Accessoires für Zuhause

Bilderrahmen

Bei Bilderrahmen gibt es Dutzende Systeme und Arten. Lesen Sie hier, welcher Bilderrahmen zu welchem Bild passt, welche Arten von Bilderrahmen es gibt und worauf Sie bei einem Bilderrahmen achten sollten.

Bilderrahmen

So wie man sagen kann: "Kleider machen Leute" gilt dies für den Rahmen für das Bild. Ob Sie nun Poster rahmen möchten, Ihr Hochzeitsfoto, einen Kunstdruck oder ein Originalgemälde – von der Auswahl des richtigen Rahmen hängt es ab, ob das Motiv zur Wirkung kommt oder nicht. Vincent van Gogh meinte: "Ein Bild ohne Rahmen ist wie eine Seele ohne Körper."
Jedoch erfüllt ein Bilderrahmen, vor allem verglaste, auch eine Schutzfunktion:
Je kostbarer; wertvoller ein Bild ist, desto mehr sollten Sie darauf bedacht sein, es unbeschädigt zu erhalten und zu schützen.

Bilderrahmen. Welche Arten gibt es?

Metallrahmen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Am häufigsten sind Aluminium-Rahmen. Sie gibt es in Hunderten von Ausführungen, Farben, Formen, und Profilen. Sie vermitteln schlichte Eleganz und verfügen über hervorragende statische Eigenschaften.
Als Bilderrahmen kommen ebenfalls Edelmetalle wie Gold und Silber sowie auch Halbedelmetalle wie Kupfer bzw. Bronze zum Einsatz.

Edelholzrahmen sind mit hochwertigen Furnieren aus Nussbaum, Kirsche, Birke oder Mahagoni veredelt.

Goldrahmen sind meist nicht aus Echtgold gefertigt, sondern aus Schlagmetall oder einem anderen Blattgold-Ersatz. Bei der Restauration antiker Rahmen kommt jedoch auch echtes Blattgold zur Verwendung.

Künstlerrahmen, sind meist nach Vorlage zeitgenössischer Künstler individuell gefertigte Bilderrahmen. Im Fachhandel sind jedoch auch von Künstlern entworfene Exemplare zu beziehen.

Leistenrahmen stellen den größten Anteil der erhältlichen Rahmen dar. Sie werden aus industriell gefertigten Leisten hergestellt. Es sind mehr als 25.000 verschiedene Ausführungen allein in Deutschland im Handel.

Alte Rahmen aus den Zeiten der Gotik, Renaissance, Barock, Rokoko und des Klassizismus werden zu den Antiquitäten gezählt.

Bei Stilrahmen handelt es sich um Nachbildungen von Antik-Rahmen, Kopien aus allen Stilepochen seit der Gotik. Es gibt handwerklich hergestellte Repliken oder gegossene Kunststoff-Bilderrahmen.

Studiorahmen werden aus maschinell gefertigten Rohleisten komplett in Handarbeit gefertigt. Mit Studiorahmen werden in der Regel sehr große Bilder einfasst. Ihren Namen haben sie aus den Ateliers bzw. Studios der alten Meister.

Wechselrahmen sind keine rahmenlosen Bildhalter sondern Bilderrahmen, die auf ihrer Rückseite mit einer Wechselmechanik ausgestattet sind, die es erlaubt, mit wenigen Handgriffen das Bild auszutauschen.

Bilderrahmen. Was für welchen Zweck.

Aluminiumrahmen eignen sich besonders zur Rahmung von Druckgrafiken und moderner Kunst. Aber können Sie sich einen Rembrandt im Alu-Rahmen vorstellen? Alte Meister ob Original oder Kopie gehören in gediegene Holzrahmen, ob schwarz, natur oder golden, das hängt vom jeweiligen Motiv ab. Umgekehrt kann ein Stil-Mix durchaus reizvoll sein und manches, vor allem abstrakte Bilder, erzielen in einem Stil-Rahmen eine ganz eigene Ästhetik. Entscheidend sind bei der Wahl Ihres Bilderrahmens auch die Proportionen zueinander. Zwar kann ein kleines Bild mit einem üppigen Rahmen aufgewertet werden, die Gefahr das es eher "erschlagen" wird ist genauso groß. Für Ihre Familien- und Personenfotos aber auch für Drucke aus dem 19. Jahrhundert eignen sich Edelholzrahmen am Besten.

Bilderrahmen. Worauf achten?

Sie sollten Ihre Bilderrahmen unter keinen Umständen nass abwischen. Rahmenoberflächen sind druckempfindlich und sollten vorsichtig trocken abgerieben werden. Bei echtvergoldeten Rahmen sollten Sie zur Entfernung von Staub einen weichen Pinsel oder ein weiches Tuch benutzen.

Bilderrahmen. Online kaufen.

Es gibt online zahlreiche Anbieter für Bilderrahmen. Gerade für Kunstdrucke, Poster, Urlaubsfotos. In den Ausführungen Holz- Aluminium, oder Kunststoff finden sich vor allem preisgünstige Standardformate, aber auch Maßanfertigungen und Echtholzrahmen kann man online kaufen. Hochwertige Bilderrahmen sind auch online zu bekommen, hier sollten Sie sich jedoch über die Ausführung und den Stil vorher klar sein.

Kommentar abgeben