Postmöbel

Poststellen für Posteingang, Postausgang und die interne Postzustellung sind meist wichtige Abteilung eines Unternehmens, da sie den Schriftverkehr mit Kunden und Lieferanten organisieren. Die richtigen Postmöbel helfen dabei, diese Arbeit möglichst effektiv zu gestalten; deshalb sollten Postmöbel ebenso robust wie funktional sein. Gute Postmöbel = bessere Abläufe in Poststelle; meistens geht diese Gleichung auf.

Postmöbel — Einsatzbereiche

Postmöbel sind überall da von Nutzen, wo die Postzustellung an die einzelnen Abteilungen eines Unternehmens organisiert wird. Postmöbel für feste Arbeitsplätze sind dabei ebenso bedeutsam wie mobile Systeme, mit denen Post innerhalb des Betriebs transportiert wird: beispielsweise Postverteiler- und Aktenwagen. Ebenso wie beim Posteingang spielen geeignete Postmöbel auch für den Postausgang eine wichtige Rolle.

Postmöbel — perfekt auf die Anforderungen zugeschnitten

  • Wichtige Postmöbel für Poststellen sind Sortierarbeitsplätze. Sortier- und Abholfächer können für jeden frei zugänglich oder für wichtige Post auch abschließbar sein; oft sind die Fächer — je nach Postaufkommen — in der Höhe verstellbar. Zentrale Sammelstellen lassen sich ebenso realisieren wie mehrere dezentrale für größere Unternehmen. Kann von zwei Seiten auf diese Art von Postmöbeln zugegriffen werden, so wird das Einsortieren und das Abholen der Post aus den jeweiligen Fächern zeitgleich organisiert.
  • Die Arbeitstische und -flächen sollten robust sein. Hier sammeln sich mitunter Hunderte von Briefen und Paketen, die gemeinsam ein Gewicht von vielen Kilogramm ergeben. Oft wird hier für passende Postmöbel als Material eine Mischung aus Holz und Stahl verwendet. Tische, auf denen Kurvertierer oder Frankiermaschinen stehen, müssen zudem so gebaut sein, dass die Arbeit mit den empfindlichen Maschinen nicht beeinträchtigt wird.
  • Transportwagen sind wichtige Postmöbel aus dem Bereich der Kleinmöbel. Sie unterstützen Sie bei der Verteilung der internen Post sowie bei der Abholung von Ausgangspost.
  • In Materialschränken wird passendes Büromaterial aufbewahrt. Sie sollten eine Ihren Anforderungen gerecht werdende Aufteilung besitzen.

Postmöbel — ergonomisch gebaut

Die Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Poststelle ist wichtig, deshalb achten auch Produzenten von Postmöbeln sehr auf ergonomisch gebaute Produkte. Arbeitsplätze wie beispielsweise Tische für Computerarbeiten werden dafür beispielsweise mit höhenverstellbaren Beinen ausgestattet. Auch Postmöbel sollten dafür sorgen, dass Ihre Belegschaft nicht irgendwann unter Rückenproblemen leidet. Gute Postmöbel-Produzenten erarbeiten dafür geeignete Lösungen.

Postmöbel — Die Vorteile exakter Planung

Eine Poststelle exakt zu planen und geeignete Postmöbel nach dieser Planungsphase auszusuchen, birgt viele Vorteile: Die Durchlaufzeiten der Post werden verkürzt, die Arbeitsabläufe optimal gestaltet. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und Geld für Ihr Unternehmen.

Postmöbel — Module und individuelle Lösungen

Fast alle Anbieter von Postmöbeln bieten Ihnen auf Ihre Räumlichkeiten zugeschnittene Lösungen für Ihre Poststelle an. Dazu wird häufig zunächst der IST-Zustand analysiert: Welcher Raum steht zur Verfügung? Wie können Postmöbel Platz sparend und sinnvoll eingebaut werden? Mitunter werden CAD-Systeme eingesetzt, um die für Sie angestrebte Lösung vorab auf dem Computer darzustellen. Fertige Postmöbel-Module können für die Einrichtung Ihrer Poststelle ebenso verwendet werden wie eigens angefertigte Speziallösungen: ganz individuell für Ihre Anforderungen gefertigte Postmöbel.

Postmöbel — Qualität

Wie bei anderen Möbeln auch, sind TÜV-Siegel und Siegel für Geprüfte Sicherheit auch bei Postmöbeln gute Indizien dafür, dass Ihnen Qualität geliefert wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*