Südafrika Rundreise

Eine Südafrika Rundreise ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Vor allem Tier- und Naturfreunde kommen bei einer Südafrika Rundreise voll auf Ihre Kosten. Für eine Südafrika Rundreise stehen Ihnen verschiedene Zielregionen in Südafrika zur Wahl. Der nachfolgende Artikel soll Ihnen ein wenig bei der Planung Ihrer individuellen Südafrika Rundreise behilflich sein.

Südafrika Rundreise – Allgemein

Südafrika ist ein großes, weites Land und erstreckt sich auf einer Länge von rund 2000 km (Kapspitze bis nördliche Grenze). Die Möglichkeiten für eine Südafrika Rundreise sind dementsprechend zahlreich.

Südafrika Rundreise – Zielgebiete

Es kommen insgesamt 6 Regionen für eine Südafrika Rundreise infrage:

  • Gauteng und Mpumalanga
  • KwaZulu Natal
  • Garden Route, Eastern Cape und Karoo
  • Kapstadt und Westliches Kap
  • Namaqualand
  • Free State und Kalahari

Gauteng und Mpumalanga

Dieses äußerst attraktive Gebiet im Nordosten von Südafrika sollten Sie auf jeden Fall besuchen, wenn Sie Ihre erste Südafrika Rundreise unternehmen. Entdecken Sie auf Ihrer Südafrika Rundreise in der Region Gauteng und Mpumalanga die Hauptstadt Südafrikas Pretoria und das bekannte Johannesburg. Auch die Hauptattraktion von Südafrika, den Krüger Nationalpark, können Sie während Ihrer Südafrika Rundreise in dieser Region bereisen.

KwaZulu Natal

Im Osten von Südafrika können Sie sich während einer Südafrika Rundreise auf eine gelungene Kombination aus Tier- und Naturerlebnis und Badeurlaub freuen: An der so genannten South Coast, einem Küstenabschnitt, der sich von Durban bis nach Port Edward erstreckt, bieten Traumstrände, Indischer Ozean und ein mild-subtropisches Klima die idealen Bedingungen für einen Badeaufenthalt. Parallel dazu können Sie in der Region KwaZulu Natal auf Ihrer Südafrika Rundreise auch mit dem Fotoapparat auf „Großwildjagd“ gehen. Besuchen Sie dazu während Ihrer Südafrika Rundreise zum Beispiel das Umfolozi / Hluhuwe Game Reserve. Mit etwas Glück werden Sie dort auf Nashörner treffen, die dort noch weit verbreitet sind.

Garden Route, Eastern Cape und Karoo

Die Garden Route zählt zu den beliebtesten Gebieten auf einer Südafrika Rundreise. Lassen Sie sich dort auf Ihrer Südafrika Rundreise vom abwechslungsreichen Landschaftsbild verzaubern. Es erwarten Sie steile Klippen, malerische Buchten, traumhaft schöne Sandstrände, dichter Regenwald und viel, viel mehr.

Kapstadt und Westliches Kap

Eine weitere äußerst gefragte Region auf einer Südafrika Rundreise ist Kapstadt und das westliche Kapgebiet. Kapstadt ist eine der schönsten Städte der Welt und auf jeden Fall ein lohnenswerter Zwischenstopp oder Ausgangs-/Endpunkt für eine Südafrika Rundreise. Faszinierende Landschaften, populäre Weinanbaugebiete und beste Voraussetzungen für einen entspannenden Badeurlaub garantieren beinahe eine einmalige Südafrika Rundreise.

Namaqualand

Das Namaqualand im Nordwesten ist ein ganz besonderes Reiseziel für eine Südafrika Rundreise. Wenn Sie Freude an Ruhe, Weite und dem Farbenspiel der Wüste haben, sollten Sie das Namaqualand in Ihre Reiseplanung für die Südafrika Rundreise einbeziehen. Besonders empfehlenswert ist dieses Region im Winter, wo das wüste Land nach der kurzen Regenzeit zum Leben erwacht.

Free State und Kalahari

Das Northern Cape ist touristisch wenig erschlossen, bietet aber dennoch eine der bemerkenswertesten Attraktionen von Südafrika. Der Kgalagadi Transfrontier Park lädt Sie während Ihrer Südafrika Rundreise zur Entdeckung einer faszinierenden Tierwelt inmitten herrlichster Wüstenlandschaft ein.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*