Rafting in Colorado

Fast nirgendwo sonst können Sie die Kraft des Wassers so direkt erfahren, wie beim Rafting. Und wenn Sie dies dann noch in Colorado tun, dann können Sie dort Rafting erleben, wie Sie das in dieser Intensität sonst nur noch selten finden. Rafting in Colorado ist das ultimative Urlaubserlebnis, welches Sie entweder in eine andere Tour mit einbinden oder aber speziell einzeln buchen können.

Rafting in Colorado -Angebote

Da es sich beim Rafting um einen Gruppensport handelt, Sie diesen also nicht allein oder zu zweit durchführen können, handelt es sich bei den Angeboten stets um organisierte und von der Teilnehmerzahl her begrenzte Gruppenreisen.

Tour

Die Rafting-Tour in Colorado führt Sie in der Regel durch tiefe Schluchten, zahlreiche Stromschnellen und eine ansonsten grandiose Landschaft, die sich rund um den Colorado River erhebt. Auch wenn der Colorado River so bekannt ist, können Sie hier mit der Natur die Einsamkeit erleben, die Sie an anderen touristischen Orten oftmals vermissen. Selbst an den Rastplätzen oder auch den Stellen, an welchen Sie die Nächte verbringen, werden Sie selten auf andere Menschen treffen, da diese immer individuell ausgesucht werden können.

Die Länge der Rafting-Tour in Colorado hängt ebenfalls davon ab, wie viel Tage Sie gebucht haben und ob der Veranstalter hier viele Pausen vorgesehen hat oder nicht. Die kürzeste Rafting-Tour kann hier ca. 150 km betragen, was aber lediglich durch den Colorado River begrenzt ausgeweitet werden kann.

Übernachtung

Während des Rafting in Colorado ist ein Übernachten in komfortablen Hotels so gut wie nicht möglich, da Sie hier in der Regel direkt am Flussufer schlafen werden. Aus diesem Grund werden hier während der Rafting-Tour in Colorado entweder von den Tourbegleitern oder von Ihnen gemeinsam mit diesen jeden Abend mitgebrachte Zelte aufgebaut. Einige Veranstalter haben auch hier ein kleines Highlight neben dem Rafting für Sie dabei: Nämlich Zelte mit einem durchsichten Dach, so dass Sie zwar gut behütet aber trotzdem den Eindruck haben, direkt unter freiem Himmel zu schlafen. Die obligatorischen Isomatten sind hier komfortablen Schaumstoffunterlagen gewichen und auch bei den sanitären Anlagen wurde darauf geachtet, dass sie den Wünschen der Touristen entsprechen.

Dauer

Die Dauer der Rafting-Angebote in Colorado betragen in der Regel zwischen drei und sechs Tagen. Dies hängt von der Tour sowie vom Veranstalter ab.

Rafting in Colorado – Reisezeit

Eingefleischte Rafter empfehlen das Rafting in Colorado in der Zeit kurz nach der Schneeschmelze von Mai / Juni. Hier führt der Colorado Hochwasser und die Stromschnellen erreichen Dimensionen, die beim Rafting zu den höchsten Schwierigkeitsstufen zählen. Wer es lieber etwas ruhig mag, kann das Rafting in Colorado von Juli bis ca. September genießen. Während dieser Zeit wird das Wasser des Colorados etwas ruhig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*