Bernsteinschmuck

Bernstein mit Insekt

Bernstein – das Gold des Nordens, die Tränen der Götter wird seit mehr als 5.000 Jahren als Schmuck geschätzt. Bernsteinschmuck fasziniert durch die unterschiedlichen Farbgebungen (gelb bis braun sind am Charakteristischsten), eine hohe Lichtbrechung und den honiggelben Glanz nach dem Polieren. Die bezahlbaren Bernsteinschmuckstücke können zu Alltagskleidung, wie Jeans und Pullover, genauso getragen werden wie zur eleganten Abendrobe.

Bernsteinschmuck – Stein

Bei Bernstein (auch Amber oder mineralogisch Succinit genannt) handelt es sich um ein Baumharz, das vor Jahrmillionen aus den Wunden von Bernsteinkiefern und anderen Nadelhölzern ausgetreten und an der Luft sehr schnell ausgehärtet ist.

Großräumige klimatische Veränderungen ließen letztendlich im Verlauf von Jahrmillionen den uns bekannten Naturbernstein entstehen. Der Abbau von Bernstein erfolgt durch Tagebau, gefördert werden ca.700 – 900 Tonnen pro Jahr. Davon geht aber auf Grund der Qualität nur ein sehr geringer Anteil in die Schmuckherstellung. Die Bestandteile des Bersteins sind etwa 80 % Kohlenstoff, 10% Wasserstoff, 10 % Sauerstoff und eine geringe Menge Schwefel. Die Verarbeitung von Bernstein in der Schmuckherstellung erfolgt überwiegend in Handarbeit. Zuerst wird dabei vom Bernstein die Haut (Verwitterungsschicht durch Oxidierung) durch Grob- und Feinschleifen abgezogen. Im zweiten Arbeitsschritt wird der Stein poliert, was auch im Trommel- und Vibratorverfahren erfolgt. Weitere Bearbeitungsmethoden beim Bernsteinschmuck, Schneiden, Gravieren, Schmelzen und Bohren.

Bernsteinschmuck – Ausführungen

Bernsteinschmuck wird bei vielen Modellen mit Silber kombiniert z.B. bei Einfassungen für Ringe oder als Kette (Silberkette) für Bernsteinanhänger. Die Form der Steine sind entscheidend für die speziellen Bezeichnungen bei den einzelnen Bernsteinschmuckstücken. Der Preis richtet sich nach der Qualität des Steins, der Verarbeitung und den zusätzlich verwandten Materialien.

Bernsteinarmbänder:

Als Zebrarmbänder, Plattenarmbänder, Kugelarmbänder; französische Armbänder

Bernsteinringe:

In antiken Formen, zarten oder modernen Formen

Bernsteinanhänger:

In Herzform, Rund, als Kreuz, River Tumbles, Tränenform, Tropfen, Zapfen oder in Französischer Form

Bernsteinohrringe:

Als Ohrhänger oder Ohrstecker

Bernsteinketten:

Bonbonketten, Kartoffelketten, Olivenketten, Scheibenketten, Linsenketten, Zebraketten, Barockketten, Walzenketten, Spliterketten, Französische Kette, Collier’s oder Kugelketten.

Bernsteinkinderschmuck:

Ketten und Armbänder

Bernsteinschmuck – Besonderheiten

Einige Stücke beinhalten Fossilien im Bernstein (Inklusen), die sich durch den Einschluss im Stein über Zehntausende von Jahren perfekt erhalten haben. Möglich wurde dies als der Harz noch flüssig war, dadurch konnten Organismen oder Teile von ihnen hineingelangen und unter günstigen Umständen eingebettet und konserviert werden. Diese wertvollen Bernsteine werden auch für die Schmuckherstellung verwandt z.B. bei Anhängern. Der Bernstein steht als Monatsstein für das Sternzeichen Zwilling. Seine Farbe fördert nicht nur das sonnige Gemüt des Betrachters sondern echter Bernsteinschmuck auf der Haut verfügt angeblich auch über heilende Wirkungen wie:

  • Stärkt Schleimhäute und Wundheilung
  • Hilft bei Magen, Milz- und Nierenbeschwerden sowie bei

Leber-, Gallen- und stoffwechselbedingten Hautkrankheiten

  • Erleichtern das Zahnen bei kleinen Kindern

Bernsteinschmuck – Kauf

Erhältlich ist Bernsteinschmuck bei Fachanbietern im Internet, in Boutiquen, Versandhäusern oder beim Juwelier. Antike Stücke findet man bei Flohmärkten oder Internetauktionen sowie bei Haushaltsauflösungen. Tipp: Gerade ältere Stücke, die matt sind, wenig Glänzende oder stumpf, bekommen mit etwas Möbelwachs wieder einen schönen Glanz.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Bernsteinschmuck"

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Gabriele Wörndl

suche einen bernstein mit
einschluß (blatt,tier).
vielleicht können sie mir
div.fotos und preise schicken

wpDiscuz