Salzburger Land

Eine wunderbare Urlaubskulisse ist das Salzburger Land. Wer immer ins Salzburger Land reist, wird begeistert sein von der Vielfalt, die ihn hier erwartet. Kultur, Geschichte und Natur geben sich im Salzburger Land ein harmonisches Stelldichein.

Zell am See

Sport wird in der Region um den Zeller See groß geschrieben. Mountainbiking, Wanderungen, Canyoning, Wassersport und Gleitschirmfliegen sind hier angesagt. Auf dem Gletscher des Kitzsteinhorns kann man sogar Sommerski fahren! Der Zeller See ist so sauber, dass es sogar heißt, man könne sein Wasser trinken. Auch eine Seerundfahrt auf dem Zeller See zählt zu den beliebten Attraktionen der Region. Vor der traumschönen Gebirgskulisse ist es keine Kunst, sich wirklich zu entspannen und den Alltag ganz weit hinter sich zu lassen!

Saalachtal

Imposante Berge und beschauliche Almen machen auf den ersten Blick den Liebreiz dieses Landstrichs aus. Auf den zweiten Blick fügen sich geheimnisvolle Höhlen wie die riesige Lamprechthöhle, die wildromantische Vorderkaserklamm mit dem Ödenbach und die Prax Eishöhle im Inneren der Loferer Steinberge in das Landschaftsbild ein und machen es noch viel reizvoller.

Nationalpark Hohe Tauern

Auf den Naturlehrpfaden des Nationalparks Hohe Tauern oder auf geführten Wanderungen lernen Sie Flora und Fauna dieser Region sehr gut kennen. Auch der Bauernherbst ist ein besonderes Erlebnis. Trachten, Handwerk, kulinarische Genüsse, Almabtriebe und gute Unterhaltung machen den Herbst zu einem Höhepunkt im Jahreslauf.

Salzburg

Mit zahlreichen und lohnenswerten Sehenswürdigkeiten ist Salzburg ein spritziges Erlebnis für alle Besucher, die mehr von einer Stadt erwarten als gute Einkaufsmöglichkeiten. Schauen Sie sich in aller Ruhe die charmante Stadt Salzburg an:

  • Das Lustschloss Hellbrunn lockt den ganzen Sommer über mit Führungen, seinem traumschönen Park und überraschenden Wasserspielen.
  • Die größte bis heute erhaltene Festung in Mitteleuropa ist die Festung Hohensalzburg. Die gewaltige Festung wurde 1077 vom Landesfürst Gebhard I. von Helffenstein erbaut und wurde zum Wahrzeichen Salzburgs.
  • Der Salzburger Dom mit seinem herrlichen Hauptportal und der von innen besonders schön anzusehenden Kuppel ist ein bedeutender Anziehungspunkt in Salzburg.
  • Keinesfalls dürfen Sie es versäumen, die Getreidegasse aufzusuchen, denn hier steht das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart! In den Zimmern, in denen einst die Familie des begnadeten Künstlers lebte, befindet sich heute ein Museum.
  • Wer im Spätsommer in Salzburg ist, sollte sich den alljährlich stattfindenden Rupertikirtag nicht entgehen lassen. Der Rupertikirtag ist das Fest der Domkirchweih und findet in der Innenstadt statt.

Das Salzburger Freilichtmuseum

Bei Großgmain in der Nähe von Salzburg befindet sich das Salzburger Freilichtmuseum. 60 Gebäude repräsentieren die Lebenswelten alter Zeiten im Salzburger Land. Die Dorfschule, die Schmiede und Kapellen gehören genau so zu dem in einer ländlichen und idyllischen Umgebung liegenden Ensemble wie Bauernhöfe, Bauerngärten und die Häuser von Handwerkern. Auch Dampfmaschinen und Werkzeuge können Sie sich hier anschauen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*