Hobby & Haustier

Antiquariat

Antiquariat – das Kaufen gebrauchter BÜcher macht besonders Über Internet Sinn. Zum einen kann man in eine Online- Antiquariat seltene und wertvolle BÜcher finden, zum anderen kann man durch einen Kauf in einem Antiquariat bei gängigen gebrauchten BÜchern schlicht Geld sparen.

Antiquariat – Begriffsdefinition

Der Begriff "Antiquariat" wird im täglichen Sprachgebrauch oft falsch definiert. In erster Linie denkt man alte, wertvolle und teilweise verstaubte Bücher. Doch der Begriff steht offiziell laut Duden für alte, gebrauchte Bücher. Ob diese wertvoll sind oder nicht, ist hier nicht von Bedeutung. Auch wie alt diese sein müssen, um in einem Antiquariat ihren Platz zu finden, ist nicht festgelegt. Diese Umstände machen es zwar schwierig, ohne Fachwissen über das Internet eine kleine Kostbarkeit zu kaufen, aber nicht unmöglich, wenn Sie ein paar wichtige Dinge beachten.

Antiquariat – Kaufmöglichkeit Internet

Nicht jede Stadt verfügt über ein gut ausgestattetes Antiquariat, wo es sich nach Herz und Laune stöbern lässt, um "sein" Buch zu finden. Ein Ausweg kann hier das Internet sein. Zeitunabhängige Recherche, zahlreiche Besuche in unzähligen Antiquariaten und das so oft und so lange, wie man möchte. Viele Anbieter sind hier mit ihrem gesamten Sortiment katalogisiert. Aber hier nur zu stöbern, wäre zu zeitaufwendig und ist schier unmöglich. Der Einkauf bei einem Antiquariat über das Internet ist nur sinnvoll, wenn Sie eine genaue Vorstellung von dem haben, was Sie suchen. Wichtig ist vor allem, aus welchem Sachgebiet das Buch stammen soll. Wenn Sie sich nicht das erste Mal auf den Internetseiten des Antiquariats befinden und Sie vorher dort noch nichts gefunden haben, gibt es die Möglichkeit, sich ausschließlich die Neuzugänge zu dem gewünschten Sachgebiet anzeigen zu lassen. Es gibt sogar ausgefeilte Suchmaschinen, die das gesuchte Buch in über 20.000 verschiedenen Antiquariaten für Sie herausfiltert. Da die Händler der gebrauchten Bücher oftmals mehrere tausend Bücher im Angebot haben, bleibt es oft nur bei einer sehr ungenauen Beschreibung über den Zustand des Buches. Von "gepflegt" über "sehr guter Zustand" bis "linke Ecke abgeschnitten" ist alles dabei. An Abbildungen über den wahren Zustand des Buches fehlt es oft. Hier sollten Sie Vertrauen zu dem Antiquariat haben, in dem Sie das Buch erstehen möchten, sonst können Sie vielleicht eine böse Überraschung bei der Lieferung erleben. Sie können sich absichern, wenn Sie darauf achten, dass der Händler eine unkomplizierte Rückabwicklung des Kaufs bei Nichtgefallen von vorne herein anbietet.
Haben Sie das Gewünschte gefunden, sollten Sie hier – wie im Laden auch – unbedingt Preisvergleiche durchführen. Teilweise sind die Preisunterschiede enorm. Achten Sie auch, ob Versandkosten und wenn ja, in welcher Höhe diese anfallen.

Antiquariat – Hinweis zum Internetkauf

Wie bereits erwähnt, ist der Begriff "Antiquariat" anders definiert, als im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet. So kommt es vor, dass Ihnen ein älteres – und keineswegs seltenes oder auch wertvolles – Exemplar beispielsweise eines Mickey Mouse Heft oder ein Konsalik Krimi angeboten wird. Das vermeintliche Schnäppchen kann sich schnell als Massenware entpuppen, welches lediglich schon einmal gelesen wurde und somit als "gebraucht" eingestuft wurde. Machen Sie sich unbedingt vor dem Kauf kundig, was andere Händler für das Buch oder das Heft als Preis verlangen würden. So können Sie in etwa abschätzen, ob es wirklich seinen Preis wert ist.

Antiquariat – Alternative zur Internetbuchhandlung

Neben dem Kauf eines Buches in einem Onlineshop können Sie sich auch bei den Internet-Auktionshäusern umsehen. Dies hat den Vorteil, dass Sie besser im Angebot stöbern können, da Sie nicht vorher erst genaue Angaben darüber machen müssen, was Sie suchen. Die Gefahr, dass Sie sich auch hier – wie beim Onlineshop auch – auf die Aussagen des Verkäufers über den optischen Zustand des Buches verlassen müssen, ist meist geringer, da hier viel mehr mit Bildern gearbeitet wird und die Verkäufer die Bücher genauer beschreiben, als es so manche Händler tun.

1 Kommentar

  • Ich befasse mich mit der Herstellung von Gesichtspflegeprodukten. Ich suche das Buch von Jean PÜtz/Christine Niklas
    Cremes und sanfte Seifen Kosmetik zum selber machen.
    ISBN 3- 8025-6168-6
    FÜr die Hilfe danke ich bestens.
    Anna Gaupp

Kommentar abgeben