USA Rundreise

Eine USA Rundreise ist wohl die Reiseform, die diesem herrlichen Land am besten gerecht wird. Während einer USA Rundreise lernt man wunderbare Landschaften, aufregende Städte und interessante Menschen kennen. Doch vor der USA Rundreise steht die Qual der Wahl, denn es gibt viele schöne Routen durch Amerika.

Auto, Wohnmobil oder Bus?

Es werden sehr spannende Rundreisen mit dem Bus angeboten. Eben so beliebt sind Touren mit dem Wohnmobil oder dem Auto. Und wer nicht in Hotels unterkommen möchte, sollte am besten ein Zelt im Gepäck haben.

Quer durchs Land

Eine Rundreise von New York bis San Francisco ist der Traum vieler USA-Fans. Auf wenigen anderen der von Reiseveranstaltern angebotenen Strecken sieht man so viele verschiedene Landstriche. Doch wer all die faszinierenden Gegenden und Städte in einem Drei-Wochen-Urlaub durchqueren will, der hat schon eine anspruchsvolle Tour vor sich. Da empfiehlt es sich, lieber nicht selbst zu fahren, sondern sich für eine Reise per Bus zu entscheiden.

Florida

Wer seine Tour von den Great Smokey Mountains in North Carolina und Tennessee startet, wird Wälder erleben, die zu den ältesten der Welt gehören. Nach Süden kann die Reise weitergehen bis zum Everglades National Park in Florida. In dem tropischen Sumpfland an der Südspitze Floridas gibt es klare Flüsse und viele Inseln. Ein Paradies für einige vom Aussterben bedrohten Tierarten.

Florida ist der sonnigste Staat der USA. Kein Wunder, dass es viele Touristen hierher zieht. Nach faszinierenden Erlebnissen in der Natur sollte man am Schluss seiner Rundreise vielleicht noch ein paar Tage in Miami Beach entspannen.

Kalifornien

Kalifornien – das ist Hollywood mit seinen Stars, seinem Glamour und dem bekannten Schriftzug hoch über der Stadt. Zu Kalifornien gehören aber auch so faszinierende Städte wie San Francisco mit der berühmten Golden Gate Bridge oder San Diego an der Grenze zu Mexiko.

In Kalifornien mit seinen vielen großartigen Nationalparks kann man auch herrliche Ausflüge in die freie Natur unternehmen. Am bekanntesten ist wohl der Yosemite-Nationalpark. Herrliche alte Mammutbäume, zahlreiche Wasserfälle, die Yosemite Falls, und Felsformationen wie der beeindruckende Half Dome sind nur wenige Beispiele für die pittoresken Landschaften dieses Nationalparks.

Kleinere Touren

In den USA gibt es viele wunderbare Regionen, die auch bestens auf kürzeren Rundreisen zu entdecken sind. Zum Beispiel diese:

  • Neuengland lässt sich gut auf einer Tour durch Boston, Midcoast Maine, Green Mountains und River Valley erkunden.
  • Utah ist mit seinen Nationalparks ebenfalls eine Reise wert, auf der Sie zum Beispiel im Bryce-Canyon-Nationalpark malerische Canyons erleben können.
  • Auch die Ostküste mit New York, den Niagara Fällen und Washington lockt mit besonderen Höhepunkten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*