Büromöbel

Beim Kauf von Büromöbeln gibt es einiges zu beachten. Büromöbel müssen gesetzliche Vorschriften erfüllen und müssen ergonmischen Grundanforderungen genügen.

Bei Büromöbeln handelt es sich zwar auch um Schreibtische, Druckertische, Stühle, etc. doch müssen bei diesen andere Kauf- und Ausstattungskriterien beachtet werden, als bei der Ausstattung des Schreibtischarbeitsplatzes zu Hause, an dem Sie sich nur begrenzt aufhalten.

Büromöbel – Gesetze und Vorschriften

Für diese Art von Möbeln gibt es eine große Anzahl von Gesetzen und Vorschriften. Sie dienen allesamt zur Prävention von Gesundheitsschäden der Arbeitnehmer. Bei der Ausstattung eines Büros muss eine große Anzahl Richtlinien wie beispielsweise die Arbeitsschutzrahmenrichtlinie, die Bildschirmrichtlinie, die Arbeitsstättenrichtlinie oder das Arbeitssicherheitsgesetz, die Betriebssicherheitsverordnung oder das Arbeitsschutzgesetz beachtet werden. Eine eventuelle Beanstandung durch die Berufsgenossenschaft bezüglich einer nicht gesetzeskonformen Einrichtung kann unangenehme Folgen nach sich ziehen, von den eventuell gesundheitlichen Schäden derjenigen, die an diesen Arbeitsplätzen arbeiten, ganz abgesehen.

Büromöbel – Die richtige Auswahl

Achten Sie beim Kauf von Büromöbeln nicht ausschließlich auf das optische Erscheinungsbild. Ist das Design noch so ansprechend, sollten Sie sich eher auf die Maße, die Verarbeitung und die Qualität der Büroeinrichtung konzentrieren. Nicht jeder noch so innovativ geformte Schreibtischstuhl ist auch gut für Ihren Rücken, nicht jeder noch so modern gestaltete Schreibtisch entspricht den Mindestmaßvorgaben der Vorschriften und Richtlinien zur Ausstattung von Büroräumen. Achten Sie beim Kauf einer Büroeinrichtung darauf, ob der Anbieter einen Hinweis darauf gibt, ob diese auch von der Berufsgenossenschaft ohne Beanstandungen anerkannt werden. Fehlt dieser Hinweis, fragen Sie nach. Sie können sich so sehr viel Ärger ersparen. Nutzen Sie vor allem auch die Beratungsangebote der Hersteller.
Die Anschaffung von Büromöbeln kann unter Umständen sehr teuer werden, wenn Sie alle Richtlinien hierfür beachten möchten und zusätzlich noch ein ansprechendes Design wünschen. Eine kostengünstigere Alternative wäre hier der Kauf von gebrauchten Möbeln. Es gibt viele Firmen, die aufgrund eines Umzuges, der Schließung des Betriebes oder sonstigen Umständen Ihren Möbelbestand zum Verkauf anbieten. Auch bei Insolvenzverkäufen können Sie hier das eine oder andere Schnäppchen machen. Mit einer Ausnahme: Auf den Kauf gebrauchter Bürostühle sollten Sie verzichten, da Sie diese immer individuell für sich kaufen sollten und Sie den Zustand eines Bürostuhls allein nach seinem Aussehen her nicht immer auf den ersten Blick beurteilen können. Die Unfallgefahr, gerade bei Stühlen mit Gasfedern, kann hier sehr hoch sein.

Anbieter

Die Anzahl an Anbietern für Büromöbel ist unüberschaubar. Hier ist es sehr wichtig, den für sich richtigen herauszufiltern, entscheidend ist hier das Preis- / Leistungsverhältnis. Achten Sie auch unbedingt darauf, dass Sie dort fachgerecht beraten werden können.

Extra Bürostuhl

Der Kauf des richtigen Bürostuhls ist eine kleine Wissenschaft für sich. Büroangestellte sitzen in ihrem Leben bis zu 80.000 Stunden auf einem Stuhl. Wenn dieser nicht den erforderlichen Anforderungen Ihres Körpers entspricht, drohen Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Druckstellen an den Oberschenkel sowie Durchblutungsstörungen. Achten Sie deshalb unbedingt auf die Beschaffenheit des Sitzes sowie der Rücklehne. Diese sollten individuell verstellbar sein. Auch sollte sich der Stuhl von der Höhe her so verstellen lassen können, dass Ihre Beine mindestens einen Winkel von 90 Grad bilden können, wenn Sie die Füße flach auf den Boden aufstellen. Der Anpressdruck sowie die Höhe der Rückenlehne sollten ebenfalls einstellbar sein. Einen Bürostuhl via Internet oder Versandhandel zu bestellen ist nicht ratsam, außer Sie wissen schon vorher ganz genau, welchen Stuhl Sie sich kaufen möchten. Eine Probesitzen vor dem Kauf ist hier unbedingt zu empfehlen.

3 Kommentare

  1. Also ich habe mein Büromöbel komplett vom Stuhl bis zum Aktenschrank bei http://www.bueromoebel-online-kaufen.de bestellt. Vor allem begeistert hat mich die schnelle Lieferzeit. Außerdem sind die Möbel qalitativ sehr hochwertig, vor allem der Schreibtisch ist der Hammer! Da ich mich auch noch in der Startphase meines Unternehmens befinde hat der Preis für mich natürlich auch eine Rolle gespielt und ich muss sagen für die qualität bekommt man eine komplette Büroausstattung nicht günstiger.

  2. Wir haben bei http://www.bueromoebelschnaeppchen.de unser komplettes Büro eingerichtet. Preiswerte Büromöbel und Stahlmöbel haben wir nirgends anders gefunden und für uns war wichtig, gerade zu Beginn des Aufbau unseres Büro, Geld zu sparen.
    Für unseren Umkleideraum haben wir noch einen Kleiderspind bzw. Garderobenschrank gekauft, der wird morgen oder übermorgen geliefert. Wenn er uns gefällt, kaufen wir noch 12 Stück, die wir benötigen.
    Beim Kauf von Stahlmöbel sollte man nicht nur auf die Maße achten, sondern auch auf das Innenleben. Wir haben uns. z.B. für das Modell Z-Schrank entschiedene, da man viel Platz sparen kann. Alles in allem sind wir sehr, sehr zufrieden und froh, diesen Shop über Google gefunden zu haben.

  3. Ich bin Chefin einer Sparkasse und möchte mich gerne informieren, wie ein Bürosthul sein muss, dass man keine Rückenschmerzen oder sonstiges bekommt! Kann mir da wer weiterhelfen?
    Gruß

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*