinigung dafür mehr als 400 Euro ausgegeben habe. Ich kann daher nur vom Bleaching abraten!

  • Habe mir bei einen so gannten Zahnweißstift bei bestellt und den finde ich von der Wirkung her echt gut. Ist auch von der Anwendung her leichter als z.B. Whitestrips, die habe ich vor ein paar Jahren mal benutzt und das ist einfach zu umständlich.

  • Also, ich habe bei meinem Zahnarzt (Dentologicum in Berlin) nur gute Erfahrungen gemacht: das Bleaching hält sehr lange -ich lasse es alle 2 Jahre regelmäßig machen- ist völlig schmerz- und komplikationslos mit wirklich gutem kosmetischen Ergebnis. Es wird dort von einer speziell ausgebildeten Bleaching- Assistentin gemacht, so daß ich mich da auf der sicheren Seite fühle.

  • Hey ihr,
    ich habe mir jetzt vor 3 tage beim zahnarzt meine zähne aufhellern lassen mir dem *ach so gutem* ZOOM!aufhellungsgerät war am tag als ich es gemacht hab wirklich sehr zufrieden konnte gar nicht mehr aufhören zu staunen.. am 2 tag gings auch noch man merkte sie waren nicht mehr so weiß und heute am 3 tag.. merkt man leider nix mehr von den „weißen Zähne“ was sehr schade ist hat mich 250€ gekostet. also das ZOOM! kann ich leider nicht weiter empfehlen..
    LG

  • Ich habe mir in Frankfurt 2 mal die Zähne mittels eines sog. Zoom-Bleachings aufhellen lassen. Einen Tag nach der Behandlung hatte ich weisse Zähne wie ein Hollywoodstar, nach drei Wochen waren sie aber wieder „normal“ (ich rauche nicht und trinke keinen Wein). Das gleiche war beim zweiten Mal Bleaching. Mein persönliches Fazit daher: Bleaching hellt die Zähne evtl. ein bisschen auf, um dauerhaft aber weisse Zähne zu haben helfen nur Veneers, und die sind sehr teuer.

  • ja sagt mal wieso hat mein beim zoom-bleaching so schmerzen ?
    ich hab fast gehault dabei!! Dann mussten wir abbrechen und ich habe weiterhin A8 !! =((((
    ich will es nochmal versuchen
    wieso haben manche keine schmerzen dabei ?

  • Hallo ihr Lieben,
    ich habe all eure Beiträge gelesen.
    Habe vor ca 3 Wochen ein ZOOM-Bleaching gehabt. Hatte vorher wirklich gelbe Zähne(B4 🙁 ) Nach dem Bleaching waren sie tatsächlig bei A1. Ich war begeistert!!
    Leider habe ich von Natur schon immer eher gelbliche Zähne gehabt, also genetisch bedingt. Ich habe ca 4-5 Tage nach dem Bleaching wieder dunklere Zähne bekommen. Werde mir jetzt die Zähne nochmal Bleachen lassen und hoffe, dass das Ergebnis dann anhält.
    Hat jemand von euch auch schon diese Erfahrung gemacht?
    LG

  • Ich kann da nur zustimmen. Vom Zahnarzt habe ich Tiefziehschienen für das Bleachen bekommen. In der Praxis ist das Schienemodell mit 45% Opalescence bei mir einmal angewendet worden. Ich habe zu Hause das 20% Opalescence angewendet und danach das 35%ige (original aus dem Internet gekauft). Wie bei Jenny sehe ich nur Erfolg kurzzeitig nach der Behandlung und am nächsten Morgen sind die Zähne wieder so gelb wie vorher….
    Total blöd! Ich überlege mir einen Zahnarzt aufzusuchen, der die Zähne in seiner Praxis mittels Power-Bleaching durchführt. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?

  • Ich habe Opalescence 20 % zweimal a 4 Stunden benutzt. Zähne waren ein Tag etwas heller, danach wieder so gelb wie vorher ist das NORMAL? Langsam kotzt mich diese Verarschung der Zahnärzte ihren Patienten gegenüber AN!

  • Ich komme gerade von einer ZOOM-Behandlung,eine Methode zum bleichen der Zähne! Was soll ich sagen, Zähne weiß aber ich habe höllische Schmerzen!!!

  • guten tag
    bin gerade dabei ein vom zahnarzt begleitendes home bleaching zu machen, dabei benutze ich das opalescence 15%
    bin heute am 2. tag und seh bei mir bislang 0 erfolg, was mich ein bisschen enttäuscht
    meine ausgangsfarbe ist laut zahnarzt schon sehr hell (a2), was ich aber trotzdem selbst persönlich nicht als weiß empfinde
    hab jetzt son bisschen die befürchtung das die anwendung zum flop wird 🙁

  • Guten tag,
    Ich bin sehr froh von meinen Zähne. Ich habe Zahntünchen Produkte probiert. Vielleicht kann ich dir es raten. Es ist die billigeste Website, dass ich gefunden habe.
    es war in dies Website 🙂
    Sie könnten alle Informationen finden glaube ich.
    Beste Grüsse
    Joseph

  • hey leute.
    komme grad vom vom zahnarzt vom bleaching. bin sehr zufrieden mit dem optischen ergebnis. meine zähne ziepen nur am zahnhals ab und zu ein bisschen. und darf jetzt erstmal 24 stunden lang nur bestimmte sachen essen, die nicht verfärben.
    kann das bleachen beim zahnarzt also nur empfehlen!
    ich musste nichts dafür bezahlen aber in der regel kostet es glaub ich 250 – 300 euro.
    liebe grüße
    anna

  • Achtung: KEINE HAUSMITTEL VERWENDEN!
    Sachen wie Backpulver oder Salz sollten niemals zum Zahnaufhellen verwendet werden. Das schadet nur Zahn und Zahnfleisch.
    Es gibt mittlerweile recht gute Home Bleaching Produkte. Meistens kann man sich vor dem Kauf auch eine Gratisprobe ordern und das ganze testen – so kann man sicher sein, dass das Produkt auch wirkt.
    Hier ein Testbericht zum derzeitigen Marktführer: http://www.zahnbericht.de
    Ist ein Bleachinggel und hat meine Zähne um 4 Stufen aufgehellt. Bin soweit zufrieden (da ich eh kein Geld für ein richtiges Bleaching beim Zahnarzt hatte).

  • Hallo mm,
    bei welchem Zahnarzt warst du denn?
    190€ ist ja echt billig.
    Geht beim Bleachen denn nicht der Zahnschmelz kaputt?
    Danke!

  • Hallo
    hab mir im Februar die Zähne per Laser aufhellen lassen. Allerdings ist das Ergebnis nicht so wie ich es mir erhofft hatte.
    Nun meine Frage kann ich unmittelbar danach meine Zähne via Homebleaching aufhellen ?
    Hab das früher schon einmal gemacht und das Ergebnis war echt gut.
    Gruss

  • ich habe gelbe zähne und fühle mich sehr unwohl….kann nicht mal richtig mit offenem mund lachen , da es sehr eklig aussieht….sogar manchmal den mund aufzumachen und zu reden fällt mich schwer……..könnt ihr mir nicht helfen???
    ich mag mich wegen meiner zähnen sogar nicht mal ins spiegel schauen & bin sogar erst 15 …bitte hilft mir =( =( =( =(
    ich hoffe jemand kann mir tipps geben wie ich diese scheiß zähne wiede weiß machen kan…es sollen billige sacehn seien dennn kann mir nicht so viel leisten =( =(

  • Hallo alle miteinander!
    Ich bin seit 18 Jahren ausschließlich in Zahnarztpraxen als Dentalhygienerin/ZMF tätig gewesen. Nun betreibe ich selbst seit 2005 ein eigenes Zahnpflege und Bleach-Center im Raum Ulm. Es ist heute so einfach schöne natürlich, weisse Zähne zu haben und das in nur 2 Stunden. Keine empfindliche Zähne oder entzündetes Zahnfleisch. Mit unserem In-Office Bleaching sind wir in Sache Bleaching immer auf der Sicheren Seite. Heute möchte keiner 2 Wochen lang täglich 2x eine Schiene tragen–umständlich– Nein! Kommen, Zähne reinigen, Bleachen, Fluoridierung und Ergebniss sehen! Mit Garantie!! Auch die Nachversorgung ist eine wichtige Angelegenheit, die wir sehr ernst nehmen. Als traut Euch, denn Verfärbte Zähne muss heute keiner mehr haben.

  • Es gibt immer mehr Zahnkosmetikstudios die mit Bleaching eine alternative zum Zahnarzt bietet. Habe so ein Bleach-Center ausprobiert, und ich muss sagen, echt super. Wurde vorher super beraten, eine Zahnreinigung haben sie auch durchgeführ, weil dann das Ergebniss noch besser ist. Nach einer abschließenden Fluoridierung hatte ich echt ein überwältigendes Ergebniss.
    Übrigens, alle mitarbeiter sind fachkräfte aus einer Zahnarztpraxis mit jahrelanger Erfahrung. Der Komplettpreis war 189,00 €. Nach 2 Stunden war alles erledigt ohne Nachwirkungen. Kann ich jedem Empfehlen.

  • Als Dentalassistentin schaue ich bei allen zuerst auf die Zähne..so eine Krankheit. Ich selber benutze auch das Homebleaching 20% Opalescence. Wirkt eigentlich sehr gut. Ist gut möglich dass es nicht bei jedem geht. Zähne sind verschieden und nicht bei jedem gleich. Wenn die Zähne nicht mehr weisser werden muss man mit dem Leben.

  • bin gerade dabei ein vom Zahnarzt begleitets home-bleaching/opalescence)zu machen. Habe aber ständig Angst, dass ich Spuren von dem Gel evtl.verschlucke. Auch habe ich das Gefühl, dass die Zähne nicht bis an den oberen Rand gebleicht werden können.
    Wer kann mich etwas beruhigen.Meine Zahnärztin kann ich erst wieder in ein paar Tagen erreichen.
    DANKE

  • Hi, habe gerade ein Homebleaching mit White Smile durchgeführt, natürlich unter Anleitung und Anfertigung einer passenden Schiene durch meinen Zahnarzt. Ist zwar etwas teurer aber wirkt. Anwendungen auf eigene Faust ist nicht mein Ding, hätte Angst mir meine Zähne zu versauen.

  • Carbamite ist H2O2 (Peroxid) mit einem Stabilisator. 35% ist ziemlich hoch für den Heimgebrauch und sollte nur vom Zahnarzt unter Komplettisolierung benutzt werden. Beim HomeBleaching darauf achten, dass der CustomTray gut angepasst ist, leichte Aussparungen im oberen Zahnbereich hat, in die das Gel deponiert wird; und das Gel nicht die Schleimhaut berührt. Das Licht, die LAMPE oder der LASER erhöhen die Reaktionsenergie und das Ganze geht schneller.
    Nach fest kommt ab, nach WEISS kommt kaputt … Zähne haben verschiedene Gelb-grade und wer es überspannt hat mit Verlusten zu rechnen. Nach Abschluss des Bleaching sollte man Flur benutzen – Zahnarzt fragen !!! …
    LG Dr. N.Ueberück von vipdentists.com

  • Also, ich hab das home-bleaching gemacht und ein teuflisch gutes Ergebnis erzielt, wurde immer wieder angesprochen wegen meiner Zähne und sieht immer noch natürlich aus!

  • Kann mir jemand sagen ob man lieber Carbamide oder Hydrogen Perioxide benutzen sollte. Welche Konzentration ist unbedenklich? Danke im Voraus!!!

  • also ich schreib ne facharbeit über bleaching und hab mir von mehreren zahnärzten bestätigen lassen, dass man sich so ziemlich alles in den mund schmieren kann, was auf dem markt ist…gesundheitlich gesehen. obs hilft is ne andere frage…

  • Hey Roudy – 35%!!! Bist du bescheuert, dir oder deiner Frau 35% carbamid Perodix in den Mund zu streichen!!!! Das Zeug ist Kanzerogen – klingt nach einem OTC Produkt… würde es mal mit einem richtigen Bleaching versuchen….

  • bleaching hilft nicht, nach 12 tagen anwendung bei meiner frau und mir: null wirkung.
    dir zähne waren genauso wie vor der behandlung, wir benutzten das bekannte gel,carbamid peroxid 35 %

Kommentar abgeben