Rednerpult

Rednerpulte bieten hilfreiche Unterstützung bei Reden, Präsentationen und Vorträgen. Sie können hier als Ablage für Vorlagen und/oder als Halterung und Stellmöglichkeit für das Präsentationsequipment dienen. So unterschiedlich die Einsatzzwecke der Rednerpulte sind, so unterschiedlich sind auch deren Ausführungen. Ob für den gelegentlichen Einsatz als Stehpult oder den professionellen täglichen Bedarf, Rednerpulte sind in einer großen Auswahl erhältlich.

Rednerpult – Materialien

Rednerpulte werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. So finden Sie hier Modelle, welche entweder aus Edelmetallen gefertigt wurden, Vollholz oder Furnierholz, Kunststoff oder auch Glas. Die Kombinationen dieser unterschiedlichen Werkstoffe machen einen universellen Einsatz der Rednerpulte in jeder Umgebung möglich, da diese hier problemlos dem Design der übrigen Raumausstattung angepasst werden können.

Rednerpult – Anwendungsmöglichkeiten

Rednerpulte finden ihren Einsatz nicht nur als Ablagetisch für Manuskripte bei Vorträgen, so dass sich die beispielsweise

  • in Kirchen
  • bei Messen
  • bei Seminaren
  • bei Tagungen
  • bei Präsentationen
  • als Moderationspult

einsetzen lassen.

Rednerpulte können auch als Stehpulte einen Ausgleich zu einer sitzenden Tätigkeit am Schreibtisch schaffen. Medizinischer raten zu einem öfteren Wechsel zwischen einer sitzenden und stehenden Tätigkeit, um Rückenbeschwerden vorzubeugen. Somit können Rednerpulte durchaus am Arbeitsplatz oder im heimischen Büro eingesetzt werden.

Rednerpult – Aufsätze

Die einfacheren Ausführungen unter den Rednerpulten werden als Tischaufsätze angeboten. Hierbei handelt es sich um mit einer Ablagefläche versehenen Konstruktion, die das Stehen an einem Tisch und das hierbei komfortable Ablesen von Manuskripten erlaubt.

Rednerpult – Stehpulte

Bei den Stehpulten haben Sie eine große Auswahl zwischen den unterschiedlichsten Modellen. Diese Rednerpulte unterscheiden sich nicht nur durch ihr Design, sondern insbesondere auch durch ihre Funktionalität.

So sind einige Rednerpulte in ihrer Höhe verstellbar, was gerade für Rollstuhlfahrer, besonders große oder auch besonders kleine Redner von Vorteil ist. Dies kann wiederum manuell mit Hilfe von Stellschrauben, mit Hilfe von Stellrädern oder auch mit Gashubfedern erfolgen. Ganz komfortabel lassen sich die elektrisch verstellbaren Rednerpulte individuell auf die Wunschhöhe einstellen.

Auch bieten nicht alle Rednerpulte die Möglichkeit an, die Ablagefläche individuell zu verstellen. Feststehende Ablagen dienen dann hauptsächlich für Manuskripte oder andere Unterlagen, wobei sich die verstellbaren Varianten auch für das Abstellen von benötigtem  Präsentationsequipment eignen.

Einige Rednerpulte verfügen des Weiteren noch über verschiedene Ablagemöglichkeiten, so können dies spezielle Stiftablageplätze sein, zusätzliche Ablagefächer oder auch abschließbare Schubladen.

Rednerpulte können auch mit elektrischen Anschlüssen versehen sein, die wiederum deren Einsatzfeld nicht nur erweitern, sondern auch deren Gebrauch erheblich vereinfachen. Mit entsprechenden Netz- und Datenanschlüssen sind Vorträge auch ohne großes Kabelwirrwarr möglich.

Verstellbare Bodenplatten, die auch den standfesten Einsatz eines Rednerpultes auf unebenen Flächen ermöglichen, können ebenso hilfreich sein wie an den Füßen angebrachte Transportrollen.

1 Kommentar

  1. Steh- und Rednerpulte werden in einer großen Auswahl aus unterschiedlichen Materialien bei der Pulte-Fabrik GmbH hergestellt. Aus Holz, Edelstahl und Plexiglas.
    90 % der Pulte werden“höheneinstellbar“ verkauft. Mehr und mehr auch mit elektrischem Hub für die Höheneinstellung. Dann auch von 72 bis 125 cm Höhe, behindertengerecht, auch für Rollstuhlnutzer.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*