Soulac-sur-Mer


Soulac-sur-Mer

Soulac-sur-Mer liegt direkt an der Atlantikküste im Südwesten von Frankreich in der Nähe der Gironde Mündung am Atlantik. Soulac-sur-Mer ist ein kleines lebendiges Dorf, in dem die Bewohner ständig mit dem Kampf gegen die Natur beschäftigt sind.

Zum einen sind es die Gezeiten, die gerade hier sehr spürbar sind. Bei Ebbe ist der Atlantik mehrere Hundert Meter weit von der Küste entfernt, bei Flut reicht das Wasser bis zur Küstenstraße hinauf. Das hat den Effekt, dass der Strand bei Soulac-sur-Mer ständig kleiner wird, da das Wasser bei Ebbe stets etwas Sand wieder mit in den offenen Atlantik hinaus nimmt. Die Behörden von Soulac-sur-Mer fahren aus diesem Grund immer wieder Sand zu den Stränden, um diese aufzufüllen. Andererseits sieht sich der Ort Soulac-sur-Mer sich dem ständig voranschreitendem Versanden ausgesetzt. In der Vergangenheit ist das Städtchen mit seinen 3000 Einwohnern schon einmal total vom Sand eingenommen worden. Erst viele Jahre später wurde Soulac-sur-Mer regelrecht wieder ausgegraben. Das aber nicht nur wegen der Stadt selbst, sondern vielmehr wegen der Kirche Notre-Dame-de-la-Fin-de-la-Terre. Bei der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Basilika konnte der Sand aber nicht mehr vollständig entfernt werden und so befinden sich die Fenster bereits in Bodenhöhe.

Soulac-sur-Mer kommt übrigens auf ca. 2.600 Sonnenstunden im Jahr.

Wassersport

In Soulac-sur-Mer wird vor allem am 7 km langen Strand viel geboten. So werden dort nicht nur Surfboards verliehen. Auch Bodyboards könnt Ihr euch dort bekommen.

Wandern/Radfahren

Wenn Ihr Wandern oder Radfahren möchtet, findet Ihr in der näheren Umgebung von Soulac-sur-Mer viele schöne Ziele. Die Wander- und Radwege sind gut ausgeschrieben.

Fallschirmspringen

Wer möchte, kann sich Soulac-sur-Mer und dessen Umgebung auch von oben anschauen und einen Fallschirmsprung vagen.

Phare de Cordouan

Einen Bootausflug zum 67 Meter hohen Leuchtturm Phare de Cordouan, der vor der Küste von Soulac-sur-Mer im Atlantik auf einem Felsen erbaut wurde, sollte mit auf eurem Programm stehen. Erbaut wurde dieser bereits im 14. Jahrhundert und ist nach wie vor sehr sehenswert.

Casino

Im Casino von Soulac-sur-Mer könnt Ihr nicht nur spielen, auch der sich darin befindliche Night-Club kann die Nacht zum Tag werden lassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*