Tunesien

Tunesien ist der perfekte Platz für einen Urlaub: Unter südlicher Sonne genießt man in Tunesien das Meer an wundervollen Stränden. Und zur Abwechslung lohnen sich in Tunesien Ausflüge zu historischen Stätten und zu orientalischen Basaren.

Strandleben

Zwischen Tabarka bis Bizerta verstecken sich an der felsigen Küste immer wieder bezaubernde Buchten mit wunderbaren Stränden. Hier genießt man einen klassischen Strandurlaub vom Feinsten!

Monastir

Monastir ist einer der größten Urlaubsorte Tunesiens. In dem herrlich restaurierten alten Stadtviertel Chraga erholt man sich am besten bei einem ausgedehnten Spaziergang und einem Pfefferminztee in einem der vielen Cafes.

Die Oase Douz

Einen Urlaub wie aus Kindheitsträumen kann man in der kleinen Oase Douz erleben. Am Rande der Sahara laden schöne Hotels zu einem entspannenden Aufenthalt ein. Neben beeindruckenden Ausblicken in die Sandwüste werden Sie den Markttag in Erinnerung behalten, an dem Nomaden aus der Wüste sich zum Handeln einfinden.

Die Ruinen von Karthago

Karthago war früher die antike Hauptstadt der bekannten Seemacht gleichen Namens und ist heute ein Vorort von Tunis. Das Ausgrabungsgelände gehört zum Weltkulturerbe und ist heute eine bedeutende Attraktion!

Kinder sind willkommen

In Tunesien werden Kinder sehr wichtig genommen. Zumindest die Einheimischen werden sich nicht gestört fühlen, wenn Sie am Abend Ihre Kinder mit in ein Restaurant nehmen. Ganz im Gegenteil: In Tunesien sind Kinder willkommen. In vielen Hotelanlagen werden den Kindern Animationsprogramme geboten, so dass auch die Eltern einmal abschalten können.

Souvenirs aus Tunesien

Tunesien ist ein Land, aus dem man wunderschöne Andenken mitnehmen kann:

  • So genannte Antiquitäten werden oft in der Nähe historischer Stätten angeboten. Sie sind wohl meistens nicht echt, doch handelt es sich oft um attraktive und preiswerte Stücke, so dass man nicht gleich nein sagen sollte.
  • Traditionell gearbeitete Armreifen, Gürtelspangen, Ketten und Fußringe findet man in sehr schöner Ausarbeitung. Der Preis richtet sich bei Silber nach dem Gewicht.
  • Teppiche findet man in vielfältiger Auswahl. Es werden geknüpfte Teppiche und gewebte Teppiche wie der Kelim angeboten.
  • Keramikmanufakturen bieten Schalen, Geschirr und Vasen in ausdrucksstarken Farben an.
  • Haushaltsgegenstände aus Olivenholz sind ebenfalls ein beliebtes Mitbringsel.

Unterkunft

Tunesien bietet Hotels und Bungalowanlagen auf unterschiedlichem Niveau. Lesen Sie in Katalogen oder im Internet genau nach, was Ihr Wunsch-Hotel zu bieten hat.

Wetter

Der August ist mit Durchschnittstemperaturen zwischen 21 und 33 Grad Celsius der wärmste Monat. Im Mai liegen die Temperaturen zwischen 13 und 24 Grad, im Oktober zwischen 15 und 25 Grad Celsius.

Reisetipps

  • Wer Anschläge fürchtet, sollte sich vor der Planung einer Urlaubsreise auf den Internet-Seiten des Auswärtigen Amtes informieren.
  • Zur Einreise reicht normalerweise ein Reisepass aus. Für Kinder wird ein Kinderausweis mit Lichtbild empfohlen. Der Eintrag in den Reisepass der Eltern ist aber auch möglich.
  • Eine Impfung gegen Hepatitis A und B kann sehr sinnvoll sein; fragen Sie Ihren Hausarzt!
  • Auch gegen Diphterie, Typhus, Kinderlähmung, Tetanus und bei besonderem Risiko auch Tollwut sollte man geimpft sein.
  • Schützen Sie Ihre Gesundheit, indem Sie nur hygienisch einwandfreie Nahrungsmittel zu sich nehmen. Trinkwasser sollten Sie durch Mineralwasser aus Flaschen ersetzen. Lebensmittel aus Straßenrestaurants oder direkt vom Marktstand sollte man meiden.
  • Anreise: Entweder nutzen Sie preiswerte Charterflüge und Pauschalreisen oder Sie entscheiden sich für einen Linienflug.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*