Ankauf Goldmünzen

Der Faszination von Goldmünzen erliegen viele Menschen, so dass es nicht schwierig ist, einen Ansprechpartner für den Ankauf von Goldmünzen zu finden. Doch wenn es um den Ankauf und Verkauf von Goldmünzen geht, ist Vertrauen sehr wichtig. Damit Sie beim Verkauf oder Ankauf von Goldmünzen nicht enttäuscht werden, sollten Sie ein paar Regeln kennen.

Goldmünzen verkaufen

Manchmal muss man sich von seinen Schätzen trennen und ist darauf angewiesen, dass man einen vertrauenswürdigen Händler findet, der die eigene Goldmünzen-Sammlung ankauft. Vielfach handelt es sich bei Goldmünzen auch um Erbstücke. Wer selber an anderen Dingen Freude hat, der wird eine Münzsammlung vielleicht gern gut verkaufen, um den Erlös in sein eigenes Hobby zu investieren.

Wenn man einen Händler sucht, kann man sich an die Berufsverbände der Münzhändler wenden. Dort bekommt man eine entsprechende Auskunft. Aber auch das Internet mit seinen vielen Foren gibt Ihnen Gelegenheit, erfahrene Sammler zu befragen.

Was für Goldmünzen gibt es?

Goldmünzen sind heute kein reguläres Zahlungsmittel mehr. Sie erfreuen vor allem Sammler und werden manchmal auch als Wertanlage genutzt. Diese Goldmünzen werden von Händlern angeboten und verkauft:

  • Gedenkmünzen erinnern an berühmte Personen oder wichtige Begebenheiten.
  • Anlagemünzen sind zum Teil recht bekannt, zum Beispiel der Krügerrand.
  • Manche Münzen, wie die Goldmark 2001, erinnern auch an bestimmte Münzprägungen.
  • Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen: Nordisches Gold ist kein Gold, sondern eine Legierung aus Kupfer, Aluminium, Zink und Zinn!

Qualität von Goldmünzen: Worauf kommt es an?

Die Qualität der Münze bestimmt ihren Preis ganz entscheidend. Eine prägefrische Münze, der keinerlei Gebrauchsspur anhaftet, ist optimal. Noch besser ist es, wenn die Goldmünze in einer Schutzkapsel oder -hülle eingeschweißt wurde. Ein Tipp: Reinigen Sie Ihre Münzen keinesfalls, indem Sie sie polieren. Wenn eine Münze gereinigt werden soll, dann bitte nur in einem speziellen Ultraschallgerät.

Außerdem ist das Alter der Münze von entscheidender Bedeutung. Auch die Anzahl der geprägten Exemplare ist ein den Wert bestimmender Faktor. Desto seltener, umso besser für den Verkäufer!

Goldmünzen verkaufen

Bei vielen Goldmünzen erzielt man beim Verkauf oft einen unter den Listenpreisen liegenden Verkaufspreis. Bei einer Versteigerung kann man für begehrte und wertvolle Münzen manchmal gute Preise erzielen. Allerdings erhält der Auktionator einen prozentualen Anteil vom Verkaufspreis. Und ein wenig Glück gehört natürlich auch dazu.

Schätzen lassen!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Ihre Goldmünzen wert sind, dann können Sie die Münzen natürlich schätzen lassen. Falls Sie die Kosten scheuen, finden Sie vielleicht in einem Internetforum einen Kenner, der Ihnen erste Hinweise geben kann.

15 Comments

  1. Ich glaube schon seit Einführung des Euros, dass ein Investment in Goldbarren und Goldmünzen zur Vermögenssicherung vernünftig ist und besser zum Vermögenserhalt beiträgt als ein Sparbuch. Es ist kein Luxus, Gold zu kaufen, sondern es ist ein Luxus, Gold nicht zu kaufen. Und ein Fehler, den man sich leisten können muss…

  2. Für den, der sein Geld oder Gold ohnhin in der Schweiz hat, mag SUISSEGOLD für Kauf und Verkauf in Zürich eine gute Adresse sein

  3. Die faire Anlaufstelle in München, wenn es ums Thema Goldankauf in München geht.

  4. Also bei Goldmünzen und Barren ist http://www.auragentum.de meine Nr. 1. In der Preisliste sind immer die aktuellen An- und Verkaufspreise:
    Ladengeschäft mir Barauszahlung ist wohl auch vorhanden. Gruß, Goldkäfer

  5. Ich habe den hier genannten Tipp bei http://www.goldankauf123.de zu verkaufen beherzigt. Ich habe über 6.300 Euro für alle Münzen bekommen – die Abholung erfolgte mittels Werttransport das Geld habe ich mir in BAR ebenfalls per Werttransport zustellen lassen. Wers nicht glaubt kann hier nachlsen: /hier stehen die Bewertungen dieser Firma. Nochmals danke aus Essen

  6. Manipulierte oder ungeeichte Waage: zu „Goldankauf“: ACHTUNG BITTE LESEN NUR ZERTIFIZIERTE HÄNDLER NUTZEN !!!———Dagegen kann man sich nur schützen wenn man mit einer geeichten Waage gegenprüft. Ein Wiegen mit der Brief-oder Küchenwaage reicht nicht aus, zu ungenau, das ergibt nur Annäherungswerte. Achten Sie auf das Eichsiegel auf der Waage des Ankäufers. Ein Edelmetallankauf darf nur mit einer geeichten Waage durchgeführt werden. Es wird dann auf der Waage ein Eichsiegel ähnlich der TÜV Plakette angebracht. Dann ist eine Manipulation sehr schwer und praktisch ausgeschlossen. Bei Verdacht zur Polizei gehen. Diese Betrugsmethode ist eher selten da zu leicht nachzuweisen. Aber immer auf eine geeichte Waage achten und notfalls fragen ob die Waage geeicht ist.

  7. Ich verkaufe sammlermünzen Set. Es handelt sich um Euro-Goldmünzen von Österreich von Jahr 2002 bis 2008.
    Münzen: 2002 Nennwert 50,-€ und 100,-€
    2003 Nennwert 50,-€ und 100,-€
    2004 Nennwert 50,-€ und 100,-€
    2005 Nennwert 50,-€ und 100,-€
    2006 Nennwert 50,-€ und 100,-€
    2007 Nennwert 50,-€ und 100,-€
    2008 Nennwert 50,-€
    Zusammen: 13 Stk
    50,-€: material 986er Gold; durchmesser 22 mm; gewicht 10,14 g; in der Prägequalität Proof
    100,-€: material 986er Gold; durchmesser 30 mm; gewicht 16,225 g; in der Prägequalität Proof
    Ich erwarte ein Barangebot. Danke KONDEL Lydia

  8. Hier auf der Seite hast du einen Gold Ankaufrechner, gib einfach das gewicht in gramm ein und gib den reinheitsgrad an

  9. Habe 100 und 200 Euro Goldmünzen die ich ev. verkaufen möchte, weiß den aktuellen Wert aber nicht, was kann ich tun???

    • @Festus, du kannst auf vielen Webseiten einen Goldrechner nutzen um schon mal eine erste Prognose zu erhalten, doch ob es sowas auch für Münzen gibt, weiß ich leider nicht. Für den Verkauf probier es vielleicht mal bei Moneygold (hier, da habe ich schon von einigen guten Erfahrungen gehört. Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.